Übersicht

Evergreen Terrace

Vorhang auf: Evergreen Terrace bei eventim.de

Evergreen Terrace ist eine US-amerikanische Metalcore-Band, die stärkere Einflüsse aus dem Bereich Melodic Hardcore integriert. Die Mitglieder stammen aus Jacksonville, Florida. Die Band benannte sich nach der fiktiven Straße, in der die Simpsons wohnen. Bandgeschichte Nach der Gründung im Jahr 1999 durch Andrew Carey (Gesang), Craig Chaney (Gitarre/Gesang), Joshua James (Gitarre), Jason Southwell (Bass) und Christopher Brown (Drums) veröffentlichte die Band in den nächsten zwei Jahren die erste Demo-EP Broken, eine zweite EP und eine Split-EP mit der Band Cordelle. Ihr Debütalbum Losing All Hope Is Freedom erschien schließlich 2001 bei Indianola Records. Auf dem gleichen Label folgte 2002 die Split-EP mit der ebenfalls aus Florida stammenden Hardcore-Punk-Band xOne Fifthx, wofür Evergr... weiter lesen



Ticketalarm - kein Event mehr verpassen!

Registrieren Sie sich für den eventim.de-Ticketalarm, und Sie werden per E-Mail informiert, sobald es neue Termine Ihrer Lieblingsstars und -events gibt.

Über diesen Künstler

Künstler-Biografie

Evergreen Terrace ist eine US-amerikanische Metalcore-Band, die stärkere Einflüsse aus dem Bereich Melodic Hardcore integriert. Die Mitglieder stammen aus Jacksonville, Florida. Die Band benannte sich nach der fiktiven Straße, in der die Simpsons wohnen. Bandgeschichte Nach der Gründung im Jahr 1999 durch Andrew Carey (Gesang), Craig Chaney (Git...
weiter lesen

  •  
    Evergreen Terrace
      4.5 Sterne, aus 2 Fan-Reports
  • MÜNCHEN - Backstage

    24.06.12

    Beste Konzert Ever! von Alessandro Grassi, 27.06.12
    Fantastik! Evergreen Terrace und Stick to your guns sinde sehr cool und verfügbar! nach dem Konzert ich habe für zwei stunde in Biertgarten gesprochen!
  • ROSTOCK - Alte Zuckerfabrik Rostock

    13.06.12

    American Hardcore at its best! von Roxas, 16.06.12
    Ich war sehr gespannt auf Stick to Your Guns und Evergreen Terrace, da sie, wie ich finde, einfach sich von diesem ganzen Klasse statt Masse Bands abgrenzen. Und ich wurde definitiv nicht enttäuscht. Das einzige was mich persönlich gestört hat, waren die 2-3 Mikroausfälle bei Evergreen Terrace, da die Stimme von Andrew Carey schon ordentlich Krach macht und dann halt ab und zu weg war. Und der zweite Kritikpunkt, für mich persönlich, die völlig übertrieben Mosh- und Circlepits. Da wurde sich mehr geprügelt als getanzt. Für mich schon fast Lebensgefahr! Aber alles in allem, hervorragendes Konzert und das würde ich gerne wieder haben wollen.

Ähnliche Künstler