Übersicht

Aynsley Lister

Vorhang auf: Aynsley Lister bei eventim.de

Willkommen auf der Übersichtsseite von Aynsley Lister bei eventim.de. Falls es keine aktuellen Events geben sollte, können Sie sich hier z. B. für den Ticketalarm anmelden – mit diesem praktischen Feature verpassen Sie ab sofort nie wieder ein Event Ihres Lieblingskünstlers! Und da Sie gerade schon mal hier sind: Haben Sie vielleicht ein Event von Aynsley Lister besucht, das Ihnen besonders in Erinnerung geblieben ist? Dann schreiben Sie doch einfach einen Fan-Report und teilen Sie Ihre Begeisterung mit anderen!

Ticketalarm - kein Event mehr verpassen!

Registrieren Sie sich für den eventim.de-Ticketalarm, und Sie werden per E-Mail informiert, sobald es neue Termine Ihrer Lieblingsstars und -events gibt.

Über diesen Künstler

Künstler-Biografie

Aynsley Lister (* 14. November 1976 in Leicester) ist ein britischer Rock-/Blues-Gitarrist und Sänger. Seine Alben werden von Ruf Records veröffentlicht. Biografie Aynsley Lister ist in Leicester geboren und aufgewachsen. Mit acht Jahren fing er an, Gitarre zu spielen, und mit dreizehn Jahren hatte er bereits seinen ersten Auftritt. Die folgend...
weiterlesen

  •  
    Aynsley Lister
      4.4 Sterne, aus 16 Fan-Reports
  • HAMBURG - Downtown Blues Club

    19.11.16

    Schlechtestes Konzert von Aynsley Lister überhaupt von Bluesfan, 22.11.16
    Angefangen beim Voract, der unterirdisch schlecht war, setzte sich das Desaster fort, als Aynsley, der völlig desinteressiert und müde wirkte, diesen auch in seinem Part singen ließ. Selbst die Zugabe Purple Rain, normalerweise ein Highlight in Aynsleys Repertoire, wurde so völlig verhunzt. Schade, bisher waren die Auftritte von Aynsley Lister immer zuverlässige musikalische Ereignisse!
  • Hamburg - Event Center Landhaus Walter Downtown Bluesclub

    19.11.16

    Sorry, das war enttäuschend! von rdax, 20.11.16
    Im nicht angekündigten Vorprogramm trat ein Singer-Songwriter auf, der auf seiner Gitarre ca. 40 Minuten herumschrammelte und offenbar mit Aynslee Lister gut bekannt ist; denn er ergänzte die vierköpfige Band später gelegentlich als Sänger. Das Bühnengehabe von A.L. ist gewöhnungsbedürftig: Die Band hat er während des Konzerts gefühlte 99mal vorgestellt, und das Publikum jubelte jedesmal. Purple Rain von Prince wurde zum Mitsingen und dann leider auch Mitgröhlen angeboten. Das ist peinlich und respektlos. Ich finde es auch eine Unsitte, wenn von der Bühne herab zum Mitklatschen aufgefordert wird. Wir sind doch nicht beim Karneval- oder?! Wenn die Band das Mitklatschen nicht durch ihre Performance allein provozieren kann, dann soll sie es eben lieber lassen. Aber damit war ich bei diesem Konzert sicher in der Minderheit; denn das ausverkaufte Haus ging von Anfang an willig mit. Dass A.L. und seine Bandkollegen gut drauf sind und ihre Instrumente beherrschen, sei trotzdem gerne erwähnt, auch wenn es im Ganzen zu wenig Bluesrock zu hören gab. Leider war der volle Saal auch eine körperliche Herausforderung: 3 Stunden Stehen ohne ausreichende Frischluftzufuhr ist trotz laufender Deckenventilatoren als Sauna noch zurückhaltend beschrieben.
  • Bonn - Harmonie

    13.04.16

    Tolles Bluesrockkonzert! von Buckley, 16.04.16
    Aynsley Lister spielte mit seiner Band (Bass, Schlagzeug, Keyboard) eine gelungene Mischung aus Rock, Bluesrock und Blues. Gute Soli, eingängige Songs, begeistertes Publikum und ein Bandleader, der den Dialog zum Publikum sehr angenehm und freundlich pflegte ohne quatschig zu sein. So many People on a Wednesday evening. Germany loves live concerts. This would never happen in England on a Wednesday. Spielte Covers von Muddy Waters und Prince, aber auch Kostproben seiner im Sommer 2016 erscheinenden nächsten LP. Sehr gelungener Abend.

Ähnliche Künstler