03.09.09

Hamburg, 3.9. (nk) – Nach dem Tod von Produzent und Bandmitglied Sebastian Hackert ist die Zukunft der Hamburger Elektro-Pop-Formation Deichkind ungewiss. Zum Jahresende stehen jetzt die ersten Konzerte der vorerst letzten Tournee fest.

Mit nur 32 Jahren ist Sebastian „Hacki“ Hackert im Februar dieses Jahres plötzlich und unerwartet verstorben. Der Produzent galt zugleich als „kreativer Input“ der Band. Mit ihrem aktuellen Album „Arbeit nervt“ hatten Deichkind gerade endgültig den Durchbruch geschafft. Bei der zugehörigen Tournee Ende November 2008 waren mehrere Konzerte ausverkauft und mussten teilweise in größere Spielstätten verlegt werden. Zunächst hieß es, Deichkind würden voraussichtlich nur noch die bereits zugesagten Festivaltermine im Sommer spielen, nun folgt doch noch eine Wintertournee. Die ersten Tickets sind bereits im Vorverkauf. nk / konzerte & tourneen / elektro-pop

Deichkind live:
02.12. Düsseldorf, Philippshalle
03.12. Frankfurt, Jahrhunderthalle
04.12. Münster, Halle Münsterland
08.12. Fürth – Stadthalle
10.12. München, Zenith
12.12. Dresden, Eventwerk
14.12. Flensburg, Deutsches Haus
15.12.Hannover, AWD Hall