Übersicht

Chris Rea

Vorhang auf: Chris Rea bei eventim.de

Einen Zeitraum von über 30 Jahren umfasst die Karriere von Chris Rea, der sich seinen musikalischen Weg zwischen Pop, Latin- und Softrock sowie seinen Blues-Wurzeln bahnte. Diese besondere Bandbreite des Sängers mit der rauchigen Stimme und Weltklasse-Gitarristen trug zur Faszination und Zugkraft von Chris Rea bei.


Ticketalarm - kein Event mehr verpassen!

Registrieren Sie sich für den eventim.de-Ticketalarm, und Sie werden per E-Mail informiert, sobald es neue Termine Ihrer Lieblingsstars und -events gibt.

Über diesen Künstler

Künstler-Biografie

Christopher Anton Rea, Künstlername: Chris Rea, (* 4. März 1951 in Middlesbrough, England) ist ein britischer Sänger, Musiker, Komponist und Gitarrist italienisch-irischer Abstammung.
weiterlesen

Bildergalerie

  •  
    Chris Rea
      4 Sterne, aus 422 Fan-Reports
  • DÜSSELDORF - Mitsubishi Electric HALLE

    03.11.14

    Na ja.... von Chris, 27.11.14
    Wir sind bereits auf einigen Chris Rea Konzerten gewesen, aber dieses war was die Stimmung und den Sound anbelangt das Schlechteste! Bei manchen Liedern sitzen bleiben zu müssen glich einer Folter. Einige, die sich mal trauten sich zu erheben, wurden direkt von der Security ermahnt. Der Sound war grottenschlecht! Keine Begrüßung, ein Davonschleichen nach dem Konzert und keine Zugabe, ein seltsames Video nach dem Konzert, bei dem keiner wusste ob es das nun war. Bei allem Schlechten muss man allerdings auch erwähnen, das es immer wieder faszinierend ist, was er mit der Gitarre produziert.
  • Frankfurt - Festhalle

    26.11.14

    Danke Chris! von Gabi, 27.11.14
    Es war ein super Konzert. Der Sound war top. Auch die Lautstärke war ok. Manche sollten wirklich besser zuhause bleiben und eine CD hören. Das etwas schnelle Ende muss man verstehen. Ich habe einen Musiker in Bestform mit Spass an der Musik gesehen. Er hat jüngere Titel aus der Zeit nach seiner Erkrankung gewürzt mit Oldies spielerisch vermischt. Ein Genuss! Ich danke Chris für jede Minute - so fühlt sich wieder geschenktes Leben an
  • Frankfurt - Festhalle Frankfurt

    31.10.14

    Nicht schon wieder von Daniela, 27.11.14
    Ich war schon vorgewarnt durch andere Konzertkritiken, das dieses Konzert wieder nur ein Aufguss der letzten Tourneen war. Die Festhalle war erwartungsgemäß leider kaum gefüllt und auch ich habe gezögert mir Tickets zu holen, bin aber mehr oder weniger aus Treue und aus Furcht, das dies seine letzte Tour sein könnte, doch hingegangen. Die Versionen seiner Songs waren schon besser als die Jahre zuvor aber der ganze Ablauf des Konzertes war eine reine Katastrophe. Pünktlicher Beginn und kaum wurde das Publikum warm, ging Chris von der Bühne und das Publikum wurde mit Musik von der CD beglückt. . Sein Standardprogramm wurde ruckzuck runtergespielt und um 21h30 wurde das verdutzte und auch teils verärgerte Publikum nach Hause geschickt. Der Abend hat 70€ gekostet, den man dann letztendlich doch woanders gestalten musste. Diese Konzertreise als Wiederholung seiner letzten Tourneen war völlig unnötig und hiermit hat er viele Fans vergrault. Die leere Festhalle war ja wohl ein Wink mit dem Zaunpfahl. Ich werde mir die alten CDs anhören und an die schönen alten Konzerte denken. Schade...wirklich schade. Nachtragen möchte ich noch, das es unmöglich ist, das der Veranstalter mit Titeln wirbt, die im Konzert gar nicht gespielt werden. I can hear your heartbeat fehlte, obwohl wir uns laut Werbung auf diesen Song freuen durften. Das ist schon dreist....

Ähnliche Events