Übersicht

The Vision Bleak

Vorhang auf: The Vision Bleak bei eventim.de

Willkommen auf der Übersichtsseite von The Vision Bleak bei eventim.de. Die Übersichtsseite von The Vision Bleak wird laufend erweitert: Hier finden Sie bereits oder bald Fan-Reports, News, Downloads, Bilder und Biografien.


Ticketalarm - kein Event mehr verpassen!

Registrieren Sie sich für den eventim.de-Ticketalarm, und Sie werden per E-Mail informiert, sobald es neue Termine Ihrer Lieblingsstars und -events gibt.

  •  
    The Vision Bleak
      4 Sterne, aus 1 Fan-Report
  • Frankfurt a.M. - Nachtleben

    28.01.08

    Düster, hart und literarisch von Spawn, 27.02.08
    Vier Jahre nach Erscheinen ihres ersten Albums, gastierten The Vision Bleak endlich im Rhein-Main-Gebiet. Den Auftakt im Frankfurter Nachtleben, einem kleinen Keller-Club, machen die deutschen Death Metaller Farsot. Leider hinterlassen die eher den Eindruck einer bemühten Schülerband und so trifft man fast mehr Zuschauer vor der Location als unten im Keller. Mit Negura Bunget tritt als zweiter Act des Abends eine rumänische Band auf, die Blackmetal mit folkloristischen Elementen mischt, sich experementierfreudig gibt und auf neugieriges Interesse stößt. Die Bandgeschichte reicht immerhin in`s Jahr 1995 zurück und der Frontmann Hupogrammos erweist sich als versierter Gitarrenkünstler auf der 8-saitigen. Um 23:00 Uhr ist es dann endlich soweit und The Vision Bleak entern die Bühne und nehmen das Publikum sofort für sich ein. Eröffnet wird der Set mit The Demon Of The Mire aus dem aktuellen, dem dritten Album The Wolves Go Hunt Their Prey. Gefolgt von Carpathia, dem Titeltrack des 2. Albums. Konstanz, der auf den Platten nicht nur singt, sondern auch die Drums bedient, konzentriert sich live ausschließlich auf den Gesang und interagiert mit dem Publikum auf seine ganz eigene, charismatische Weise, die mich manchmal an Klaus Kinski und dessen genialen Wahnsinn erinnern läßt und dies meine ich absolut positiv. Live hat sich das Duo Schwadorf und Konstanz Unterstützung in Form eines Drummers, eines E-Bassisten und eines E-Gitarristen geholt, so dass sich Schwadorf, das andere Gründungsmitglied von The Vision Bleak und bekannt durch seine frühere Band Empyrium, ausschließlich auf seine Gitarrenarbeit und das Schaffen komplexer Soundstrukturen konzentrieren kann. Live verzichten The Vision Bleak auf die symphonischen Elemente, die ihre bisherigen drei Alben so unvergleichlich machen und zeichnen sich eher durch harte Gitarrenarbeit aus, was ihren Songs aber keinen Abbruch tut, sondern ihnen lediglich ein anderes, neues Gesicht verleiht. Ihren Stil selbst als Horror Metal bezeichnend, verarbeiten sie in ihren Texten beispielsweise Themen der klassischen Horrorliteratur wie Geschichten von H.P. Lovecraft. Mit Kutulu lassen sie den Mythos der alten Götter aufleben und haben eine Mitmachnummer auf ihrer Playlist, die keinen mehr ruhig an seinem Platz hält. Die Black Pharao Trilogy wird ebenso gespielt wie Wolfmoon vom ersten Album The Deathship Has A New Captain. Mit der Zugabe By Our Brotherhood With Set geht ein packendes, 80 minütiges Konzert zu Ende, nach dem eines sicher ist, bei nächster Gelegenheit, beim nächsten Gig, bin ich wieder dabei, dann vielleicht auch mit mehr Besuchern. The Vision Bleak hätten es verdient.

Ähnliche Events

  • Machine Head

    Machine Head

    22.11.14 - 03.12.14

    Im November/Dezember live in München, Köln, Oberhausen, Wiesbaden un...

    Tickets ab € 41,80Tickets
  • Evergrey

    06.12.14 - 06.12.14

    Tickets ab € 24,65Tickets
  • Magnum: The Shadow Garden Winter Tour 2014

    Magnum: The Shadow Garden Wint...

    24.11.14 - 28.11.14

    Tickets ab € 31,85Tickets
  • Gotthard

    Gotthard

    31.10.14 - 20.11.14

    Die 2014er Tour der Schweizer Erfolgsrocker!

    Tickets ab € 35,30Tickets
  • Michael Schenker's Temple Of Rock - Bridge The Gap Tour 2014

    Michael Schenker's Temple Of R...

    01.11.14 - 17.11.14

    Featuring Herman Rarebell, Francis Buchholz und Doogie White - jetzt...

    Tickets ab € 28,20Tickets

Ähnliche Künstler