Übersicht

Philip Sayce

Vorhang auf: Philip Sayce bei eventim.de

Willkommen auf der Übersichtsseite von Philip Sayce bei eventim.de. Die Übersichtsseite von Philip Sayce wird laufend erweitert: Hier finden Sie bereits oder bald Fan-Reports, News, Downloads, Bilder und Biografien.


Ticketalarm - kein Event mehr verpassen!

Registrieren Sie sich für den eventim.de-Ticketalarm, und Sie werden per E-Mail informiert, sobald es neue Termine Ihrer Lieblingsstars und -events gibt.

  •  
    Philip Sayce
      5 Sterne, aus 4 Fan-Reports
  • München - Backstage Club

    20.07.11

    Die größten Superlative reichen nicht aus! von Hogeboom, 23.07.11
    Mittlerweile zum dritten Mal habe ich im Backstage Club in München nun Philip Sayce hören/sehen dürfen. Und bis jetzt hat er sich jedes Mal von Konzert zu Konzert gesteigert. Dabei war der erste Auftritt schon der absolute Hammer. Aber diesmal war es mehr als weltklasse - Blues/Rock in Vollendung. Bonamassa, Kravitz, etc. mit all diesen wird Sayce verglichen, dabei steckt er sie locker in die Tasche. Sayce ist ein Meister an der Gitarre, er fliegt spielend leicht über sein Instrument. Wechselt das Tempo gekonnt, beherrscht die langsame, sanfte genauso wie schnelle, harte Seite. Seine Solis sind gezeichnet von unbeschreiblicher Abgestimmtheit - da sitzt jeder Ton. Wenn man meint jetzt kann er nicht mehr schneller werden, dann legt er nach mal einen Zahn zu und spielt sich regelrecht in einen Rausch. Man kriegt entweder den Mund vor Staunen kaum zu oder ist nur am Headbangen. Außerdem hat er sehr gute Songwriterqualitäten. Gerade seine Eröffnungstrack One Foot In The Grave fesselt den Zuhörer von der ersten Sekunde/Note an. Ach ja, bevor ich´s vergesse: Er kann wirklich singen. Noch dazu hat er eine grandiose Band zusammengstellt, Fritz Lewak (Schlagzeug) und Joel Gottschalk (Bass) machen dieses Gesamtkunstwerk komplett. Diese Drei haben Rock´n´Roll im Blut. Jeder der die Chance hat Sayce live zu erleben sollte dies tun, er wird es nicht bereuen. Und schonend für den Geldbeutel ist es auch 17 € + VVK-Gebühren sind eigentlich ein Witz für einen solchen genialen Musiker - das Doppelte wäre durchaus auch in Ordnung. Ich kann das nächste Konzert in meiner Nähe kaum erwarten... P.s.: Ein Minuspunkt gibt es leider, wer sich nach einem Liveauftritt Sayce´s Alben anhört, wird nie damit zufrieden sein. Das liegt allerdings nicht daran, dass diese schlecht wären (im Gegenteil), sondern dass sein Konzert einfach so genial war. Es ist einfach nicht dasselbe...
  • München - Backstage Club

    20.07.11

    Phil Sayce in Bestform! Super Konzert im Backstage von Christian Meidinger, 23.07.11
    Ein absolutes Highlight für jeden Blues Rock Fan. Phil Sayce ist derzeit einer der absolut besten Gitarristen auf diesem Sektor. Er vereinigt SRV, Hendrix, Dylan und Neil Young zu einem ganz neuen, frischen Blues Rock Sound. Toller Gitarrist, tolle Band, geiler Sound alles perfekt!
  • Wilhelmshaven - Pumpwerk

    27.11.10

    Nicht verpassen von Ludwig Bert, 28.11.10
    Wer auf ehrliche, gute Rockmusik mit Hang zum Rhythem Blues steht, sollte Philip Sayce wirklich nicht verpassen. 3-Mann Band, die sehr gut miteinander harmonieren. Hart und kräftig, rhythmisch, bluesig, abwechslungsreich, von allem was dabei, was das Musiker-Herz begehrt. Klar, perfekt und sauber gespielt. Und dann darf es laut, lang, experimentel, crazy usw sein. Ich habe schon mehrfach Joe Bonamassa gesehen: Philip ist in seiner Art auf dem besten Weg, sich mit ihm auf eine Stufe zu stellen. Mag der Kritiker sagen, daß geht nicht, da Joe das Non-Plus-Ultra im Moment ist: Diesen Kritiker sage ich: Schaut euch Philip Sayce an und denkt dann nochmals drüber nach. Unbedingt zu empfehlen!!!