Staatliches Russisches Ballett Moskau: Schwanensee - Tickets

Tschaikowskis Klassiker in der Bearbeitung des Staatlichen Russischen Balletts Moskau!

Weitere Informationen ...

  • Wann & wo?

  • Für mich und andere!

  • EVENTIM Community

Wählen Sie jetzt Ihre Tickets:

Tickets bestellen
EventOrteDatum
MÜNSTER
Messe+Congress Centrum Halle Münsterland
Mi, 28.01.15
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 51,00
ticketdirect verfügbar Tickets
Staatliches Russisches Ballett Moskau - Schwanense...RECKLINGHAUSEN
Congress Zentrum Ruhrfestspielhaus
Do, 29.01.15
20:00 Uhr
 
nicht mehr zustellbar
Info
BRAUNSCHWEIG
Stadthalle Braunschweig
Fr, 30.01.15
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 50,00
Tickets
DUISBURG
Theater am Marientor
Sa, 31.01.15
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 48,50
Tickets
HAMBURG
CCH - Congress Center Hamburg Saal 1
So, 01.02.15
15:00 Uhr
 
Tickets ab € 29,80
Tickets
HAMBURG
CCH - Congress Center Hamburg Saal 1
So, 01.02.15
19:00 Uhr
 
Tickets ab € 29,80
Tickets
LEIPZIG
Gewandhaus zu Leipzig
Mo, 02.02.15
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 54,90
Tickets
Staatliches Russisches Ballett Moskau - Schwanense...LEIPZIG
Gewandhaus zu Leipzig
Mo, 02.02.15
20:00 Uhr
 
z.Zt. nicht verfügbar
Info
BERLIN
Admiralspalast - Theater
Fr, 01.01.16
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 52,60
Tickets
BERLIN
Admiralspalast - Theater
Sa, 02.01.16
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 52,60
Tickets
BERLIN
Admiralspalast - Theater
So, 03.01.16
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 52,60
Tickets
Zur Eventübersicht1 - 11 von 11
Wjatscheslaw Gordejews vielfach ausgezeichnetes Ensemble zeigt "Schwanensee"

"Schwanensee" in der Aufführung des Staatlichen Russischen Balletts Moskau (bislang bekannt als Russisches Staatsballett) live zu erleben, ist das kulturelle Muss und Highlight eines Jahres! In Deutschland, Österreich und der Schweiz gibt es dazu wieder die Gelegenheit zwischen Ende Dezember 2014 und Anfang Februar 2015. Dann verlässt das von Ballettmeister Yuri Burlaka (ehemals Leiter des Balletts am Bolschoi Theater) trainierte Ensemble sein Stammhaus in Moskau und geht auf Gastspielreise. Das "SRB Moskau" gilt nicht nur als global geschätzte Kaderschmiede, sondern ist seit über einem Vierteljahrhundert auch eine Institution für klassisches russisches Ballett in Vollendung. Regelmäßig werden Tänzer dieser Truppe, die sich aus den Absolventen der angesehensten staatlichen Ballettakademien Russlands zusammensetzt, bei Wettbewerben ausgezeichnet. Im April bekam Artemy Pyzhov auf dem XXIV. Internationaler Ballett-Wettbewerb 2014 in Spoleto den ersten Preis. Eine Goldmedaille erhielten ferner Ekaterina Pokrovskaya und Nikita Mikhaylov, wobei letzterer zusätzlich durch die Jury der Kritiker ausgezeichnet wurde. Kein Wunder also, dass auch die Tourneen des Gesamt-Ensembles Jahr für Jahr reichlich Lob seitens der Rezensenten ernten. Stellvertretend dafür sei die Besprechung der "Schwanensee"-Inszenierung im Trierischen Volksfreund zitiert, die insbesondere die "tänzerische Perfektion, detailreich gestaltete Kostüme und ein märchenhaftes Bühnenbild" hervorhob. Den Grund für das hohe Niveau seines Ensembles erklärte dessen Künstlerischer Direktor Wjatscheslaw Gordejew im Interview mit "Centaur" folgendermaßen: "Das Russische Staatsballett hat den Status eines staatlichen Theaters. Das beinhaltet eine hohe Verantwortung. Wir sehen unsere Arbeit als Mission, bringen dem Publikum Paradebeispiele des klassischen Tanzes nahe und geben unser Bestes, um den Zuschauern ein Gefühl für das Ästhetische, für die hohe Kunst, zu verleihen. Ballett ist mit Poesie zu vergleichen, ein Märchen. Manchmal fehlt uns genau das im Leben. Deswegen legen wir viel Wert auf schöne Dekorationen, prachtvolle Kostüme und natürlich auch auf eine hohe Qualität der Vorstellungen!"
  •  
    Staatliches Russisches Ballett Moskau
      3.8 Sterne, aus 200 Fan-Reports
  • BERLIN - Admiralspalast

    03.01.15

    Zu tiefe Sitzplätze von Mandy, 19.01.15
    Schwanensee im Admiralspalast! Man sollte ja mit Positivem anfangen. Nein, heute mal nicht. Die Sitzreihen im Admiralspalast sind leider zu tief. Wenn ich Ballett sehen möchte, gehören die Füsse der Tänzer (schon ein wichtiger Bestandteil beim Ballett) dazu. Diese konnte man nicht wirklich sehen, was schade war. Daher hier 4 Sterne. Die Leistung der Tänzer, die Kostüme (einfach wunderschön), und die Bühnenbilder . . . ein Erlebnis. Gerne wieder. Aber Ballett im Admiralspalast . . . nein. Dann sollte man den gesamten Sitzbereich erhöhen! Aber Kunst, werden wir uns immer wieder ansehen!
  • BERLIN - Admiralspalast

    03.01.15

    Faszinierend von Chris.gross, 07.01.15
    Sehr tolle Aufführung, Klasse Performance, Admiralpalast stellt dafür eine entsprechende Atmosphäre, jedoch Musik zu leise (bei bester Sitzplatz Kategorie am Parkett)
  • BERLIN - Admiralspalast

    03.01.15

    Verzaubert von Lenole, 06.01.15
    Die Tänzerinnen und Tänzer zogen den Zuschauer in ihren Bann und ließen ihn nicht mehr los. Leider ist die Bühne, für Besucher im Parkett, etwas hoch und deshalb für Ballett-Aufführungen ungeeignet das man dann nicht die Füße der Tänzer sieht.

Über diesen Künstler

Künstler-Biografie

STAATLICHES RUSSISCHES BALLETT MOSKAU Künstlerische Leitung: Wjatscheslaw GordejewMehr als 40 Tänzer – darunter 10 internationale Preisträger „Schwanensee“ oder „Der Nussknacker“ in einer Aufführung des Staatlichen Russischen Balletts Moskau (bisher Russisches Staatsballett) live zu erleben, gehört zu den kulturellen Highlights eines Jahres! Zwisch...
weiterlesen

Bildergalerie

FanTickets

Für einige Veranstaltungen sind FanTickets verfügbar.
Bei Buchung einer Veranstaltung, bei der ein Fanticket angeboten wird, erhalten Sie dieses automatisch.
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass unter Umständen nicht für alle Events einer Veranstaltungsreihe FanTickets angeboten werden können.

FanTickets sind die wohl schönste Erinnerung an ein unvergessliches Event. Mit ihrem hochwertigen, individuell für diese Veranstaltungen angefertigten Design sind sie echte Unikate und die perfekte Geschenkidee! Die farbig gestalteten FanTickets werden auf exklusivem Ticketmaterial gedruckt und stellen die wohl beste Alternative zum regulären Ticket dar.