Übersicht

ZAZ

Vorhang auf: ZAZ bei eventim.de

Zaz (* 1. Mai 1980 in Tours als Isabelle Geffroy) ist eine französische Chanson-Sängerin, die auch auf Stilmittel des Jazzgesangs zurückgreift. Aufgrund ihrer ausdrucksstarken und ungewöhnlichen Stimme wird sie in ihrem Heimatland oft mit der Chansonlegende Édith Piaf verglichen.

Ticketalarm - kein Event mehr verpassen!

Registrieren Sie sich für den eventim.de-Ticketalarm, und Sie werden per E-Mail informiert, sobald es neue Termine Ihrer Lieblingsstars und -events gibt.

Über diesen Künstler

Künstler-Biografie

Zaz (* 1. Mai 1980 in Tours als Isabelle Geffroy) ist eine französische Nouvelle-Chanson-Sängerin, die auch auf Stilmittel des Jazzgesangs zurückgreift. Leben Im Alter von zwanzig Jahren studierte Zaz an der CIAM (Centre d’Information et d’Activités Musicales) in Bordeaux und sang in der Latin-Rockband Don Diego. Höhepunkt der gemeinsamen Zeit wa...
weiterlesen

Presse-Stimmen

Zaz (* 1. Mai 1980 in Tours als Isabelle Geffroy) ist eine französische Chanson-Sängerin, die auch auf Stilmittel des Jazzgesangs zurückgreift.
  •  
    ZAZ
      4.5 Sterne, aus 102 Fan-Reports
  • LEIPZIG - Haus Auensee

    07.11.15

    Gute Musik aber ungeeignete Räumlichkeiten von E. Voigt, 18.11.15
    Die Sängerin und die Musik waren sehr gut. Leider passten die Räumlichkeiten nicht zum Konzert. Der Saal war überfüllt und mit einer Körpergröße von 1.60 m war es mir nicht möglich die Sängerin auf der Bühne zu sehen.
  • LEIPZIG - Haus Auensee

    07.11.15

    Nie wieder Haus Auensee in Leipzig von Constanze, 12.11.15
    Ich war am Samstag beim ZAZ-Konzert im Haus Auensee. Leider waren die Sitzplätze ausverkauft und wir entschieden uns deshalb für Stehplätze. Für relativ kleine Leute (1,60) aber eine absolute Fehlentscheidung – man sieht außer Köpfen nichts!!!!! Es ist eine absolute Zumutung, zumal durch den Getränkeausschank im hinteren Bereich ständig Unruhe herrscht und man so vom eigentlichen Konzert und der Stimmung nur sehr, sehr wenig mitbekommt – die 40,00 € hätte ich mir sparen können, z.B. für die nächste ZAZ-CD oder Konzerte in der Arena bzw. Händel-Halle. Es war mit Abstand das schlechteste Konzert, was ich bisher besucht habe (lag aber nicht an der Musik – sondern an den örtlichen Gegebenheiten). Schade, ich hatte mich sehr auf das Konzert gefreut .
  • LEIPZIG - Haus Auensee

    07.11.15

    Wahnsinnskonzert! von Daniel, 10.11.15
    Eins der besten Konzerte dieses Jahres! Über 2 Stunden ohne Pause, große Band. Klassiker und neue Songs aus dem Paris Album. Man hat alles bekommen. Zaz ist die pure Energie auf der Bühne. Bei nächster Möglichkeit bin ich wieder dabei!