70er 80er 90er Party - Deutsches Haus Flensburg - Tickets

Nicht verpassen, nur ein Event am 21.10.17 in FLENSBURG im Vorverkauf!

Weitere Informationen ...

Preise im Überblick

Tickets bestellen
EventOrteDatum
70er 80er 90er PartyFLENSBURG
Deutsches Haus
Sa, 21.10.17
22:00 Uhr
 
Tickets ab € 10,65
Tickets
1 - 1 von 1
  •  
    Deutsches Haus Flensburg
      3.8 Sterne, aus 6 Fan-Reports
  • HAMMELBURG - Deutsches Haus

    31.12.14

    Gute Alternative...! von FNA, 04.01.15
    War nicht schlecht, aber mir fehlte das Feuerwerk. Der DJ war wie immer spitze. Preise für Getränke durchaus OK. Also Preis / Leistung passt.
  • Flensburg - Deutsches Haus

    28.12.13

    Schade ! von Lola, 31.12.13
    Leider war unser Besuch bei dem Ballett Der Nußknacker in Flensburg eine Enttäuschung. Angefangen von der Musik (aus der Konserve) in mangelhafter Qualität, ein mehr als simples Bühnenbild bis hin zu diversen kaputten Kostümen. Auch der Tanztruppe konnte man anmerken, daß hier nur ein Programm abgespult wurde und nicht allzuviel Herzblut dabei war. Der berühmte Funke, der auf das Publikum überspringen sollte, sprang eben nicht über. Der Sauerkrautgeruch, der ins Publikum strömte, weil hinter der Bühne offensichtlich gekocht wurde (was nicht zum Stück gehörte), tat ein Übriges. Auch wenn das Solopaar sicher eine bemerkenswerte Leistung erbrachte - alles konnte es auch nicht wett machen. So bleibt nur: ein Ballett in Flensburg ansehen ? Nie wieder.
  • Flensburg - Deutsches Haus

    28.12.13

    Nußknacker - Aufführung Deutsches Haus Flensburg von Wulf Beeck, 31.12.13
    Wir durften eine sehr gelungene Aufführung mit hochmotivierten Tänzern erleben. Schade war allerdings die Tatsache, dass das Haus nur etwa halb besetzt war. Für die Schauspieler bestimmt ein nicht sehr erhebendes Gefühl, schade. Dafür haben es die meisten Zuschauer bebstimmt sehr genossen, Wir jedenfalls fanden die Aufführung mehr als gelungen. Leider ist das Gestühl im sehr altmodisch wirkenden Saal nichts für Jedermann. Ich persönlich hatte Probleme mit dem Sitzen auf den u. a. zum Nebenmann zu schmal geratenen Sitzen und generell mit der Beinfreiheit. Schon zur Halbzeit ein Gefühl wie 10 Stunden in der Holzklasse im Flieger... Ich wünsche allen Schauspielern viel Erfolg, wo immer sie auftrteten mögen, ein frohes neues Jahr mit vollen Häusern und toi toi toi. Wulf Buddy Beeck