Übersicht

Vorhang auf: Helmut Schleich bei eventim.de

Willkommen auf der Übersichtsseite von Helmut Schleich bei eventim.de. Die Übersichtsseite von Helmut Schleich wird laufend erweitert: Hier finden Sie bereits oder bald Fan-Reports, News, Downloads, Bilder und Biografien.


Ticketalarm - kein Event mehr verpassen!

Registrieren Sie sich für den eventim.de-Ticketalarm, und Sie werden per E-Mail informiert, sobald es neue Termine Ihrer Lieblingsstars und -events gibt.

  •  
    Helmut Schleich
      4.8 Sterne, aus 5 Fan-Reports
  • MÜNCHEN - Lustspielhaus

    16.09.14

    jederzeit wieder! von Marianne Schöll, 19.09.14
    Helmut Schleich hat 2 Fans mehr. Mein Partner und ich haben ihn zum erste Mal live im Lustspielhaus mit seinem aktuellen Programm Ehrlich erlebt. Wir waren begeistert.
  • MÜNCHEN - Lustspielhaus occamstr. 6

    31.07.14

    Lustspielhaus Occamstr. 6 von zu eng, 03.08.14
    Die Veranstalltung in der Occamstr. 6 war belebend und spannend, kurz sehr gut, teils auch mutig, aber: Der Raum ist hoffnungslos überfüllt, an kleinen Tischen eng an eng mit 6 Stühlen und so eng, daß man einfach nicht gut sitzen kann, den Stuhl nicht drehen kann und Genickstarre dadurch bekommt. Das ist unmöglich und meines Wissens feuerpolizeilich hoch gefährlich. Zum Essen zu wenig Platz!
  • MÜNCHEN - Lustspielhaus

    28.01.13

    Einfach Klasse, einfach Schleich! von Tilli, 04.02.13
    Helmut Schleich mit seinen facettenreichem Programm war einfach genial! Wenn man die Augen schließt, dann hat man das Gefühl, Franz-Josef Strauß steht leibhaftig auf der Bühne. Auch die anderen Parodien waren sehr gelungen und der Wortwitz einfach klasse! Ein gelungener Abend! Doch noch ein Wort zum Veranstalter: Ein Menü vorzubestellen, war nicht mehr möglich. Wir wollten vor der Vorstellung mit unserem Sohn (er wurde an diesem Tag 18 Jahre alt) schön zum Essen gehen. Deshalb bat ich per mail, dass uns ein Tisch reserviert wird. Das wurde - trotz nochmaliger Nachfrage - zweimal abgelehnt, man könne keine Ausnahmen machen. Damit zwang man uns, zwei Stunden vorher da zu sein und dort zu Essen. Die Karte war aber mickrig und die Auswahl entsprechend schlecht. Das Knoblauchbrot, was wir letztendlich bestellt haben, war allerdings sehr gut. Meinen bescheidenen Sohn störte dies nicht, aber ich fand, dass ein Knoblauchbrot dem Anlass nicht gerecht wurde. Dieser Umstand führt dazu, dass ich zukünftig wohl eine andere Lokalität wähle. Aber Herr Schleich hat das alles wieder wett gemacht.