Übersicht

Kabarett Distel

Vorhang auf: Kabarett Distel bei eventim.de

Die stachlige DISTEL unterhält mit spitzem Humor. Gestichelt, gespottet, seziert und verrissen wird stets brandaktuell. Ob Sketch, Solonummer oder sarkastischer Song – mit geistreich gewitzten Programmen sorgt das DISTEL-Ensemble für famoses Vergnügen. Das formenreiche Schauspiel mit Live- Musik ist das Markenzeichen. Geboten wird erstklassig-klassisches Kabarett – am Nerv der Zeit!


Ticketalarm - kein Event mehr verpassen!

Registrieren Sie sich für den eventim.de-Ticketalarm, und Sie werden per E-Mail informiert, sobald es neue Termine Ihrer Lieblingsstars und -events gibt.

Über diesen Künstler

Künstler-Biografie

Die DISTEL ist das größte Ensemble-Kabarett Deutschlands. Längst legendär gilt das Kabarett heute deutschlandweit als erste Adresse für politische Satire. Die Nähe zu Reichstag und Kanzleramt begreift die DISTEL als Anreiz, der scharfe „Stachel am Regierungssitz“ zu sein. „Hurra, Humor ist eingeplant!“ hieß das erste Programm der 1953 auf Beschlus...
weiter lesen

  •  
    Kabarett Distel
      4.3 Sterne, aus 28 Fan-Reports
  • BERLIN - Kabarett-Theater Distel Berlin

    18.04.14

    Endlich Visionen von Lea Beckmann, 22.04.14
    Frau Merkel als demente Alte vom dienstältesten Mann der Distel dargestellt: unvergesslich! Schwerhörig, ständig einschlafend und mit Stuhl umkippend incl. Blick von unten. Ich habe lange nicht mehr so gelacht. Sehr gute neue junge Darstellerin mit schöner Stimme, groß und schlank, tanzt hervorragend und sehr sexy... Absolute Spitzenmusik mit Sologesang: hinreißend! Konnte nicht mehr ruhig sitzen, so toll waren Schlagzeug und Songs.
  • BERLIN - Kabarett-Theater Distel Berlin

    12.04.14

    Das ist Qualtät von Ifi, 15.04.14
    Hier merkt man mehr als deutlich den Unterschied zwischen Comedy und handwerklich ausgezeichnet gemachtem politischen Kabarett.
  • BERLIN - Kabarett-Theater Distel Berlin

    29.03.14

    Kabarett vom Feinsten von Inselrunner, 01.04.14
    Sehr unterhaltsam, top aktuell, manchmal bitter böse und immer richtig gut - viel gelacht, auch wenn das Thema Lobbyismus nun wirklich eher traurig ist, es wurde vielseitig beleuchtet und abwechslungsreich präsentiert. Tolle Leute, tolle Texte ein Besuch der sich gelohnt hat. War bestimmt nicht das letzte Mal