Übersicht

Jonathan Jeremiah

Vorhang auf: Jonathan Jeremiah bei eventim.de

Den Brückenschlag vom englischen Folk eines Cat Stevens oder John Martyn hin zum Soul im Stil von Marvin Gaye oder Bill Withers hat der Bewunderer von Größen wie dem Filmmusikkomponisten John Barry (James-Bond-Soundtracks), Serge Gainsbourg oder Scott Walker abwechslungsreich arrangiert - mal opulent-swingend, mal minimalistisch-entspannt, aber immer melodiös.


Ticketalarm - kein Event mehr verpassen!

Registrieren Sie sich für den eventim.de-Ticketalarm, und Sie werden per E-Mail informiert, sobald es neue Termine Ihrer Lieblingsstars und -events gibt.

Über diesen Künstler

Künstler-Biografie

Jonathan Jeremiah (* 1980 in London) ist ein britischer Musiker. Werdegang Jeremiahs Musikgeschmack wurde maßgeblich von seinen Eltern geprägt, die in seiner Kindheit Musiker wie Scott Walker, Cat Stevens, Serge Gainsbourg und John Martyn hörten. Im Alter von sechs Jahren begann der Sänger erstmals mit Gitarrenunterricht. Nach einem USA-Trip im...
weiterlesen

  •  
    Jonathan Jeremiah
      4.5 Sterne, aus 21 Fan-Reports
  • HAMBURG - Uebel & Gefährlich

    26.03.12

    Schade eigentlich von Harry, 03.04.12
    Prima Band; Jonathan Jeremiah ist ein Supermusiker; der Typ am Mischpult eine Katastrophe. Fast permanent eine Lautstärke zwischen 97 und 102 db; das macht einfach keinen Spaß, da einem die Ohren taub werden. Schade eigentlich.
  • BIELEFELD - Ringlokschuppen

    25.03.12

    Musik vom Feinsten !!! von matzeclemens, 28.03.12
    Als ich die Karten bestellt habe, habe ich natürlich gehofft, das Jonathan Jeremiah ein Perfektionist ist ... und er hat meine / unsere Erwartungen weit übertroffen. Das war allerfeinste, handgemachte Musik !!! Die Akustik im kleinen Saal des Ringlockschuppen war so perfekt wie noch bei keinem Konzert davor, das ich dort gehört habe. Fazit: Die nächste JJ-Tour wird meine - definitiv !!!
  • Nürnberg - Hirsch

    23.03.12

    Oberhammerklasse! von Nbger, 27.03.12
    Jonathan Jeremiah und seine Band sind live noch besser als auf CD, habe auch gar nichts anderes erwartet. Ich war total zufrieden mit dem Konzert. Besonders hervozuheben ist, dass auch klassische Instrumente wie Cello und Querflöte zum Einsatz kamen. Jonathan hat eine Wahnsinnsstimme, respekt! Auch der Trompeter hat richtig Gas gegeben. Besonders fand ich es, dass man sich in der Location frei bewegen konnte, niemand hat gedrängelt. Das wird wohl nicht mehr lange so bleiben wenn Jonathan Jeremiah bekannter wird. Ich hoffe er kommt wieder auf ein Konzert nach Nürnberg. Solche kleineren Konzerte erweisen sich einfach als die BESSEREN! War ein super Abend! P.S. Wer nicht dort war, hat was verpasst!!