Übersicht

Down Below

Vorhang auf: Down Below bei eventim.de

Down Below ist eine Rockband aus Dessau-Roßlau, die 2003 gegründet wurde.


Ticketalarm - kein Event mehr verpassen!

Registrieren Sie sich für den eventim.de-Ticketalarm, und Sie werden per E-Mail informiert, sobald es neue Termine Ihrer Lieblingsstars und -events gibt.

Über diesen Künstler

Künstler-Biografie

Down Below ist eine Rockband aus Dessau-Roßlau, die 2003 gegründet wurde.Biografie Die Band vereint mehrere Stilrichtungen wie Alternative Rock, Dark Rock und Metal und ging aus der Roßlauer Dark-Metal-Band Cryptic Carnage und der Alternative-Rock-Band Turn hervor. Der Name der Band dient dazu mit einem dunklen Gefühl, das aus der Tiefe kommt zu ko...
weiter lesen

  •  
    Down Below
      4.8 Sterne, aus 10 Fan-Reports
  • KÖLN - LUXOR

    16.03.12

    Super geile Band!!! von Steffimaus, 02.06.13
    Down Below... Wow... Das erste mal hab ich die Jungs beim Unheilig Konzert gesehen. Sie sind einfach der Hammer. Nun gehts endlich wieder auf Tour. Ich hin dabei ;-) Freu mich schon riesig... Jungs, machf weiter so... Daumen hoch!!!
  • Köln - Luxor

    16.03.12

    Geile Band von Teddy, 19.04.12
    Waren in Köln...... Haben die Jungs beim Unheilig-Konzert kennengelernt. Um uns tausende von Leuten. Jetzt hatte man die Band fast ganz für sich. In einer kleinen und gemütlichen Runde. Wie ein GEHEIMKONZERT... Wir genießen diese Zeit,denn ich denke auch diese Band ist längst soweit um GROSS durch zu starten... Leider dauert sowas immer viel zu lange... Macht weiter so... Melli,Tanni,Iris,Jenny und tanja aus Hamm
  • Berlin - Magnet-Club

    08.03.12

    Down Below war gut! von Berlinertyp, 09.03.12
    So, nachdem ich Down Below vor 2 Jahres erstmals als Supportband bei einem Unheilig-Konzert erlebt habe dachte ich, guck dir die mal alleine an. Die Alben sind ja ordentlich und ich mag deren Musik. Der MagnetClub in Berlin ist mir von einem Krypteria-Konzert bereits bekannt und ich wusste, was mich erwartet. Ein kleiner, gemütlicher Club mit familiärem Flair. Er war -wie damals schon bei Krypteria- bestenfalls zur Hälfte gefüllt. Vielleicht ist das ja das Los von Club-Konzerten? Mal sehen; am 25.03. bin ich in Dresden bei einem ClubKonzert von Unheilig. So, jetzt aber zu dem gestrigen Event. Ich konnte es nicht fassen! Als Supportband war - wie schon bei Staubkind - [SOON] eingeladen. Ich will mich hier nicht noch einmal ausführlich über [SOON] auslassen. Das hab ich schon bei meinem Fan-Report von Staubkind getan. Sie würden sowieso nur wieder ihr Fett abbekommen. Jedenfalls hat sich zu meinem damaligen Statement nichts geändert; eher verschlimmbessert! Schleierhaft ist für mich, warum sich die Jungs - als sie sich dann endlich verabschiedet haben - z.B. beim Tonmeister bedankt haben. Der Sound war abartig gruselig; die Gitarre war kaum zu hören, dass ein E-Bass gespielt wurde konnte man auch nur sehen (zu hören war auch dieser kaum). Die ganze Darbietung wurde vom Schlagzeug dominiert. Ansonsten wieder nicht nachvollziehbare Körperzuckungen - headbanging genannt - ein überaus demotivierter Bassmann, der diesmal noch grimmiger und unlustiger ins Publikum geguckt hat und die gespielten Lieder waren für mich wieder - es waren ja die gleichen, wie bei Staubkind - völlig unmelodisch und haben bei mir -und beim gesamten Publikum- wenig Emotionen ausgelöst. Okay, das 6. Lied wurde auch schon als letztes angekündigt (Gut so!!!) Angefangen haben die Jungs um 20:41h, obwohl Konzertbeginn für 21:00h vorgesehen war. Aber wer erst kurz von 21:00 Uhr kam, hat meiner Meinung nach sowieso nichts versäumt. Die Begeisterungsstürme des Publikums waren auch entsprechend zurückhaltend. Es ging doch vielen so wie mir. Man konnte nicht selten in gelangweilte und ungläubige Gesichter gucken. Manch einer nutzte die Gelegenheit, um seiner Nikotinsucht, weit ab vom Geschehen, zu fröhnen. Okay, überstanden, und jetzt kommt DownBelow. Es war das Erste Konzert der nun beginnenden Tour und die Jungs waren gut drauf. Ungewöhnlich war, dass die DownBelow-Jungs die Gäste beim Einlass persönlich empfangen haben. Die Damen (eigentlich waren es ja hauptsächlich Mädchen) bekamen eine Rose. Nette Geste, die ich bisher noch nicht erlebt habe. Wie nicht anders zu erwarten, haben die Sound- und Lichtmänner dann etwas tiefer in die Trickkiste gegriffen und es machte sich das von mir so geliebte BassGrummeln in der Magen- und Darmgegend bemerkbar. Gespielt wurden alle wichtigen Stücke des neuen Albums. Es fehlten aber auch nicht ältere Stücke, die für Begeisterung sorgten. Aufgrund der ab und zu etwas wackeligen Stimme konnte man festmachen, dass kein Playback vorgeführt wurde. So ist es mir auch lieber, wie eine astreine Gesangsdarbietung, die offensichtlich vom Rechner kommt. Darüber sehe ich gerne hinweg. Down Below war gut drauf und der Kontakt zum Publikum wurde durch diverse Konversationen aufrecht erhalten und war durchaus spaßig. Nach 60 Minuten wurde der letzte Song angekündigt, wobei dann nich eine Zugabe von 3 Stücken gegeben wurde. Insgesamt, wenn ich [SOO] unberücksicht lasse, war es ein schönes Konzert und ich bereue auf keinen Fall es besucht zu haben. Zugegeben, die Bewertung Gut ist zu einem großen Teil der Supportband geschuldet; sie gehört ja irgendwie zu der Gesamtbewertung des Abends dazu. Wäre es eine andere (bessere) gewesen, wäre auch die Bewertung eine bessere (zumindest sehrgut) gewesen, wenn das Konzert auch einem Vergleich mit dem Eisbrecher-Konzert nicht standhalten kann.

Ähnliche Events

  • Sunrise Avenue: Fairytales - Best of Tour 2015

    Sunrise Avenue: Fairytales - B...

    23.05.15 - 25.08.15

    Der Finnen-Vierer um Frontmann und Mastermind Samu Haber geht im Som...

    Tickets ab € 53,30Tickets
  • Umbra et Imago: Die Unsterblichen - live release Tour

    Umbra et Imago: Die Unsterblic...

    14.02.15 - 26.02.15

    Tickets ab € 26,30Tickets
  • In Extremo: Das Jubiläumsfestival - Loreley Freilichtbühne St. Goarshausen

    In Extremo: Das Jubiläumsfesti...

    04.09.15 - 05.09.15

    20 Jahre In Extremo - feiern Sie mit!

    Tickets ab € 47,00Tickets
  • Kirlian Camera

    06.12.14 - 06.12.14

    Tickets ab € 21,60Tickets
  • Apocalyptica

    Apocalyptica

    01.10.15 - 27.10.15

    Apocalyptica gehen im Frühjahr mit ihrem brandneuen Studioalbum auf ...