E-Werk Köln

E-Werk Köln - Erleben Sie einzigartige Veranstaltungen live
Das Phantom der Oper mit Weltstar Deborah Sasson

Das Phantom der Oper mit Welts...

E-Werk Köln
KÖLN
16.02.16 / 20:00 Uhr

Der Musical-Erfolg nach dem Roman-Bestseller von Gaston Leroux mit Weltstar Deborah Sasson.

 
nicht mehr zustellbar
Info
Das VPT interpretiert: Die drei ??? und der Phantomsee

E-Werk Köln
KÖLN
17.02.16 / 20:00 Uhr

Das Vollplaybacktheater übernimmt einen weiteren mysteriösen Fall der drei Detektive: „Die drei ??? und der Phant...

Userbewertung
 
Tickets verfügbar
Tickets ab € 26,50
Tickets
Das VPT interpretiert: Die drei ??? und der Phantomsee

Das VPT interpretiert: Die dre...

E-Werk Köln
KÖLN
18.02.16 / 20:00 Uhr

Das Vollplaybacktheater übernimmt einen weiteren mysteriösen Fall der drei Detektive: „Die drei ??? und der Phant...

Userbewertung
 
ausverkauft
Info
Michael Jackson Memory Tour - The King of Pop is back

E-Werk Köln
KÖLN
20.02.16 / 20:00 Uhr

 
Tickets verfügbar
Tickets ab € 59,30
Tickets
Schwanensee - Das Russische Nationalballett aus Moskau

E-Werk Köln
KÖLN
27.02.16 / 16:00 Uhr

Die berührende Musik von Tschaikowski, mitreißende Tänze, märchenhafte Handlung und eine opulente Ausstattung mac...

Userbewertung
 
Tickets verfügbar
Tickets ab € 49,55
Tickets
E-Werk Köln
4.4 (174 Bewertungen)
Atmosphäre
Akustik & Sicht
Sanitäranlagen
Parkplatzsituation
Service vor Ort

Ausgewählte Bewertungen zu dieser Veranstaltungsstätte:

Ein Besucher, 26.01.16
Stunksitzung (26.01.16) - Schwer zu verdauen
Wir haben die Stunkstizung Mitte Januar besucht und waren verwundert angesichts des Gedankenguts, welches dort verbreitet wird. Die aktuelle Flüchtlingsthematik wird eins zu eins gleichgesetzt mit der Flucht der Deutschen von Ostpreußen nach Westdeutschland 1945. Der Untergang der Wilhelm Gustloff mit über 10.000 Frauen und Kindern an Bord wird verglichen mit dem Untergang eines Schlauchbootes auf dem Mittelmeer. Gänzlich unbeeindruckt von den Ereignissen an Sylvester wird eine bedingungslose Refugees Welcome Theatralik per Lightshow in die Köpfe gehämmert. Trotz einiger guter Showpunkte abseits der Politik, kann man diese Veranstaltung unserer Ansicht nach guten Gewissens kaum besuchen.
DoggyBee, 16.12.15
Gang Tour (16.12.15) - Na ja
Ich war bei der Gang Tour in Köln.Das Event sollte um 18 Uhr anfangen,und ich war schon vor 12 Uhr da,weil ich wusste,dass viele Fangirls/boys schon Stunden vorher vor der Halle warten werden.Also wenn ihr auf die #ZweiPunktNull geht,dann kann ich euch nur raten auch sehr viel früher zu kommen wenn ihr nicht ganz hinten im Saal stehen wollt.Und nehmt Deo mit!Die anderen werden es euch danken. Ernsthaft,es war Mitten im Sommer und in der großen Menge ist es so krass heiß! Ich sag nur Schweißparty. Zur Organisation,die echt unterirdisch war bzw. nicht vorhanden könnt ihr ausführliches in den anderen Fan Reports lesen. Die nächste Tour soll ja ein bisschen anders werden,zum Beispiel ist es nicht sicher,ob man überhaupt die Gang treffen wird.Das wird ausgelost,und ein Los kostet 1 Euro.Sind wir hier auf einer Kirmes oder was? Daran sieht man,dass nur Kohle generiert werden soll. Ich komme auf jeden Fall nicht nochmal dahin,das erste Mal war schon eine Enttäuschung,und ich hab ehrlich gesagt das Gefühl,dass es dieses Mal noch schlimmer wird. Ich sehe es schon kommen wie die Fans auf den sozialen Netzwerken rumheulen werden weil sie ihren ProductPlacement Schminkguru oder Sänger der über sein Doppelkinn rappt nicht treffen können.Aber im Ernst: packt einfach mal euer Smartphone weg und genießt diesen Moment.Ich hab auch das letzte mal Tausend Fotos und Videos gemacht und beim treffen mit den YTern nur ein Video aufgenommen,anstatt sie wirklich zu treffen und ihnen in die Augen zu schauen.Schaut von euren Handybildschirmen weg und achtet auf das ECHTE Leben! Und was ich den Megafans noch raten kann ist: bringt keine Geschenke mit. Ganz ehrlich: die YouTuber jucken eure Geschenke eh nicht.Gebt kein Geld für die aus.Letzes Mal hab ich mir so viel Mühe mit meinen Geschenken gegeben,hab versucht originell zu sein und ihnen eine Freude zu machen.Und was ist? Es gab HAUFENWEISE Geschenke von den Fans und Paola (eine von den Youtubern) hat sich in den Haufen geschmissen *hust respektlos hust*. Gebt euer Geld nicht dafür aus und guckt euch lieber deren Videos kostenlos auf YouTube an.Das spart euch wirklich Zeit,Geld und Nerven.Und richtet nicht euer ganzes Leben nach diesen Leuten die euch noch nicht mal kennen. Amen.
Pandigi, 03.12.15
BOY (03.12.15) - Einfafch Geil :)
Ein super Konzert. Tolle Stimme, alle Songs haben sich super angehört. Die Stimmung war top und die Mädels von Boy super drauf. Jederzeit wieder! :)
Adresse: E-Werk Köln
Schanzenstr. 37, 51063 KÖLN
Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Bahn 4 - bis Wiener Platz dann mit Bahn 4 weiter bis zur Keupstraße
Bus 159/250/260/434 - bis Wiener Platz und dann mit Bus 152/153 bis zur Keupstraße
S-Bahn: S6 bis Bahnhof Mülheim und dann weiter mit Bus 152/153 bis zur Keupstraße

Anfahrt mit PKW
Von stadtauswärts: über die A3, bis zur Ausfahrt Köln-Dellbrück , (ab da ist das E-Werk ausgeschildert) rechts auf die Bergisch Gladbacher Straße , nach der Unterführung direkt wieder rechts in die Carlswerkstraße, die dann zur Schanzenstraße wird.
Von der Innenstadt: über die Mülheimer Brücke, links am Wiener-Platz vorbei, Richtung Autobahn halten, dann direkt wieder rechts auf die Bergisch Gladbacher Straße, vor der Unterführung links in die Carlswerkstraße, die dann zur Schanzenstraße wird.
Parkplätze am Haus vorhanden. (Der P2 steht ausschliesslich den Besuchern der Harald-Schmidt-Show zur Verfügung.)

Barrierefreiheit

Bei Fragen, Buchungswünschen sowie Interesse an Rollstuhlfahrerplätzen sowie Plätze für Begleiter wenden Sie sich bitte an die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA Servicehotline 0180 65 70 000 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt aus den Mobilfunknetzen).