Übersicht

Vorhang auf: Galadinner bei eventim.de

Willkommen auf der Übersichtsseite von Galadinner bei eventim.de. Die Übersichtsseite von Galadinner wird laufend erweitert: Hier finden Sie bereits oder bald Fan-Reports, News, Downloads, Bilder und Biografien.


Ticketalarm - kein Event mehr verpassen!

Registrieren Sie sich für den eventim.de-Ticketalarm, und Sie werden per E-Mail informiert, sobald es neue Termine Ihrer Lieblingsstars und -events gibt.

Über diesen Künstler

Bildergalerie

  •  
    Galadinner
      3.5 Sterne, aus 25 Fan-Reports
  • Köln - Maritim Hotel

    21.03.14

    leider enttäuschend von Lucky, 24.03.14
    Die Darsteller waren zwar gut, jedoch Stimmung kam gar nicht auf. Das Essen war ohne Plan B und schlecht. Es gab keine Auswahl (wenn jemand kein Fleisch oder ähnliches isst, hatte eben Pech) und das Essen war teils lauwarm. Für das Geld hätten wir besseres erwartet. Schade um das Geld....
  • Frankfurt / M. - Maritim Hotel Frankfurt

    07.02.14

    Schlechteste Veranstaltung seit Jahren von Thorsten, 09.02.14
    Veranstaltung mit nur ca. 80 Gästen im Maritim Hotel Frankfurt begann mit 40 Minuten Verspätung. Freie Platzwahl Fehlanzeige, waren festgelegt. Gerichte waren sehr einfach: Lachscarpaccio (3 Scheibchen Lachs mit grüner Deko), Bouillon mit Flãdle, Putenbrust auf Wokgemüse und Schokomousse als Desert haben nicht viel mit Weltreise zu tun und waren dem Ticketpreis nicht angemessen. Weltreise fand per Beamer auf Leinwand statt. Die Künstler haben sich zwar bemüht, konnten die Veranstaltung aber nicht retten. Der Applaus hielt sich sehr in Grenzen. Bei Wasser 0,7 für 9 € und Parkgebühren von 17, 50 € hatte man leider das Gefühl von Abzocke.
  • Frankfurt - Maritim Hotel

    07.02.14

    Peinlich, Kinderfasching für viel Geld! von Sanne, 08.02.14
    Wir hatten uns so sehr auf dieses Event gefreut, und es war mehr als enttäuschend. Wir sind wirklich keine Spassbremsen, aber die Show war einfach nur krampfig, niveaulos, die Uralt - Witze waren lächerlich und peinlich, man konnte sich einfach nur fremdschämen. Stellenweise kamen wir uns vor wie auf einer Möchtegern - Prunksitzung. Die Begrüßung im Vorraum liess schon Einiges erahnen, man hoffte auf Besserung, aber es war leider nicht so. Der Klabautermann begrüßte uns in Babysprache, der Kapitän war auch alles andere als lustig. Gesangseinlagen ganz nett bis auf einige schräge Töne, die Musikauswahl erinnerte auch eher an Fasching. Der Preis, auch vor allem in Bezug auf das Essen, war keinerlei gerechtfertig. Die Suppe, irgendetwas Angerührtes mit Fettaugen, die Hauptspeise TK - Gemüse, was wir auch zu Hause haben, das Mousse au Chocolat in Puddingkonsistenz, die Getränkepreise überirdisch. Zum Glück hatten wir wirklich sehr nette Tischnachbarn, die uns mit ihrem Witz mehr unterhalten haben, als die eigentliche Show. Zum Glück hatte wir das Dinner niemanden Geschenk, wirklich mehr als peinlich.