EBERTBAD Oberhausen - Bewertungen

EBERTBAD Oberhausen
4.8 (39 Bewertungen)
Atmosphäre
Akustik & Sicht
Sanitäranlagen
Parkplatzsituation
Service vor Ort

Ausgewählte Bewertungen zu dieser Veranstaltungsstätte:

Frau Hula, 06.10.17
Benjamin Tomkins (06.10.17) - Super Abend
Ein spaßiger Abend im tollen Ambiente des Ebertbades mit dem Puppenflüsterer, der sogar schon eine halbe Stunde früher auf die Bühne kam um mit dem Publikum zu plaudern. Wir waren begeistert.
Lili, 20.09.16
Tony Mono (20.09.16) - Tony ist der Größte!
Super lustige Show, die auch sehenswert ist, wenn man im Radio kein 100iger Fan ist! Tony ist ein geborener Entertainer und bezieht laufend das Publikum mit in seine Show ein... wir haben viel gelacht. Hingehen!!
Volker, 10.03.16
Thimon von Berlepsch (10.03.16) - Super Magierer
Das die Show komplett in einer Geschichte eingebunden ist, gab der ganzen Sache Atmosphäre. Die Illusionsnummern waren verblüffend und effektvoll, obwohl es nicht so aufwendige Nummern waren. Hier kommt der Spruch: Weniger kann mehr sein. voll zur Geltung und der Hypnoseteil gab der ganzen Sache noch einen Extrakick und sorgte auch für rätselvolle und verblüffende Blicke. Die Mitnahme des Publikums durch Thimon von Berlepsch wurde super gemacht.
Andrea Böhner, 19.10.15
Jimmy Cornett (19.10.15) - Super Konzert
Habe selten eine so starke Rockband gesehen. Sie machen eine unvergleichbare Stimmung. Ein must have für alle die auf Blues und Rock stehen!!! Immer wieder -
Fabi, 23.08.15
Enissa Amani (23.08.15) - Lustiger und gelungener Abend
Dadurch, dass es eine Preview Show war und nicht alles komplett geordnet vorgetragen wurde, hatte die Veranstaltung einen sehr authentischen und ungezwungenen Charakter. Die Witze waren gelungen und auch im Niveau flexibel.
Antje, 28.04.15
Alexander Klaws (28.04.15) - Mega-Tolles Konzert
Das beste Konzert, welches ich bisher erlebt habe!!! Diese Stimmung, diese Emotionen... einfach nur ein Traum! Super Solo-Künstler mit absolut viel Freude an Ihrer Performance und ihre Freude konnte alle anderen mitreisen. Tolle sentimantale Titel wie You raise me up bis hin zu Stille Nacht Viel Freude beim ans Konzert anschließende Meet & Greet. So sind alle Weihnachtswünsche erfüllt worden und alle sind wohl glücklich und zufrieden nach Hause gegangen.Danke!
ROLA, 05.12.14
Jürgen B. Hausmann (05.12.14) - Toller Abend!
Wir waren am 02.12.2014 im Ebertbad Oberhausen bei Jürgen B Hausmann. Es war ein unvergesslicher Abend, hab schon lange nicht mehr so gelacht. Es hätte noch länger gehen können. Die Zeit verging im Flug. Die kleinen Geschichten, die das Leben so schreibt, waren so nett verpackt, dazu die musikalischen Beiträge / Lieder - einfach toll! Nicht vergessen möchte ich den Musiker, er war genial. Im nächsten Jahr werde ich mich rechtzeitig um Karten kümmern. Ich möchte die Vorstellung nicht verpassen!!!
Reuschenbach,Hans-Bernd, 05.12.14
Jürgen B. Hausmann (05.12.14) - Jürgen Beckers war ganz toll !
Einfach genial, wie er die Geschichten aus dem Leben herüber bringt! Ich hätte noch 2 Stunden zuhören können! Es lief halt wieder wie én Länderspill, wie Hennes Weisweiler zu sagen pflegte! Herzliche Grüße an Jürgen B., sowie seinen Musiker, Manager und Helfer aus Alsdorf! Nach den in diesem Jahr noch vor ihm liegenden zahlreichen Auftritte wünschen wir ihm ein schönes und geruhsames Weihnachtsfest im Kreise seiner Familie! In Oberhausen freuen wir uns bereits auf seinen nächsten Auftritt im Juni 2015!
Anni, 25.11.14
Ass-Dur (25.11.14) - Total genial!!!
Der Abend war super schön. Ass-Dur bringt eine super Comedy auf die Bühne. Nicht dieses typische runterrasseln der Witze. Eine super tolle Mischung aus Musik und Humor. Kann man nur weiterempfehlen!!
Jeanette, 15.09.14
René Steinberg (15.09.14) - Ein Mann, der begeistert!
Schon die Premiere war ein Knüller, so können alle weiteren Aufführungen von René Steinberg nur noch besser werden - obwohl das KAUM möglich ist!! Kabarett als ein genialer Mix aus Geschichten, Politik, O-Tönen und Musik. Sein neues Solo Programm gibt uns Zuschauern eine Menge mit, über dass es sich nachzudenken lohnt. Philosophisch kabarettistisch verpackt, einfach ein perfekter Abend! Auch wenn man ihn nicht aus dem Radio kennt, ein Besuch bei ihm lohnt sich immer. Ich wünsche viel Spaß und werde mir das Programm auch noch einmal anschauen.
Nina, 04.09.14
Mighty Oaks (04.09.14) - einfach nur WOW!!
Bis vor kurzem kannte ich Mighty Oaks noch gar nicht. Inzwischen sind sie definitiv eine meiner Lieblingsbands! Ich durfte sie jetzt 2x live gesehen - in Hannover als Vorband von Kings of Leon & in Oberhausen als Main Act. Und ich muss sagen, ich war beide Male einfach nur begeistert und würde sofort wieder hin! Sie wirken soo sympathisch, und man hat ihnen angesehen, dass sie echt Spaß auf der Bühne hatten. Was ich sehr schön fand war, dass sie zu einigen Songs kleine Anekdoten erzählt haben von der Entstehung der Songtexte, ihrer Heimat... Und der Gesang bzw. die Stimmen - oh mein Gott, da schmilzt man ja so dahin! Und ganz nebenbei sind sie auch noch sehr schön anzugucken muss man sagen. :D
Nachtfalter, 11.06.14
Immer wieder gerne. Früh genug an Ort und Stelle sein und genießen.
spassfan, 23.02.14
Markus Krebs (23.02.14) - viel gelacht; super Stimmung
wir waren zu sieben und hatten alle Spass; kleiner Hänger beim Gastkollegen, hat ja zum Glück nicht allzu lange gedauert. Wir sind einhellig der Meinung: wir kommen wieder. Klasse Markus, mach weiter so., immer nah am Publikum, für uns Ruhrpottler ganz wichtig.
Nicole, 23.02.14
Markus Krebs (23.02.14) - Danke für den lustigen Abend!
Wie bei der ersten Tour war es wieder ein sehr lustiger und unterhaltsamer Abend. In schöner gemütlicher Atmosphäre konnten man gut dem Programm folgen und gut mitlachen. Der Zwischenauftritt von -Bembers- hat mir nicht so gut gefallen, da es schon irgendwie ein Kontrasthumor zu Markus war. Aber alles in allem ein gelungener Abend!
S. St., 01.02.14
Kabarett Schlachtplatte (01.02.14) - Das perfekte Geschenk
Ich war zwar nicht selbst dort, da es ein Geschenk für meine Eltern war, aber sie waren absolut begeistert deshalb 5 Sterne :)
Henry, 20.11.13
Mein zweites Zuhause, ich liebe es!!!!!
Mertens, 11.11.13
Wolfgang Trepper (11.11.13) - Bestimmt nicht zu letzten Mal....
Eine Bombenstimmung im wunderschönen Ebertbad (ohnehin einer der schönsten Veranstaltungsorte, die ich kenne), wo der Auftritt dem Künstler sichtlich Freunde bereitete und sich schon in den ersten Sekunden eine direkte Zwiepsrache mit Teilen des Publikums ergab. Dampfhammer Wolfgang Trepper bringt - brüllend wie Wilfried Schmickler, Ruhrpott-Slang fast wie Herbert Knebel, mit Kraftausdrücken nicht geizend - das Publikum zum Toben, beherrscht aber auch die nachdenklichen politischen Töne wie Volker Pispers. Und sammelt am Ende der Veranstaltung am Ausgang noch mit einer Handtasche als Klingelbeutel für einen von der Schließung bedrohten Duisburger Kindergarten. Am Ende hat man das Gefühl, dass man hier nicht nur zwei Stunden hervorragend unterhalten wurde, sondern einem Guten begegnet ist - als Unterhalter und als Mensch!
Candy83, 14.10.13
Serdar Somuncu (14.10.13) - Toller Abend!
Ein toller Abend mit guter Musik, einer grandiosen Band und einem interessanten neuen Konzept. Die gewohnt bissigen Stand ups von Somuncu mit Musik zu mischen, ist eine absolut neue und tolle Idee. Daumen hoch!
Joker2484, 12.10.13
Serdar Somuncu (12.10.13) - Warum muss Serdar singen? Eine Enttäuschung.
Ich war im März auf der Hassprediger Reloaded-Tour und die war große Klasse. Serdar mit Mikro allein auf der Bühne. Es gab ein bitterböses satirisches Feuerwerk. Das habe ich dieses Mal auch erwartet. Leider hat der Name The Politics nichts mit einer Abrechnung der politischen Klasse oder sonstigem politischen Kabarett gemein. The Politics ist der Name der Band, die Serdar mit auf die Bühne bringt. Dachte ich anfangs der Show noch, es würden kurze Lieder in die Stand-Up Comedy/Kabarett-Segmente eingestreut werden, musste ich leider enttäuscht feststellen, dass der pseudo-intellektuelle Gesang 75 des Programms bestimmt haben. Die Lieder waren weder melodisch, noch vom Stil, nach meinem Geschmack. Zudem war das Mikro sehr schlecht ausgesteuert, sodass man Serdar gerade beim Singen kaum verstanden hat. Wobei mich das kaum gestört hat. Mich haben die Lieder wirklich genervt, da ich einen Abend wie beim Hassprediger-Programm, nur mit neuen Anfeindungen & Gags, erwartet hatte. Stattdessen gab es lahme verzerrte Sprüche gegen die AfD, die keiner tiefer greifenden Analyse standhalten. Serdar hats mehrmals gesagt, dass er nur noch das machen möchte wozu er richtig Bock hat und das sei die Musik. Er hat mit Kabarett viel Geld verdient und kann es sich jetzt aussuchen. Durch diesen Luxus verliert er allerdings einen Zuschauer, der keine türkische Naidoo-Kopie hören will, sondern bissiges, an die Schmerzgrenze gehendes Kabarett. Dies ist im Duett-Programm mit der Band nur geringfügig vorhanden, und deshalb nicht zu empfehlen.
APKWE, 24.09.13
Sebastian Pufpaff (24.09.13) - Sebastian Pufpaff Badeanstalt
Na ja, aber leider konnten nicht alle Gäste schwimmen. Sebastian Pufpaff gewohnt souverän, aber das Niveau konnten leider nicht alle Gäste halten.
  • 20 von 39 Bewertungen
  • 1
  • 2