Max Raabe & Palast Orchester: Für Frauen ist das kein Problem! - Tickets

Erleben Sie Max Raabe und sein Palast Orchester live mit neuem Programm!

Weitere Informationen ...

  • Wann & wo?

  • Für mich und andere!

  • EVENTIM Community

Wählen Sie jetzt Ihre Tickets:

Tickets bestellen
EventOrteDatum
INNSBRUCK
CONGRESS - Saal Tirol
So, 23.11.14
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 62,50
ticketdirect verfügbar Tickets
Zur Eventübersicht1 - 1 von 1
"Für Frauen ist das kein Problem"

Im Januar 2011 ist die Platte "Küssen kann man nicht alleine" herausgekommen. Für dieses Album hatten sich, zum ersten Mal, zwei der interessantesten deutschen Unterhaltungskünstler der letzten Jahrzehnte zusammengetan: Max Raabe und Annette Humpe. Wer eine Platte herausbringt, hofft selbstverständlich, dass sie beim Publikum ankommt. Aber das, was mit "Küssen kann man nicht alleine" passiert ist, war schon erstaunlich. Hervorragende Kritiken, ausgezeichnet mit Platin, … nun, so erstaunlich war es vielleicht doch nicht.

Annette Humpe hat als Sängerin, Komponistin, Musikerin und Produzentin auf der Bühne eine lange, tiefe Erfolgsspur gezogen, von den "Neonbabies" über "Ideal" bis "Ich+Ich"; hinter der Bühne hat sie, um nur zwei von sehr vielen Namen zu nennen, für Udo Lindenberg und die "Prinzen" gearbeitet.

Max Raabe aber gehört zu den wenigen Musikern, die sich ihren eigenen, unverwechselbaren Stil geschaffen haben, mit dem Palast-Orchester und seinem Pianisten und Arrangeur Christoph Israel. Als Raabe anfing, schien es bei ihm um eine Hommage an die elegante, witzige Schlagermusik der 20er und 30er Jahre zu gehen. So dachte man. Inzwischen ist klar, dass Max Raabe keiner ist, der etwas kopiert. Er ist einer, der etwas fortführt. Er hat diese Musik nicht nostalgisch aufbereitet, sondern tatsächlich wiederbelebt. Auf der Basis der Tradition hat Max Raabe ein eigenes Werk geschaffen. Diese Musik ist, dank Max Raabe, plötzlich wieder jung und heiß.

Die Frage war, ob sich die beiden eigensinnigen Ausnahmetalente Raabe und Humpe einfach so addieren lassen. So was kann ja auch schief gehen. Inzwischen steht fest: es funktioniert.
Als Max Raabe fragte, ob sich Annette Humpe, die gerade viel um die Ohren hatte, eine zweite Zusammenarbeit vorstellen kann, eine zweite Platte, bekam er von ihr die Antwort: "Für Frauen ist das kein Problem."

Das Leitthema der neuen gemeinsam geschriebenen Songs sind die Frauen. Oder doch eher die Liebe? Es sind, mit ein paar Ausnahmen, meist Liebeslieder, bei denen aber nicht vorgeschrieben ist, wen man sich beim Zuhören im Einzelnen vorstellt, Mann oder Frau. Liebe tut oft weh – das weiß jeder. Weil die unerwiderte oder die endende Liebe wehtut, hat dieses Thema auch ein großes Humorpotential. Humor macht den Schmerz erträglich. Auf diesem schmalen Grat balancieren die Songs, sie sind oft wehmütig, aber immer leicht, sie verwandeln den Liebeswahnsinn und das Liebesleid in eine schwebende, sanfte, oft sogar heitere Erinnerung.

Ein Verlassener will seine CDs zurück, ein Untreuer preist die kleinen Lügen. Ein Einsamer sitzt vor dem PC und sieht seinem Kaktus beim Vertrocknen zu. Einer, der zwischen zwei Lieben hin- und hergerissen ist, hat sich für die eine entschieden und nimmt Abschied von der anderen. Ein anderer Liebender singt das Lob der Langsamkeit, beim Liebesakt und generell.

Diese Lieder sind voller Gefühl. Aber sie werden erstaunlicherweise nicht pathetisch oder gar exhibitionistisch. Sie bleiben fein, zart, dezent, sie dosieren genau. Max Raabes Kunst besteht darin, die Form und das Gesicht zu wahren, also ein Gentleman zu bleiben und doch einen Blick in die Seele zuzulassen. Wer die erste Platte mochte, kann ohne die zweite nicht sein.

Max Raabe & Palast Orchester

Max Raabe ist nicht vorstellbar ohne das Palast-Orchester. Seit Jahren geben sie Konzerte auf der ganzen Welt, und sind inzwischen Deutschlands erfolgreichster Musik-Export. Vergleichbares ist in jüngerer Zeit nur der Band "Rammstein" gelungen.

Auch die neuen Lieder hat das Palast-Orchester in seinen typischen Sound übertragen, der sich, wie der Musiker Max Raabe, ständig weiterentwickelt und längst von allen Vorbildern emanzipiert hat.
  •  
    Max Raabe & Palast Orchester
      4.6 Sterne, aus 436 Fan-Reports
  • Hildesheim - Sparkassen-Arena Hildesheim

    31.10.14

    Super Max! von Max Raabe Fan, 31.10.14
    Einen superschönen Abend mit Max Raabe und dem Palastorchester. Perfekte Musiker und natürlich Max Raabe wie man ihn kennt und erwartet bzw. liebt. Ich hätte ihn mir allerdings lieber im Theater in Hildesheim gewünscht, in der Sparkassen Arena geht gar nicht. Kaltes Ambiente, man sah eine Leiter im Hintergrund durch den Vorhang scheinen und das Licht.....schrecklich (nicht die Lichtshow von Max Raabe, die war perfekt!). Nach zwei Zugaben ging grelles Neonlicht an und man sah die doch hässliche Halle. Man sollte dort Sportveranstaltungen machen und gut ist. Die Sitze seitlich knüppelhart, immerhin für 49,- EUR. da erwartet man wenigstens Schalensitze. Das war meine letzte Veranstaltung dort! Schade, Max hätte ein besseres und vornehmeres Ambiente verdient.
  • FLENSBURG - FLENS-ARENA Flensburg

    06.07.14

    Großartig! von Hauke Nissen, 06.07.14
    Ich war bei dem Max Raabe Konzert in der Flensburger Flens-Arena und es war eine super Veranstaltung. Das Kontingent an Tickets wurde zu ca. 85 Prozent aufgebraucht, das heißt, dass es sehr gut besucht war. Das Konzert begann um 19 Uhr die erste Hälfte dauerte eine Stunde an, dann gab es eine halbstündige Pause und die zweite hälfte ging bis um 21:30. Wie gewohnt hat Herr Raabe mit Witz und Charme in die Stücke eingeleitet. Sein Palast Orchester war großartig und es hat einfach Spaß gemacht es sich anzusehen und anzuhören. Das einzige Manko war, dass er, meiner Meinung nach, zu wenig eigene Lieder gesungen hat, was aber noch gerade im vertretbaren war. Er spielte dann noch drei Zugaben u.a. Mein kleiner grüner Kaktus, worüber sich die ganze Halle freute. Außer meinem oben stehenden negativ Punkt, war es ein super Konzert und falls Sie das lesen Herr Raabe, würde ich mich sehr freuen, wenn Sie wieder in den hohen Norden kommen würden. Ich werde auf jedenfall wieder in ein Konzert von Herrn Raabe gehen. Vor dem Konzert habe ich mir viele Gedanken gemacht was ich anziehen soll. Da es ein sehr warmer Tag war entschied ich mich für eine Anzughose mit Hemd, was eine gute Wahl war. Man kann eigentlich alles anziehen, es gab sogar einige die einen Smoking trugen, dafür noch meinen Chapeau. Man kann sich gerne chic kleiden und ich finde man kann nicht over sondern eher underdressed sein.
  • BERLIN - Admiralspalast

    24.05.14

    Admiralspalast 24.05.2014 von Marina, 23.06.14
    Ein zauberhaftes und einmalig schönes Konzert. Max Raabe und sein Palast Orchester begeistern immer wieder von der ersten bis zur letzten Sekunde. Überraschen stets mit etwas neuem. Danke für den wundervollen Abend. Der Admiralspalast bot natürlich das perfekte Ambiente.

Über diesen Künstler

Künstler-Biografie

Max Raabe (* 12. Dezember 1962 in Lünen als Matthias Otto) ist ein deutscher Sänger im Stimmfach Bariton und Mitbegründer sowie Leiter des Palast Orchesters in Berlin. Leben Erste Gesangserfahrungen sammelte Max Raabe in einem Kirchenkinderchor in seiner Heimatstadt Lünen und in der Kantorei seiner Schule. Er besuchte das Clemens-Hofbauer-Kolleg,...
weiterlesen

Ähnliche Events

  • Comedian Harmonists - Wintertheater Braunschweig 2014

    Comedian Harmonists - Winterth...

    27.12.14 - 28.12.14

    Die Glastüren des Spiegelzeltes an der Martinikirche werden wieder g...

    Tickets ab € 29,00Tickets
  • Mambo Kurt

    Mambo Kurt

    28.11.14 - 07.05.15

    Tickets ab € 8,70Tickets
  • Spider Murphy Gang

    Spider Murphy Gang

    24.05.15 - 25.07.15

    Jetzt Tickets sichern - live erleben!

    Tickets ab € 36,00Tickets
  • Extrabreit

    Extrabreit

    05.12.14 - 30.05.15

    Tickets ab € 17,00Tickets
  • Matthias Reim - Live 2014/2015

    Matthias Reim - Live 2014/2015

    27.11.14 - 10.01.15

    Das neue Album zum ersten Mal live - jetzt Tickets sichern!

Ähnliche Künstler