Nipplejesus - Niedersächsische Staatstheater Hannover - Tickets

Nipplejesus - Niedersächsische Staatstheater Hannover - Tickets

Der britische Schriftsteller Nick Hornby zeichnet in seiner Erzählung mit scharfem Witz das Bild unseres modernen Kunstbetriebs, auf den sein vielschichtiger Held trifft.

Weitere Informationen ...

Preise im Überblick

Tickets bestellen
EventOrteDatum
HANNOVER
Cumberlandsche Galerie
Sa, 04.10.14
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 22,90
Tickets
HANNOVER
Cumberlandsche Galerie
Mi, 22.10.14
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 20,15
Tickets
Zur Eventübersicht1 - 2 von 2
Dramatisierung der Erzähluing von Nick Hornby

Ein Kunstwerk versetzt die Stadt in Aufruhr: Die Jesus-Collage aus pornographischen Bildern entfacht eine kontroverse Diskussion über Sinn und Unsinn der Kunst in deren Zentrum sich Dave, Ex-Türsteher und neuer Museumswärter, plötzlich befindet. Obwohl Dave von Kunst keine Ahnung hat und den Job im Museum ohne Idealismus beginnt, zieht ihn das umstrittene Kunstwerk bald in seinen Bann und er sieht sich gezwungen, in der aufgeheizten Debatte Position zu beziehen ...

Regie: Bea Tinzmann
Raum: Christel Bergmann
  •  
    Niedersächsisches Staatstheater Hannover
      4.5 Sterne, aus 23 Fan-Reports
  • HANNOVER - Staatstheater Hannover

    25.07.14

    Gelungener Opernabend von der Rosenheimerin, 28.07.14
    Die Vorstellung war auf ihre Art etwas gewöhnungsbedürftig, sehr modern, eher in unsere Zeit hineinbezogen und dennoch sehr interessant, die Sänger sowohl in ihrer darstellerischen Weise, als auch sängerisch sehr gut. Alles in allem ein gutes, künstlerisch gelungenes Opernevent.
  • HANNOVER - Schauspielhaus Hannover

    22.05.14

    Nicht nur spaßig!! von Bärchen, 29.05.14
    Die Vorstellung war gut besucht, ein Zeichen dafür, daß das Stück sich positiv herumgesprochen hat. Die Schauspieler waren gut drauf, was nicht heißen soll, sie waren für alle Rollen die Idealbesetzung. Trotzdem haben wir uns sehr gut unterhalten und eine Menge über Freundschaft, zwischen-menschliche Beziehungen, Liebe und Treue (Vertrauen) gelernt. Fazit: Das Stück ist weiterzuempfehlen!
  • HANNOVER - Niedersächsische Staatsoper

    20.04.14

    Sehr schöner Ballettabend von Andreas Wilken, 14.05.14
    Ich war anfangs etwas skeptisch ob der modernen Inszenierung des Balletts Dornröschen. Ich muss allerdings sagen, dass mir die Darstellung, die mit wenigen Requisiten auskommt und durch Projektionen unterstützt wird, sehr gut gefallen hat. Ich bin zwar Hannoveraner, lebe aber seit 30 Jahren in Berlin und kann dadurch gut vergleichen. Das Orchester der Hannoverschen Staatsoper ist sehr gut und die Dirigentin hat ihre Arbeit wunderbar gemacht. Das Ballett-Ensemble sowie die Solisten sind ganz hervorragend und brauchen einen Vergleich mit berühmten Companies nicht zu scheuen. Die Choreographie ist erst einmal etwas gewöhnungsbedürftig, aber ebenfalls sehr gut gelungen. Für mich und meine Mutter war es ein wunderbarer Ballettabend in der Staatsoper Hannover.

Über diesen Künstler