Übersicht

Vorhang auf: Axel Rudi Pell bei eventim.de

Axel Rudi Pell (* 27. Juni 1960 in Bochum) ist ein deutscher Hard-Rock- und Heavy-Metal-Gitarrist, ebenfalls trägt seine Band diesen Namen. Werk & Leben Steeler 1984 erschien das Debütalbum von Pells erster Band, Steeler, auf dem Markt, das schlicht Steeler hieß. Es folgten drei weitere Alben mit den Titeln Rulin’ the Earth (1985), Strike Back (1986) und Undercover Animal (1987). Sänger der Ban... weiter lesen



Ticketalarm - kein Event mehr verpassen!

Registrieren Sie sich für den eventim.de-Ticketalarm, und Sie werden per E-Mail informiert, sobald es neue Termine Ihrer Lieblingsstars und -events gibt.

Über diesen Künstler

Künstler-Biografie

Axel Rudi Pell (* 27. Juni 1960 in Bochum) ist ein deutscher Hard-Rock- und Heavy-Metal-Gitarrist, ebenfalls trägt seine Band diesen Namen. Werk & Leben Steeler 1984 erschien das Debütalbum von Pells erster Band, Steeler, auf dem Markt, das schlicht Steeler hieß. Es folgten drei weitere Alben mit den Titeln Rulin’ the Earth (1985), Strike Back (...
weiter lesen

  •  
    Axel Rudi Pell
      4.5 Sterne, aus 98 Fan-Reports
  • BREMEN - HEMELINGEN - Aladin Music Hall

    01.10.14

    1 A Konzert aber..... von Silvi, 04.10.14
    Hi das Konzert in Bremen Aladin war mal wieder erste Sahne aber der Schlagzeuger Bobby Rondinelli ist nichts gegen Mike Terrana er zog nur sein Programm ab brachte null Stimmung rüber und schien sich zu langweilen. Mike fehlt einfach er passte so gut in die Band. Es wird nie wieder so mega geil sein ohne ihn
  • KÖLN - Essigfabrik

    21.09.14

    Absolut geniales Konzert!!!! von traumtänzerin, 25.09.14
    Das Konzert in der Essigfabrik in Köln war fantastisch. Der Sänger der Band, Johnny Gioeli,hat eine sensationelle Stimme und hat während des gesamten Konzerts alles gegeben. Absolut empfehlenswert, ich würde jederzeit wieder hingehen.
  • KÖLN - essigfabrik

    21.09.14

    Tolle Location, geile Musik von jupp, 25.09.14
    Gute Show, tolle Musik. Leider kein guter Sound. Viel zu laut für der kleinen Raum , dadurch Soundbrei. Die Riffs vom Axel waren nur zu erahnen,weil man es von Cd kennt. Weniger ist mehr. Schade. Die Jungs können nix dafür.

Ähnliche Events

Ähnliche Künstler