Krimidinner - Das Original: Die Nacht des Schreckens - Tickets

Episode 4 - Wie alles begann

Weitere Informationen ...

  • Wann & wo?

  • Für mich und andere!

  • EVENTIM Community

Wählen Sie jetzt Ihre Tickets:

Tickets bestellen
EventOrteDatum
Krimidinner - Das Original: Die Nacht des Schrecke...DETMOLD
Stadthalle Detmold
Fr, 31.03.17
19:00 Uhr
 
Tickets ab € 90,00
Tickets
Krimidinner - Das Original: Die Nacht des Schrecke...DUISBURG
Brauhaus Mattlerhof
Sa, 01.04.17
19:00 Uhr
 
zzt. nicht verfügbar
Info
Krimidinner - Das Original: Die Nacht des Schrecke...BAD KISSINGEN
Kurgarten Cafe
Sa, 01.04.17
19:00 Uhr
 
zzt. nicht verfügbar
Info
Krimidinner - Das Original: Die Nacht des Schrecke...AHRENSBURG
Park Hotel Ahrensburg
Sa, 01.04.17
19:00 Uhr
 
zzt. nicht verfügbar
Info
Krimidinner - Das Original: Die Nacht des Schrecke...BREMEN
Bremer Ratskeller
So, 02.04.17
18:00 Uhr
 
zzt. nicht verfügbar
Info
Krimidinner - Das Original: Die Nacht des Schrecke...KARLSRUHE
Schlosshotel Karlsruhe
So, 02.04.17
18:00 Uhr
 
zzt. nicht verfügbar
Info
Krimidinner - Das Original: Die Nacht des Schrecke...VELEN
SportSchloss Velen - Orangerie
Fr, 07.04.17
19:00 Uhr
 
zzt. nicht verfügbar
Info
Krimidinner - Das Original: Die Nacht des Schrecke...ISSELBURG-ANHOLT
Wasserburg Anholt
Fr, 07.04.17
19:00 Uhr
 
zzt. nicht verfügbar
Info
Krimidinner - Das Original: Die Nacht des Schrecke...STUTTGART
Stuttgart, Althoff Hotel am Schlossgarten
So, 09.04.17
18:00 Uhr
 
zzt. nicht verfügbar
Info
Krimidinner - Das Original: Die Nacht des Schrecke...HANNOVER
Altes Rathaus Hannover
Fr, 21.04.17
19:00 Uhr
 
zzt. nicht verfügbar
Info
Krimidinner - Das Original: Die Nacht des Schrecke...HATTINGEN
Restaurant Die Neue Schulenburg
Fr, 21.04.17
19:00 Uhr
 
Tickets ab € 90,00
Tickets
Krimidinner - Das Original: Die Nacht des Schrecke...OBERHAUSEN
Schloß Kaisergarten
Fr, 21.04.17
19:00 Uhr
 
Tickets ab € 90,00
Tickets
Krimidinner - Das Original: Die Nacht des Schrecke...RHEDA-WIEDENBRÜCK
Schlossmühle Rheda-Wiedenbrück
Sa, 22.04.17
19:00 Uhr
 
zzt. nicht verfügbar
Info
Krimidinner - Das Original: Die Nacht des Schrecke...GLADBECK
Wasserschloss Wittringen
So, 23.04.17
18:00 Uhr
 
Tickets ab € 90,00
Tickets
Krimidinner - Das Original: Die Nacht des Schrecke...MÜNSTER
Schlossgarten Münster
Do, 27.04.17
19:00 Uhr
 
Tickets ab € 90,00
Tickets
Krimidinner - Das Original: Die Nacht des Schrecke...GELSENKIRCHEN
Schloss Berge
Fr, 28.04.17
19:00 Uhr
 
Tickets ab € 90,00
Tickets
Krimidinner - Das Original: Die Nacht des Schrecke...NEUBURG AN DER DONAU
Schloss Grünau
Fr, 28.04.17
19:00 Uhr
 
zzt. nicht verfügbar
Info
Krimidinner - Das Original: Die Nacht des Schrecke...KALKAR / APPELDORN
Burg Boetzelaer
So, 30.04.17
18:00 Uhr
 
zzt. nicht verfügbar
Info
Krimidinner - Das Original: Die Nacht des Schrecke...KÖLN
Hotel im Wasserturm
So, 30.04.17
18:00 Uhr
 
zzt. nicht verfügbar
Info
Krimidinner - Das Original: Die Nacht des Schrecke...NIDEGGEN
Burg Nideggen
Fr, 05.05.17
19:00 Uhr
 
zzt. nicht verfügbar
Info
Zur Eventübersicht
1 - 20 von 121
Willkommen zur Geburtstagsfeier!

Lord Ashtonburry, wohlhabender Hausherr auf Schloss Darkwood – ein altehrwürdiges Herrenhaus in Schottland – feiert seinen Geburtstag. Im Kreise seiner Familie und unterstützt durch die Mitglieder des Puddingclubs, eines Vereins zur Erhaltung des schottischen Brauchtums, wird gefeiert und ein feudales 4- Gänge-Menü serviert.

Freunde, Wegbegleiter vergangener Zeiten – alles was Rang und Namen hat – findet sich ein, um dieses Jubelfest zu begehen. Wirklich alle? Wurde nicht einer vergessen? Einer, den niemand, am wenigsten der Lord selber, sehen wollte? Ein dunkler Schatten aus der Vergangenheit, der Rache nehmen will und einen fürchterlichen Fluch auf Lord Ashtonburry legt. Wird der Fluch sich erfüllen? Fordert der dunkle Schatten auch andere Opfer?
  •  
    Krimidinner - Das Original
      3.6 Sterne, aus 117 Fan-Reports
  • KARLSRUHE - Schlosshotel Karlsruhe

    19.03.17

    Wenig empfehlenswert! von Lord der Lüfte, 22.03.17
    Bewertung Krimi-Dinner vom 19.03.2017 Schlosshotel Karlsruhe: Thema: Der Kommissar àla Eric Ode Allgemein: Sofort hoteleigenen Parkplatz gefunden. Einlass ab 17.45 Uhr, Beginn laut Ankündigung 18 Uhr, tatsächlicher Beginn nach 18.30. Bis dahin gehörschädigend laute 50-80er-Jahre Oldies. Der Bitte um etwas weniger Lautstärke konnte nicht entsprochen werden. Offenbar wird davon ausgegangen, dass das 50+ Publikum generell schwerhörig sein muss. Tatsächlich waren augenscheinlich nur zwei Gäste in den 20ern. Platzierung: Kriterien für uns NICHT nachvollziehbar!! Den Gästen (insgesamt max. 50) wurden anhand zweier ausgedruckter Listen die Plätze zugewiesen! Dies war besonders wegen der missglückten Tischanordnung besonders ärgerlich: Zwei lange Tische mit jeweils sich gegenübersitzenden 12 Personen. Wegen der vom Raum vorgegebenen U-Form durften jeweils 12 Personen mit dem Rücken zum offenen U hin Platz nehmen. Sehr unpassend, da das Geschehen sich gerade dort abspielte. Die kurzen U-Seiten wurden zum einen von der –geradezu plärrenden- Musikanlage bzw. von einem sog. Sessel eingenommen, auf welchem auch irgendwelche Darstellungen geboten wurden. Gastronomie: Nichts zu beanstanden, sehr übersichtlich, aber von der Qualität her ok. Das Beste war die Bärlauchschaum-Suppe. Preise für Getränke sehr grenzwertig: Ein Weizenbier 4,90 € (entspricht fast Wiesnpreis für die Mass), 0,75 L vom billigsten Wein 28 €. Karlsruhe ist schließlich nicht München und das Schlosshotel ist auch nicht das Tantris!! Darbietung: Ein Kommissar-Feeling àla Eric Ode kam nicht annäherungsweise auf – nur die Namen Rehbein (Sekretärin) und Harry (Jung-Ermittler und Vertreter des Kommissars). Sehr schlichte (vorsichtig ausgedrückt!) Handlung: In einer etwas zwielichtigen Bar wird eine junge Darstellerin in der Garderobe ermordet. Es stellte sich heraus, dass der Barbesitzer und dessen Sohn beide was mit ihr hatten. Sohn inzwischen unauffindbar, niemand meldete sich freiwillig als Täter – also die Kardinalfrage: Wer wars? Und das wars dann auch schon. Lästig, dass sich die kriminologische Untersuchung zigmal sozusagen im Kreise drehte und immer wieder wiederholte: 3x Ankündigung der Abnahme von Fingerabdrücken (nat. von allen Anwesenden, denn die Gäste waren ja auch Verdächtige), zigmal der Hinweis auf das Verhältnis von Besitzer und Sohn mit der Getöteten, zigmal tel. Kontakt mit dem Kommissar (Ode), der nicht anwesend war, sondern seine Erkältung auskurieren musste, usw. Und die anderen, spärlichen Handlungseinlagen sind nur als alberner Mummenschanz abzuhaken. ABER: Es ist erstaunlich mit wie wenig Qualität die meisten Gäste zu bespaßen sind.....!! Sind wir zu anspruchsvoll?? Weil wir ein gewisses Niveau erwarten?? Liegt es daran, dass wir sog. Akademiker sind?? Die Zeiträume zwischen den einzelnen Szenen (servieren der jeweiligen Menue-Gänge) wurden wieder mit überlauter Oldie-Musik unter(nee: über-)malt. War ja ganz nett, die alten Schlager zu hören, aber: Hätte man da nicht mit einem alten s/w-Fernseher oder/plus Beamer Szenen aus alten s/w-Eric-Ode-Kommissar-Filmen auf die (Lein)Wände projizieren können?? Da wäre wesentlich mehr Nostalgie-Feeling rübergekommen – zumal das Ganze unter dem Label ZDF Die nostalgische Dinnerrreihe aus der s/w-Fernsehzeit läuft!! Folgen sollen übrigens Die Schwarzwaldklinik und Derrick. Vielen Dank!! Nachdem nun klar war, dass das Deppen-Ermittlerteam keine(n) Täter/in ermitteln konnte, wurden die Gäste mit Fragebogen (Wer wars? Warum? usw) um Mithilfe gebeten. Anschließend die Auflösung – hahha, blöder gehts nicht! Und die an das Dessert anschließende Prämierung des besten s/w-Outfits unter den Gästen haben wir uns zugunsten einer schnellen Ausfahrt aus dem hoteleigenen Parkplatz mit Schranke (und zu erwartendem Stau an der Münzausgabe) erspart. Zusammenfassung: Dieser Krimi-Dinner-Veranstalter kann in keiner Weise dem Veranstalter von vor 10 Jahren im Dorint-Hotel auch nur das Wasser reichen!
  • Arnsberg - Schlossruine Arnsberg

    03.02.17

    Das war nix von Mini, 04.02.17
    Leider kann ich die Berwertung eines früheren Besuchers nur bestätigen. Viele Leute,enge Tischreihen,sehr laute Kulisse.Kein stilles Mineralwasser,kein Arnsberger Maximus.Krimi war schlecht zu verstehen und leider auch noch schlecht zu verfolgen wenn man weiter hinten saß.Wer gerne angerührteTomatensuppe mit einer Fertigravioli,Dessert mit Plätzchen aus der Keksdose mag ist hier richtig.Beim Servieren des Lendchens hatte man schon weit im voraus den Geruch von Maggi und Glutamat in der Nase.Bei der zweiten Runde Ramazotti hatten wir wohl ein Loch im Glas.Ein Getränkebeleg konnte auch nicht ausgestellt werden.Das war nix.
  • NEUBURG AN DER DONAU - Schloss Grünau

    08.12.16

    Sehr guter Abend von lumpaci, 10.12.16
    Es war ein stimmungsvoller Abend mit einem guten Essen und einem schönen Krimi in einer hervorragenden Umgebung. (Schloss Grünau)

Ähnliche Events

  • Zauber-Dinner präsentiert von WORLD of DINNER

    Zauber-Dinner präsentiert von ...

    07.04.17 - 09.12.17

    Tickets ab € 79,00Tickets
  • Krimi Total Dinner - Neue Gangster, neues Glück

    Krimi Total Dinner - Neue Gang...

    01.04.17 - 18.05.17

    Tickets ab € 64,00Tickets
  • DinnerKrimi - Mord an Bord, Mylord! - Personenschiffsverkehr Josef Schweiger

    DinnerKrimi - Mord an Bord, My...

    29.09.17 - 29.09.17

    Während der Schifffahrt ereignen sich ungewöhnliche Dinge!

    Tickets ab € 92,85Tickets
  • Improtheater Paternoster - Kriminal-Dinner: Mord und Meuterei

    Improtheater Paternoster - Kri...

    07.04.17 - 16.12.17

    In wohlbekannter Traumschifftradition und maritimer Atmosphäre erlebe...

    Tickets ab € 85,01Tickets
  • Magic Dinner Show mit Kevin Köneke

    Magic Dinner Show mit Kevin Kö...

    01.04.17 - 17.02.18

    Kevin Köneke erwartet Sie für eine tolle Kombination aus moderner Zau...

    Tickets ab € 58,24Tickets

Ähnliche Künstler

FanTickets

Für einige Veranstaltungen sind FanTickets verfügbar.
Bei Buchung einer Veranstaltung, bei der ein Fanticket angeboten wird, erhalten Sie dieses automatisch.
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass unter Umständen nicht für alle Events einer Veranstaltungsreihe FanTickets angeboten werden können.

FanTickets sind ein wunderschönes Andenken an ein unvergessliches Event. Mit ihren individuellen Designs sind sie tolle Erinnerungsstücke, die man sich nach der Show gern an Kühlschrank oder Pinnwand heftet. Die aufwendig gestalteten FanTickets werden in einem speziellen Verfahren gedruckt und sind nur bei EVENTIM zu haben.