Übersicht

Vorhang auf: Torsten Sträter bei eventim.de

Willkommen auf der Übersichtsseite von Torsten Sträter bei eventim.de. Die Übersichtsseite von Torsten Sträter wird laufend erweitert: Hier finden Sie bereits oder bald Fan-Reports, News, Downloads, Bilder und Biografien.


Ticketalarm - kein Event mehr verpassen!

Registrieren Sie sich für den eventim.de-Ticketalarm, und Sie werden per E-Mail informiert, sobald es neue Termine Ihrer Lieblingsstars und -events gibt.

  •  
    Torsten Sträter
      4.7 Sterne, aus 19 Fan-Reports
  • Osnabrück - Lagerhalle

    04.10.14

    Zum Weiterempfehlen von Susi, 10.10.14
    Wir kannten Torsten Sträter und den lieben Struppig aus dem Fernsehen und unsere Erwartungen wurden bei diesem Programm nicht enttäuscht. Schon vor der Vorstellung stand er vor der Tür der Lagerhalle und war gern zu Gesprächen bereit. Er fand schnell den Kontakt zu den Zuschauern und so war es ein kurzweiliger und beeindruckender Abend. Jedoch muss man sich im Vorfeld überlegen, ob man in der 2. Reihe auffällige Leopardenmusterblusen tragen sollte, denn die bieten durchaus Anknüpfungspunkte für den nicht nur vorlesenden Künstler....
  • Osnabrück - LAGERHALLE

    04.10.14

    Der Wahnsinn! von Leo, 08.10.14
    Erstmal ist er ein bodenständiger Typ zum Anfassen! Er stand vor Beginn, in den Pausen und nach dem Event immer Draußen bei den Zuschauern, man konnten ganz normal mit ihn quatschen und Fotos knipsen :) Das Programm an sich war klasse! Was man von ihm kennt: die genialen Texte, die er so schön trocken rüber bringt! :D Aber noch besser ist sein Improvisationstalent!! Ich glaube das Event ging eine Stunde länger als geplant, weil er so viel Unsinn mit dem Publikum gemacht und soviele Geschichten außerhalb des Programms angesprochen hat! Ich konnt mir nur noch den Bauch halten! Die nächste Karte für ein Event von Torsten Sträter, die ich mir besorge, lässt auf jeden Fall nicht lange auf sich warten! :)
  • HANNOVER - Apollokino

    29.04.14

    Naja . . . von Comedy-Vogel, 06.09.14
    Bei Poetry Slams kein Problem für mich, aber wenn ein Comedian länger als 15 Minuten Texte von seinem Tablet vorliest, bei denen die Gags konstruierte Pseudo-Skurrilitäten sind und wirkliche Pointen die Ausnahme sind, hört bei mir der Spass auf. Sträter scheint jeglicher Selbstkritik unfähig zu sein. Ich finde, er muss noch viel lernen. Naja . . .