Übersicht

Deep Purple

Vorhang auf: Deep Purple bei eventim.de

Deep Purple ist eine im April 1968 gegründete englische Rockband, die mit ihrem vom Klang der Hammond-Orgel, von markanten Gitarrenriffs und -soli, sowie einer soliden Rhythmusarbeit geprägten Stil zu den ersten und einflussreichsten Vertretern des Hard Rock und des Heavy Metal zählt. Insgesamt verkaufte die einstmals lauteste Band der Welt global über 120 Millionen Alben. Im Verlauf der von zahlreichen Besetzungswechseln geprägten Bandgeschichte erfolgten dabei auch musikalische Neuausrichtungen. Im Frühwerk der Band stehen Psychedelic Rock und Bluesrock (Hush) neben Annäherungsversuchen zwischen Rockmusik und Klassik (Anthem, April). Stilprägenden Einfluss hinterließen dann jedoch vor allem die Besetzungen der 1970er Jahre, deren Schaffen prägnante Hard-Rock-Songs mit eingängigen Riffs ... weiter lesen



Ticketalarm - kein Event mehr verpassen!

Registrieren Sie sich für den eventim.de-Ticketalarm, und Sie werden per E-Mail informiert, sobald es neue Termine Ihrer Lieblingsstars und -events gibt.

Über diesen Künstler

Künstler-Biografie

Deep Purple ist eine im April 1968 gegründete englische Rockband, die mit ihrem vom Klang der Hammond-Orgel, von markanten Gitarrenriffs und -soli, sowie einer soliden Rhythmusarbeit geprägten Stil zu den ersten und einflussreichsten Vertretern des Hard Rock und des Heavy Metal zählt. Insgesamt verkaufte die einstmals lauteste Band der Welt global ...
weiter lesen

Bildergalerie

  •  
    Deep Purple
      4.1 Sterne, aus 386 Fan-Reports
  • MANNHEIM - SAP Arena

    02.11.13

    Abschluss einer traumhaften Deutschlandtour von RocknRoll Yogi, 13.11.13
    Statt Ferien habe ich mir diesen Herbst vier Konzerte meiner Helden von Deep Purple gegönnt. Der Auftakt in meiner Heimatstadt Düsseldorf bescherte uns schon ein erstes Highlight.Die Band in bester Spiellaune und das Publikum überraschend frenetisch. Stuttgart setzte noch einen drauf und Purple honorierte die besondere Treue und offensichtliche Liebe der Stuttgarter Fans mit extralangen Soli und Jamsession bei Hush. Dortmund brachte uns dann endgültig zu der Erkenntnis, dass wir Zeugen eines traumhaften Laufs wurden, bei dem sich die Gruppe Abend für Abend scheinbar selbst übertraf! War es möglich, das Lazy noch nie so auf den Punkt geklungen hat wie in Mannheim? Die Mannheimer Fans feierten Purple fast noch lauter ab als ihre Vorgänger und waren auch sehr textsicher beim Mitsingen. Zum Konzert selber empfinde ich die aktuelle Setlist die beste alller Zeiten der Morse Ära, die Stücke gleiten perfekt ins nächste und alle Highlights der neuen Platte sind vertreten.So What kann mann getrost als grossen Wurf bezeichnen, die neuen Stücke können den Klassikern das Wasser reichen.Hell to Pay und Vincent Price verbreiten gute Laune und jugendlichen Übermut, Uncommon Man und Above and Beyond berühren mit reiner Schönheit und sinfonischem Klang. An dieser Stelle sollte die spirituelle Dimension dieser Hardrockmusik erwähnt werden, die sich aus dem traumwandlerischen Zusammenspiel der einzelnen Virtuosen und dem überirdischen Gesang und Texten Gillans speist.Morses Solospot ist mittlerweile so schön, das es einem schier das das Augenwasser raustreibt und Airey zeigt erst seit der aktuellen Tournee alles, was er drauf hat. Paice und Glover, nach wie vor die beste lebende Rythmussektion des Hardrock, Paice ist zwischendurch so On Fire, dass Gillan nur noch ungläubig den Kopf schüttelt. Erwähnenswert der Support durch Peter Framptons tolle Band.
  • Regensburg - Donauarena

    25.10.13

    Zu laut und zu einseitig von Fred, 11.11.13
    Ich bin seit 1974 Deep Purple Fan. Und habe die Band schon des öfteren live erlebt. Aber 2013 waren sie mit Abstand am schlechtesten. Die Songauswahl eine Katastrophe. Eigentlich nur Songs von der neuen CD, von Machine Head und Deep Purple in Rock. Tja, dass ist mir zu einseitig. Zu laut und bass lastig und zu viele Solis. Das war mein letztes Konzert von Deep Purple. Peter Frampton dagegen wahr erste Sahne. Eine Stunde Spielzeit, in dem Fall leider zu wenig. Deep Purple als Vorgruppe und Peter Frampton als Hauptact hätte an dem Abend besser gepasst!
  • MANNHEIM - SAP Arena

    02.11.13

    Deep Purple von hansahardy, 10.11.13
    Super Konzert in super Halle Deep Purple in der Form wie zu erwarten - besonders gut Steve Morse und Ian Gillan

Ähnliche Events

  • Der Steppenwolf - Landestheate...

    29.11.14 - 29.11.14

    Tickets ab € 23,00Tickets
  • Uriah Heep: Outsider Tournee 2014

    Uriah Heep: Outsider Tournee 2...

    19.11.14 - 11.12.14

    Jetzt Tickets sichern - live erleben!

    Tickets ab € 36,50Tickets
  • Jethro Tull's Martin Barre & Band

    Jethro Tull's Martin Barre & B...

    17.10.14 - 25.11.14

    Tickets ab € 23,00Tickets
  • Saxon

    Saxon

    30.10.14 - 23.11.14

    Jetzt Tickets sichern und die britische Hardrock-Legende Saxon live ...

    Tickets ab € 38,45Tickets
  • Motörhead

    Motörhead

    10.11.14 - 16.11.14

    Motörhead: Wieder zurück auf den Bühnen! Jetzt Tickets sichern! ...

Ähnliche Künstler