Übersicht

The Whitest Boy Alive

Vorhang auf: The Whitest Boy Alive bei eventim.de

Seit ihrem Debüt "Dreams" geht der Weg für Erlend Øye, Marcin Oz, Sebastian Maschat und Daniel Nentwig steil nach oben. Mit so leichtfüßigen wie melancholischen Elektro-Popsongs haben The Whitest Boy Alive Clubs, Festivals sowie zahlreiche junge Leute von Europa bis Amerika über Mexico und Australien im Sturm erobert.



Ticketalarm - kein Event mehr verpassen!

Registrieren Sie sich für den eventim.de-Ticketalarm, und Sie werden per E-Mail informiert, sobald es neue Termine Ihrer Lieblingsstars und -events gibt.

  •  
    The Whitest Boy Alive
      4.2 Sterne, aus 12 Fan-Reports
  • KÖLN - Gloria-Theater

    11.05.12

    Der Wahnsinn!!! von schlouigi, 23.09.12
    Schon Monate vorm Konzert hatte ich mir die Karte gekauft und wartete voller Spannung auf das Konzert. Zwar wartete man ein wenig auf die Band, doch ein DJ spielte schon hier ziemlich coole Musik, sodass man langsam richtig Lust bekam auf die Jungs rund um Erlend! Und als sie dann kamen, war es einfach nur der Wahnsinn pur! Diese Show war alles, nur nicht ein normales Konzert. Die Menge tobte, tanzte, schrie und freute sich einfach da zu sein. Spontane Tanzeinlagen von irgendwelchen Zuschauern, die unglaubliche Show der Band und natürlich diese geniale Musik machten diesen Abend einmalig. Ich habe selten so viel getanzt, gelacht, Freude gehabt. Wenn man wirklich einfach nur tanzen und Spaß haben will, geht zu einem The Whitest Boy Konzert. Jedes Geld der Welt ist diese Band wert. Jeder Musiker ist genial und in seinem Element. Einfach nur der Hammer war es!!!!
  • STUTTGART - Wagenhallen

    10.05.12

    Leider sehr enttäuschend... von Stefano P., 20.05.12
    In Berlin waren die Karten sofort ausverkauft, also bin ich nach Stuttgart gefahren, um da WBA mit Freunden anzuschauen. Vorfreude war riesig. Nun die Gründe für die Enttäuschung und den einen Punkt: -Sie haben ewig auf sich warten lassen. -Sie haben nur gut eine Stunde gespielt. -Auf gerufene Wünsche wurde absolut nicht eingegangen(Dont give up und Promise less or do more wurden trotz tausender Zurufe nicht gespielt) -Eine Zugabe haben sie auch nicht gespielt, obwohl der Applaus schon sehr groß war. Fazit: Für 35 € war es wirklich viel zu teuer und es war unbefriedigend zu sehen, wie arrogant diese Band live ist. Ein Konzert zum abgewöhnen, selbst für einen echten Fan.
  • Köln - Gloria Theater Köln

    11.05.12

    hammer liveband!!! von Musik, 20.05.12
    der sänger erlend oye arbeitet so viel mit dem publikum, dass man schon fast von einer persönlichen stimmung reden kann. selbst wenn man zu den leuten gehört, die auf partys eher verhalten tanzen ändert sich das auf einem whitest boy alive konzert, denn wegen all der geilen songs mit den bomben beats und melodieen bleibt einem garnichts anderes übrig als mit zu tanzen :D echt mega erlebnis ! und JEDEM zu empfehlen immer wieder gere würde ich ein konzert von denen besuchen.

Ähnliche Events

Ähnliche Künstler