21.10.11 Der Bochumer überrascht mit Rap-Gästen.

Die Orsons, das bunt-verrückte Rap-Soul-Kollektiv bestehend aus Tua, Kaas, Maeckes und Plan B, geht mit Herbert Grönemeyer auf große Tournee.

Die Orsons, das bunt-verrückte Rap-Soul-Kollektiv bestehend aus Tua, Kaas, Maeckes und Plan B, geht mit Herbert Grönemeyer auf große Tournee. Die Gruppe steht in einer Linie mit nachdenklichen und vom Indie-Rock inspirierten HipHop-Durchstartern wie Casper oder Marteria und wird den klassischen Grönemeyer-Fan locker und sympathisch vor einige musikalische Rätsel stellen.

Herbert ist seit jeher für seine interessanten Support-Acts bekannt. So nahm er schon mal seinen Neffen Till Grönemeyer und dessen harte Rap-Combo Creutzfeld & Jakob ins Vorprogramm und stellte deutsche Singer/Songwriter wie Clueso oder Philipp Poisel einem großen Publikum vor.