Friedrichstadt-Palast BERLIN

Friedrichstraße 107, 10117 BERLIN
DE

Informationen zur Veranstaltungsstätte

Der Palast ist die meistbesuchte Bühne Berlins. Auf der größten Theaterbühne der Welt erleben jährlich eine halbe Million Gäste modernstes Show-Entertainment. Verschwenderische Pracht, atemberaubende Bühnenbilder; die SUNDAY TIMES nennt es "Las Vegas in Berlin". Wer etwas wirklich Einzigartiges erleben will, für den ist der Palast in Berlin die 1. Wahl. Auch für internationale Gäste ohne Deutschkenntnisse.

Der Palast ist einzigartig in seinem Programm und in seinen Ausmaßen. Hier wird die große Tradition der Berliner Showunterhaltung hochmodern fortgeführt. Seine Größendimensionen sind unerreicht: Mit 162 Mitwirkenden bei jeder Aufführung, davon über 100 Künstlern auf der größten Theaterbühne der Welt, spielen hier die weltweit größten Ensuite-Shows.

Die wechselvolle Theatergeschichte des legendären Palastes reicht zurück bis 1919, als Max Reinhardt das Große Schauspielhaus, ab 1. November 1947 Friedrichstadt-Palast genannt, eröffnete. Seit 30 Jahren steht er als gigantischer Neubau an der Friedrichstraße 107 in Berlin-Mitte, inmitten des Theaterviertels East End.

Nach umfassenden Investitionen in Millionenhöhe ist der Friedrichstadt-Palast weiterhin der größte und modernste Show-Palast in Europa. Die 2008 installierte Sound-Anlage gehört zu den besten und leistungsfähigsten der Welt und bietet für jeden Platz im Saal ein ausgezeichnetes Klangerlebnis.

Friedrichstadt-Palast THE ONE Grand Show

Friedrichstadt-Palast
BERLIN
24.05.17 / 19:30 Uhr

THE ONE Grand Show mit Kostümen von Jean Paul GAULTIER. Empfohlen von der New York Times.

Userbewertung
 
Tickets verfügbar
Tickets ab € 44,80
Tickets
Friedrichstadt-Palast THE ONE Grand Show

Friedrichstadt-Palast
BERLIN
25.05.17 / 19:30 Uhr

THE ONE Grand Show mit Kostümen von Jean Paul GAULTIER. Empfohlen von der New York Times.

Userbewertung
 
Tickets verfügbar
Tickets ab € 44,80
Tickets
Friedrichstadt-Palast THE ONE Grand Show

Friedrichstadt-Palast
BERLIN
26.05.17 / 19:30 Uhr

THE ONE Grand Show mit Kostümen von Jean Paul GAULTIER. Empfohlen von der New York Times.

Userbewertung
 
Tickets verfügbar
Tickets ab € 52,60
Tickets
Friedrichstadt-Palast THE ONE Grand Show

Friedrichstadt-Palast
BERLIN
27.05.17 / 15:30 Uhr

THE ONE Grand Show mit Kostümen von Jean Paul GAULTIER. Empfohlen von der New York Times.

Userbewertung
 
Tickets verfügbar
Tickets ab € 58,75
Tickets
Friedrichstadt-Palast THE ONE Grand Show

Friedrichstadt-Palast
BERLIN
27.05.17 / 19:30 Uhr

THE ONE Grand Show mit Kostümen von Jean Paul GAULTIER. Empfohlen von der New York Times.

Userbewertung
 
Tickets verfügbar
Tickets ab € 58,75
Tickets
Friedrichstadt-Palast BERLIN
4.5 (472 Bewertungen)
Atmosphäre
Akustik & Sicht
Sanitäranlagen
Parkplatzsituation
Service vor Ort

Ausgewählte Bewertungen zu dieser Veranstaltungsstätte:

blacky, 23.05.17
Friedrichstadt-Palast Berlin (23.05.17) - Schwach
Wenn hat man da bloß ans Ruder gelassen ? Bis auf weniege Höhepunkte zum gähnen ! Es ist nur eine Modenschau mit Musik ! Wenn man diese Show an Show me mißt, ist diese erheblich schlechter. In Show me wurde die Pyramide ausgefahren auf der die Tänzer tanzten. Das Wasserbecken kam zum Einsatz, selbst die Innenwände des Palastes waren mit Lichttafeln verkleidet, und gaben der Show noch richtig gute Effekte. Aber hier in The One fast alles Fehlanzeige. Etwas Aufregung gabs dann doch, als der Notarzt zwei mal kommen mußte. Das wars auch schon. Deshalb hier von mir keine Weiterempfehlung für diese Modenschau. mfg
Silvia Bellas, 19.05.17
Chris de Burgh (19.05.17) - überraschung
Habe dies Konzert für meinen Mann gekauft da er Chris de Burgh Fan ist. Mein Mann war voll begeistert ,seitdem spricht er jeden darauf an er soll zu Chris de Burgh gehen.
Morlekatz, 15.05.17
Friedrichstadt-Palast Berlin (15.05.17) - Kein Wow !
The One Grand Show bleibt ohne Höhepunkte, hat Längen und kommt an frühere Shows wie The Wyld nicht annähernd ran. Schade ums Geld und den vielen ungenützten Möglichkeiten des Friedrichstadt-Palastes.
Adresse: Friedrichstadt-Palast
Friedrichstraße 107, 10117 BERLIN
Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist der Palast bestens erreichbar. U-Bahn- und Tram-Haltestelle liegen quasi direkt vor dem Haupteingang und die S-Bahnhöfe Oranienburger Straße und Friedrichstraße sind nur fünf Gehminuten entfernt. Gegenüber dem Palast ist ein Taxi-Haltestand. Sollten Sie mit dem Auto kommen, können Sie ‘um die Ecke’ parken.

U-Bahn
Linie U6, direkt vor dem Haus: U-Bahnhof Oranienburger Tor

S-Bahn
Bahnhof Friedrichstraße (S1, S2, S25, S5, S7, S75 und Regionalverkehr),
5 Minuten Fußweg
Bahnhof Oranienburger Straße (S1, S2, S25), 5 Minuten Fußweg


Bus

Linie 147, direkt vor dem Haus: Friedrichstr./Reinhardtstr
Linie 142, Torstr./U Oranienburger Tor

Tram
Linien M1 und 12, direkt vor dem Haus: U Tram Linien M1 und 12, direkt vor dem Haus: U Oranienburger Tor
Linie M5: S Oranienburger Str., 5 Minuten Fußweg

Anfahrt mit PKW
Rund um den Palast gibt es keine kostenlosen Parkplätze. Der bisherige öffentliche Parkplatz an der Johannisstraße wurde zum 30.3.2016 geschlossen (Baumaßnahme). Eine begrenzte Anzahl von Parkplätzen steht nun direkt am Palast in der Johannisstraße zur Verfügung. Diese können Sie gern im Voraus über unsere Tickethotline unter 030 – 2326 2326 buchen zum Preis von 6,00 Euro bzw. 4,00 Euro für Gäste mit Behinderung oder über 65 Jahren. Das nächste Parkhaus befindet sich in der Reinhardtstraße 27 im Aparthotel-Residenz am Deutschen Theater.

Hinweis: Nach der Vorstellung kommt es z. T. zu längeren Warteschlangen an den Kassenautomaten. Der Parkplatz wird nicht vom Friedrichstadt-Palast betrieben.

Parken

Rund um den Palast gibt es keine kostenlosen Parkplätze. Der bisherige öffentliche Parkplatz an der Johannisstraße wurde zum 30.3.2016 geschlossen (Baumaßnahme). Eine begrenzte Anzahl von Parkplätzen steht nun direkt am Palast in der Johannisstraße zur Verfügung. Diese können Sie gern im Voraus über unsere Tickethotline unter 030 – 2326 2326 buchen zum Preis von 6,00 Euro bzw. 4,00 Euro für Gäste mit Behinderung oder über 65 Jahren. Das nächste Parkhaus befindet sich in der Reinhardtstraße 27 im Aparthotel-Residenz am Deutschen Theater.

Hinweis: Nach der Vorstellung kommt es z. T. zu längeren Warteschlangen an den Kassenautomaten. Der Parkplatz wird nicht vom Friedrichstadt-Palast betrieben.

Barrierefreiheit

Der Palast verfügt über 4 Rollstuhlplätze. Daneben können Rollstuhlfahrer, die sich umsetzen können, auch in der Reihe 3 (VIP-Reihe) sitzen.
Bitte beachten Sie, dass der Showbesuch wegen bestimmter Licht- und Filmeffekte für epilepsieanfällige Gäste nicht empfohlen wird und daher auf eigene Gefahr erfolgt.
Eine Induktionsschleife im Saal kann hörbehinderten Menschen helfen, die Show auch akustisch mitzuerleben.

Wie kommen Sie zum Palast?

Sie erreichen das Foyer des Palastes barrierefrei über den Seiteneingang des Theaters in der Johannisstraße (abbiegend von der Friedrichstraße). Direkt von dort gelangen Sie mit einem Personenaufzug in alle Ebenen der Zuschauerzugänge und in den Saal. Der Einlass über den Seiteneingang erfolgt frühestens eine Stunde vor Beginn der Vorstellung.

Betätigen Sie bei Ihrer Ankunft am Seiteneingang einfach die – besonders für Rollstuhlfahrer leicht erreichbare – Klingel an der rechten Türseite. Unser Servicepersonal öffnet dann die Glastür. Sie werden auf Wunsch von der Tür an von unserem Servicepersonal betreut und zu Ihrem Platz gebracht, können sich aber auch völlig unabhängig im Foyer bewegen. Die Beweglichkeit im Saal ist jedoch durch Stufen stark eingeschränkt. Bei Fragen hilft Ihnen das Servicepersonal an Vorstellungstagen ab 17.00 Uhr (bis Ende der Vorstellung) auch unter der Telefonnummer 030 – 2326 2646 gern weiter.

Unkompliziertes Parken

Gerne richten wir Ihnen bei der Bestellung von Rollstuhlkarten an unserer Theaterkasse oder telefonisch unter 030 – 2326 2326 einen Behindertenparkplatz ein. Die Bestellung der Parkplätze sollte zwei Wochen vor Besuch der Vorstellung erfolgen. Sie befinden sich in unmittelbarer Nähe zum barrierefreien Seiteneingang.

Gäste mit Rehabilitationshund

Wenn Sie auf die Begleitung eines Rehabilitationshundes (Jegliche Art von Assistenzhunden) angewiesen sind, unterstützen wir Sie jederzeit darin, unsere Shows zu besuchen. Da das Thema recht komplex ist (bspw. mögliche Canophobien oder Hundehaarallergien anderer Gäste), können wir hier keine allgemeinen Aussagen treffen, außer Ihnen zugesichert wird, gemeinsam eine individuelle Lösung zu suchen, die Ihnen den Besuch des Palastes mit Ihrem Hund erlaubt. Kontaktieren Sie dazu bitte die Kollegen des Palastes unter 030 – 2326 2326 oder schreiben Sie eine E-Mail an tickets@palast.berlin.

Um den Aufenthalt entsprechend zu organisieren, wird eine Vorlaufzeit von mindestens drei Werktagen vor Ihrem Besuch benötigt. Spontanbesuche mit Rehabilitationshund können Ihnen nicht zugesichert werden, da auch die berechtigten Interessen anderer Gäste mit einbezogen werden müssen.

Reservieren Sie sich einen Tisch für die Pause

Wenn Sie in der Pause etwas trinken oder essen möchten, empfehlen wir Ihnen, sich vor Beginn der Vorstellung einen Pausentisch (Sitztisch) zu reservieren. Zu Beginn der Pause haben Sie dann einen garantierten Platz und Sitzplatz für Ihre Begleitung und Ihre Getränke warten bereits auf Sie. Damit vermeiden Sie die langen Warteschlangen vor den Bars in der Pause. Bitte reservieren Sie Ihren Pausentisch unkompliziert vor Beginn der Vorstellung an einer der Bars.
Die Behindertentoilette befindet sich im Erdgeschoss und erfüllt alle Anforderungen.

Bei Buchungswünschen und Interesse an Rollstuhlfahrerplätzen und Plätze für Begleiter wenden Sie sich bitte an die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA Servicehotline 0180 65 70 000.