Übersicht

Vorhang auf: Queen Symphony bei eventim.de

Willkommen auf der Übersichtsseite von Queen Symphony bei eventim.de. Die Übersichtsseite von Queen Symphony wird laufend erweitert: Hier finden Sie bereits oder bald Fan-Reports, News, Downloads, Bilder und Biografien.


Ticketalarm - kein Event mehr verpassen!

Registrieren Sie sich für den eventim.de-Ticketalarm, und Sie werden per E-Mail informiert, sobald es neue Termine Ihrer Lieblingsstars und -events gibt.

  •  
    Queen Symphony
      1 Stern, aus 1 Fan-Report
  • ESSEN - Zollverein, Halle XII

    04.07.12

    Schlechte Kombination, durchwachsene Qualität von Tim, 07.07.12
    Vorweg: Ich bin selbst Musiker mit langjähriger Konzerterfahrung. Die beiden Hälften unterschieden sich qualitativ deutlich und wollten nicht recht zueinander passen - ebenso wie das gute Orchester, die imponierenden Pianisten und der bemerkenswert schlechte Chor. Während der ersten Hälfte enttäuschte der Chor der Universität Essen bereits bei den wenigen Frikativen, die er sang. Es wurde durcheinander gesungen und die Enden der Worte vernuschelt. Auch während der zweiten Hälfte fehlte es dem Chor an Technik, Elan, Einheit, Leidenschaft, kurz an allem, was einen Chor ausmacht. Ob einem die Komposition gefiel, war sicher Geschmackssache, ich war zufrieden. Das Zusammenspiel aus Chor und Orchester wurde nicht genügend geprobt, sodass Welten aufeinander trafen, was sicherlich auch Laien auffiel. Die zweite Hälfte erinnerte mich eher an die Aufführung von weiterführenden Schulen, als an ein dem Veranstaltungsort (und erst Recht nicht Queen) würdiges Programm. Dem Chor mangelte es wieder an Überzeugungskraft, was auch der zweite Dirigent des Abends (und Chorleiter) nicht ändern konnte. Es wurde durcheinander gesungen und teilweise stimmte der Rhythmus nicht mit dem Überein, der von Orchester zu vernehmen war. Auch die Schlagzeugerin wurde meines Erachtens mehrere Male schneller, ohne dass dies von den Kompositionen gewollt war. Dagegen ist explizit die hohe Qualität des Orchesters hervorzuheben. Auch die beiden Dirigenten haben gute Arbeit geleistet. Dass die Halle nicht klimatisiert war, hat die Freude über die Veranstaltung im Sommer sicherlich zusätzlich getrübt. Fazit: Ein gutes Orchester und sehr gute Pianisten. Wäre ich nicht in Begleitung gewesen, hätte ich das Konzert trotzdem vorzeitig verlassen.