Übersicht

Carolin Kebekus

Vorhang auf: Carolin Kebekus bei eventim.de

Willkommen auf der Übersichtsseite von Carolin Kebekus bei eventim.de. Die Übersichtsseite von Carolin Kebekus wird laufend erweitert: Hier finden Sie bereits oder bald Fan-Reports, News, Downloads, Bilder und Biografien.

Ticketalarm - kein Event mehr verpassen!

Registrieren Sie sich für den eventim.de-Ticketalarm, und Sie werden per E-Mail informiert, sobald es neue Termine Ihrer Lieblingsstars und -events gibt.

Über diesen Künstler

Künstler-Biografie

Carolin Kebekus (* 9. Mai 1980 in Bergisch Gladbach) ist eine deutsche Schauspielerin, Sängerin, Synchronsprecherin und Komikerin. Karriere Die Tochter eines Bankkaufmanns und einer Sozialpädagogin wuchs in Köln-Ostheim auf. Ihre Parodien auf Tokio-Hotel-Sänger Bill Kaulitz in den Freitag Nacht News führten im April 2006 kurzzeitig zu Beschimpfun...
weiterlesen

  •  
    Carolin Kebekus
      4.8 Sterne, aus 219 Fan-Reports
  • FRANKFURT - Jahrhunderthalle Frankfurt

    27.01.16

    Einfach Spitze !!! Die Kebekus ist ein MUSS :-) von Sunshine, 28.01.16
    Wir haben die neue Show Alpha Pussy in der Jahrhunderthalle (FfM) gesehen und sind restlos begeistert. Bisher kannten wir Sie nur aus TV und wollten es uns mal Live anschauen. Diese Frau weiß wie man ein Publikum unterhält und zum Lachen bringt. Ihre Ausstrahlung ist einzigartig und ich würde mir jeder Zeit nochmal ein neues Programm anschauen. Auch waren spontane Sprüche dabei als Zuschauer immer wieder mal reingerufen haben das man Tränen gelacht hat. Zum Inhalt der Show möchte ich nichts spoilern, aber der Humor ist schon derb das es wahrscheinlich nicht jedem gefällt - uns hats gefallen und daher passts.
  • AACHEN - Eurogress Aachen

    11.10.98

    Enttäuschend! von Bang Phi, 19.12.15
    Ich war am 18.12.15 in Aachen in ihrer neuen Show Alpha Pussy. Auch letztes Jahr bei Pussyterror war ich schon dabei und hellauf begeistert von ihr. Die Frau ist einfach nur bildschön, hat eine wunderbare Ausstrahlung, sehr sympathisch und traf total meinen Humor. Betonung liegt hierbei auf traf. Sie hatte total raffinierte Witze auf lager und man hatte auch das Gefühl, dass sie sich dabei was cleveres hat einfallen lassen. Aber dieses Mal war es mehr als enttäuschend. Ich habe ja schon oft gel gelesen, dass ihre jetzige Show mehr als vulgär dein sollte. Für mich war es keine Ernst zu nehmende Kritik, weil ihr Humor nun mal das zeigt. Doch dieses Mal hat es selbst mich, als 17-Jährige, die sich nicht unbedingt vor manch vulgären Wörtern scheut, sehr gestört. Ich saß die ersten zehn Minuten da, habe mich gefragt wann ihr Programm denn anfängt. Ich hatte die Hoffnung, dass das, was sie einem gerade beitet, nur nettes Geplauder mit dem Publikum sei, aber da hab ich mich getäuscht. Ihr Programm bestand aus Witzen über das Furzen, Youtube und Veganern. Besonders ersteres hat mich zum fremdschämen gebracht und hat es mich bereuen lassen, dass ich die dreißig Euro für diese Show ausggeben habe. All diese Witze hatten nur etwas primitives und hätten genau so gut aus meinem männlichen Freundeskreis kommen können. Keines ihrer Aussagen hat mich wirklich zum Lachen gebracht. Da gab es nur ein/zwei Momente, wo ich herzlich Lachen konnte und habe mir nur gedacht: Bitte, mach so weiter!. Aber nein, sie wechselte wieder in der nächsten Sekunde zu ihren unlustigen und nichtssagenden Konversationen mit dem Publikum. Sie hopste auch überwiegend, mit schrecklichen Grimassen über die Bühne, was wohl witzig erscheinen sollte. Das einzige, was es mich nicht vollkommen hat bereuen lassen, war ihre sympathische Art. Ich habe oft den Gedanken gehabt, dass ich doch lachen sollte, weil sie so eine tolle Person ist. Das ging aber einfach nicht, da mich nichts, was ihre Show an sich betraf, überzeugte. Weder ihre Mimik, noch ihre Gestik. Nicht zu erwähnen der Inhalt. Dieser war einfach nur unnütz. Sie redete viel und lange über jugendliche Dinge. Damit meine ich auch wirklich Dinge, die nur Jugendliche verstehen können (Dagi Bee, BibisBeautyPalace etc). Und um es letztenendes kurz zu fassen: ihre Show hatte keinen Inhalt, sondern wurde lediglich durch ihre übertriebene Nutzung von Beschimpfungen und Beleidigungen definiert. Da man in eine Show von Carolin Kebekus geht, bereitet man sich schon irgendwie vor, einer vulgäre Ausdrucksweise zu begegnen. Das kann auch oft lustig sein. Aber selbst das, was sie in ihrer Show ablieferte, war irgendwann so anmaßend. Diese Ausdrücke haben nirgendswo auch nur ansatzweise in den Kontext gepasst. Ich war am Ende einfach nur frustriert und sauer, dass sich das alles als so eine Zeit- und Geldverschwundung entpuppte, obwohl ich mich wahnsinnig darauf gefreut habe. Obwohl man den Abend in die Tonne kloppen konnte, werde ich bei ihrer nächsten Vorstellung dabei sein und das beste hoffen. Es könnte ja auch gut sein, dass diese Show einfach nur ein künstlerischer Ausrutscher war. Zwar ein gewaltiger, aber ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass man bald wieder eine legendäre Leistung von ihr zu sehen bekommt. So, wie man die Kebekus eigentlich auch kennt.
  • SIEGEN - Siegerlandhalle

    04.12.15

    Absoluter Hammer von Chris K., 16.12.15
    Ich hab Carolin Kebekus zum ersten mal LIVE erlebt. das war das beste was ich je Live erlebt hab. ich war super glücklich. Super Auftritt, Autogrammkarte, Souvenirs ich werde auf jeden Fall immer wieder zu ihren Auftritten gehen wenn was in der Nähe ansteht. ich freue mich jetzt schon wieder MEGA auf den Zusatztermin am 08.04.2016