Gewandhaus zu Leipzig - Barrierefreiheit

Wir möchten allen Konzertbesuchern den Zugang zu Konzerten so angenehm wie möglich gestalten. Unsere Mitarbeiter helfen Ihnen jederzeit – bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie nicht sofort die benötigte Unterstützung bekommen.

Rollstuhlfahrer
Das Gewandhaus ist behindertengerecht ausgestattet. Für Rollstuhlfahrer steht eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung, die mit Aufzügen erreichbar sind. Bitte entnehmen Sie den Saalplänen des Großes Saales sowie des Mendelssohn-Saales, wo sich Plätze für Rollstuhlfahrer befinden. Die Anzahl verfügbarer Rollstuhlplätze kann je nach Veranstaltung variieren. Beachten Sie, dass sich die Plätze für die Begleitpersonen zum Teil nicht direkt neben dem Rollstuhlplatz, jedoch in unmittelbarer Nähe befinden. Für alle Eigenveranstaltungen des Gewandhauses erhalten Rollstuhlfahrer einen kostenfreien Begleitplatz. Zeigen Sie dafür bitte Ihren Schwerbehindertenausweis mit dem Kennzeichen »B« beim Einlass vor. Behindertengerechte Toiletten in unterschiedlicher Bauweise mit Euroschließsystem stehen Ihnen im Hauptfoyer am Durchgang zum Mendelssohn-Foyer (Erdgeschoss) sowie am Mendelssohn-Saal im Leo-Schwarz-Foyer links zur Verfügung. In der Tiefgarage Augustusplatz gibt es speziell ausgewiesene Parkplätze für schwerbehinderte Gäste. Von dort aus ist das Gebäude barrierefrei zu erreichen.

Hörbeeinträchtigte Konzertbesucher
Der Große Saal und der Mendelssohn-Saal sind mit Induktionsschleifen ausgerüstet. Über geeignete Plätze inklusive der jeweiligen Signalstärke informieren wir Sie telefonisch unter 0341 1270 - 280 sowie vor Ort an der Gewandhauskasse. Bitte beachten Sie, Ihr Hörgerät für induktives Hören einzustellen.

Sehbehinderte Konzertbesucher
Gäste, die ein Konzert alleine besuchen möchten und auf die Begleitung eines Blindenhundes angewiesen sind, geben dies einfach beim Kartenkauf an. Wir informieren Sie gerne über die passenden Plätze – aus Erfahrung sind Randplätze besonders gut geeignet.