Übersicht

Night of the Proms

Vorhang auf: Night of the Proms bei eventim.de

Pop meets Classic at its best: Bei der Night of the Proms wird bereits seit 1985 demonstriert, wie der Mix aus Pop und Klassik nicht nur den Popstars von Morgen den Weg weist, sondern auch regelmäßig ein begeistertes Publikum hinterlässt.
Sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets!


Ticketalarm - kein Event mehr verpassen!

Registrieren Sie sich für den eventim.de-Ticketalarm, und Sie werden per E-Mail informiert, sobald es neue Termine Ihrer Lieblingsstars und -events gibt.

Über diesen Künstler

Künstler-Biografie

Die Night of the Proms ist eine Konzertreihe, bei der klassische Musik mit Popmusik zusammentrifft. Die in Deutschland stattfindenden Konzerte firmierten bis 2010 unter dem Namen "The Nokia Night of the Proms", da sie von Nokia unterstützt wurden. Seit 2011 ist AIDA Hauptsponsor der ab diesem Zeitpunkt "AIDA Night of the Proms" heißenden Tournee.Ge...
weiterlesen

  •  
    Night of the Proms
      4.1 Sterne, aus 1711 Fan-Reports
  • BERLIN - O2 World Berlin

    18.12.14

    Insgesamt gute Show nur der letzte Kik fehlte von Paula, Julia, Detlev, 19.12.14
    John Miles und Orchester wie immer sehr überzeugend, M. Juno und Marlon Roudette haben eine Klasse Performance abgegeben. Zucchero ist schon eine Klasse für sich, hätte noch etwas länger gehen können! Die Lichteffekte, nun gut das war in den letzten Jahren besser da muß für 2015 nachgelegt werden! Ansonsten wir sind gern wieder dabei, es hat schon irgendwie Tradition wenn es im Dezember zu Night of the Proms geht... Für 2015 - Holt bitte Holly Johnson in die Show - wenn das geht...
  • BERLIN - O2 World Berlin

    18.12.14

    Die Proms schwächelten, aber nur leicht von tommiboy und ronniboy, 19.12.14
    Alles in allem ein gelungener Abend. Das Orchester und der Chor waren wie immer wunderbar. M.Juno hat mir nicht so gut gefallen, ihre angeblich so tolle Stimme konnte mich nicht überzeugen. Die Akkordeon-Spielerin war auch nicht jedermanns Geschmack. Aber das macht die Proms ja insgesamt dennoch so reizvoll. Es ist für jeden was dabei. Klassik, Filmmusik, Rock+Pop usw.usf. Die Klassikstücke (ausser das wunderbare Carmina Burana) waren diesmal auch nicht das Non-plus-Ultra, ebenso die Lichtshow hat man bei den Proms schon deutlich besser in Erinnerung. Aber es fehlt der grosse Sponsor (damals Nokia, Aida) der Geld reinbuttert um die Superstars zu holen. Diese Proms waren deutlich ruhiger und nicht so mitreissend wie man es gewohnt ist......Dennoch Katie Melua wusste zu überzeugen, Marlon Roudette ebenso und - obwohl eigentlich nie mein Geschmack Zucchero war einfach ganz grossartig. Und John Miles natürlich wie immer schlechthin Mr. Music wagte sich an einen Queen-Hit - Bohemian Rapsody. Wenn diese Proms insgesamt gut waren wünscht man sich für 2015 etwas mehr Pep.
  • Köln - lanxessarena

    13.12.14

    war schon mal besser von sonne258, 18.12.14
    Wir waren jetzt das 8. Mal bei nop. John Miles war herausragend, aber irgendwie fehlte diesmal die Stimmung. Zuccero versuchte noch diese Kurve zu bekommen, aber leider stehe ich nicht so auf italo rock und hatte mir mehr versprochen

Ähnliche Events

  • David Garrett: Classic Revolution - Open Air 2015

    David Garrett: Classic Revolut...

    12.06.15 - 28.06.15

    Die spektakuläre Open-Air-Tour 2015!

    Tickets ab € 45,50Tickets
  • José Carreras

    27.03.15 - 27.03.15

    Tickets ab € 122,50Tickets
  • Bachzyklus XX - Gelobet seist ...

    25.12.15 - 25.12.15

    Tickets ab € 15,15Tickets

Ähnliche Künstler