Übersicht

Wolf Maahn

Vorhang auf: Wolf Maahn bei eventim.de

Willkommen auf der Übersichtsseite von Wolf Maahn bei eventim.de. Falls es keine aktuellen Events geben sollte, können Sie sich hier z. B. für den Ticketalarm anmelden – mit diesem praktischen Feature verpassen Sie ab sofort nie wieder ein Event Ihres Lieblingskünstlers! Und da Sie gerade schon mal hier sind: Haben Sie vielleicht ein Event von Wolf Maahn besucht, das Ihnen besonders in Erinnerung geblieben ist? Dann schreiben Sie doch einfach einen Fan-Report und teilen Sie Ihre Begeisterung mit anderen!

Ticketalarm - kein Event mehr verpassen!

Registrieren Sie sich für den eventim.de-Ticketalarm, und Sie werden per E-Mail informiert, sobald es neue Termine Ihrer Lieblingsstars und -events gibt.

Über diesen Künstler

Künstler-Biografie

Wolf Maahn (* 25. März 1955 in Berlin) ist ein deutscher Sänger, Songwriter, Schauspieler und Produzent. Maahn feierte in den 1980er Jahren mit „Fieber“ und „Rosen im Asphalt“ und in den 1990er Jahren mit „Direkt ins Blut (Un)plugged“ seine größten Erfolge. Leben und Werk Wolf Maahn wuchs in München auf. Im Alter von elf Jahren besuchte er ein ...
weiterlesen

Presse-Stimmen

Nürnberger Nachrichten

Eine mitreißende Solo-Vorstellung...So segeln Maahn und seine Fans auf einer Welle der Begeisterung durch einen wundervollen Abend, der keine Wünsche offen lässt. Oder doch: Bitte mehr davon!

Die Welt

Im Deutschen Schauspielhaus bestreitet Maahn den Abend solo, allerdings mit großer Unterstützung seiner Gemeinde.... spielt fast alle Songs seines Mittachtziger Albums "Kleine Helden" - eines der bis dato besten deutschsprachigen Rockalben überhaupt. Dann gedenkt er der Abende in den Dünen, wo der junge Wolf für die größeren Jungs "Mr. Tambourine Man" spielte. Lagerfeueratmosphäre.

Die Rheinpfalz

Selten hat man eine Rhythmus Gitarre gehört, die ihrem Namen solche Ehre macht wie bei Wolf Maahn... mit dem vollen Sound seiner Akkorde entwickelt das eine fast hypnotische Wirkung. Maahn singt von Liebe, Einsamkeit, Sehnsucht und Freiheit – wie alle anderen auch, aber er ist mit dem Herzen dabei und dem Publikum ganz nah. Es ist ein besonderes Charisma, das die Zuhörer in den Bann schlägt...

Süddeutsche Zeitung

Fans feierten Wolf Maahn... Der große Saal im Filmzentrum Bären bot den richtigen Rahmen für das intime Happening. Nur er, seine soulgefärbte Stimme und die Gitarre, dazu Lieder über die Liebe und das Leben, vorgetragen mit Herz...

Südkurier

...Schnell schaffte es Maahn, die Zuhörer mitzunehmen. Er verstand es an diesem Abend mit einfachsten Mitteln ein großes Konzert zu geben. Welch großes Repertoire Maahn mittlerweile hat merkte man erst am Schluss, als festgestellt wurde, was noch nicht alles gespielt wurde.

Göttinger Tageblatt

...es hilft alles nichts: Früher, als auf Konzerten üblich, werden die Texte mitgesungen. Brave Hausfrauen fangen an zu wippen, tanzen – Freude... Die Herzlichkeit, die ihm vom Publikum entgegenschlägt, er gibt sie zurück. Ein eindrucksvoller Abend.

Bonner Generalanzeiger

Stimmungswechsel sind für den charismatischen Entertainer kein Problem. Ruhige und sentimentale Balladen interpretiert er einfühlsam und intim - ein wahrer Vollprofi, das Publikum applaudierte begeistert.

Kieler Nachrichten

Enorme Bühnenpräsenz... Solo & Unplugged machte Wolf Maahn seine Fans im ausverkauften KulturForum selig....Und man möchte Maahn nicht erst am Ende umarmen, wie er und sein hautnaher Rhythm & Blues uns umarmten.

Zwickauer Zeitung

Bis auf den letzten Platz gefüllt war die Lutherkirche am Samstag. Wolf Maahn begeistert mehr als 450 Konzertbesucher... lebte seine Musik förmlich auf der Bühne.

Kölner Stadtanzeiger

Nur der Musiker und seine Gitarre, sonst nichts. Diese Kombination hat frühestens seit Bob Dylans Folk-Tagen und spätestens seit Johnny Cashs spätem Comeback großen Erfolg. Jetzt also auch Wolf Maahn. Zwei Stunden lang zeigte er die pure Lust am Musizieren. Maahn hat sich seine Relevanz bewahrt und ist er selbst geblieben.
  •  
    Wolf Maahn
      4.7 Sterne, aus 53 Fan-Reports
  • Lössnitz - Linde

    22.04.17

    Pure Magie von Anfang an von Sonja, 06.05.17
    Bei diesem Konzert hat einfach alles gestimmt. Vom ersten Moment an liegt eine super Stimmung in der Luft. Der Saal ist mit ca 500 Besuchern gut gefüllt, der Sound perfekt. Sehr mächtig, aber ausgewogen und nie nervig. Wolf versprüht jede Menge Spielfreude und positive Power und bringt das 1:1 rüber. Schon beim ersten Lied singen alle mit. Gänsehautfeeling! Die Band mit Helmut Kruminga (Ex BAP) an der Gitarre ist genial eingespielt, liefert hypnotische Rhythmen. Die Setlist diesmal rockiger: Selbstrespekt, Treibsand, Rosen im Asphalt, Rebellion, dazu viele seiner Hits und traumhaft schöne Balladen, die einen umarmen, langsam abheben lassen. Es gibt sie tatsächlich noch, diese magischen Rock-Live-Erlebnisse und man fragt sich zwischendurch wieviel großartige Songs dieser Mann eigentlich geschrieben hat. Seit 22 (!) Jahren spielt er jedes Jahr in der Linde und wann immer wir es einrichten können kommen wir von über 200 km angefahren und erleben jedesmal einen hammer Abend. Irgendwie setzt er auch immer noch einen drauf. Keine Ahnung wie, aber das ist Wahnsinn! Hut ab! Und bitte noch weitere 22 Jahre!
  • Wiesbaden - Alte Schmelze

    07.04.17

    das war es...... von WA, 16.04.17
    Mein fünftes und letztes Konzert von Wolf Maahn. Mir war es immer ein Rätsel, warum ihm der große Erfolg verwährt geblieben ist. Nach diesem Freitag in der Alten Schmelz in Wiesbaden ist es mir endlich klar. Der Besuch spärlich (150 Zuschauer), die Akustik ein Witz (verstanden hat man nichts), nach 1 Stunde und 24 Minuten musste um Zugabe gebettelt werden und nach 1 Stunde und 45 Minuten war es dann vorbei. Der erhobene Zeigefinger und das sich inszenieren als moralische Instanz hat schon immer polarisiert und es war im Laufe der Jahre schwer, noch jemanden für ein Maahn-Konzert zu begeistern und nach unglaublich überheblichen Auftritten in der Scheuer in Idstein kam selbst ich ins Grübeln. Aber dort hat er wenigstens den wenigen Zuschauern eine 2,5 stündige Show geboten. Ich denke, es spielt letztlich keine Rolle, ob da 10 oder 10000 Zuschauer Eintritt gezahlt haben, die Fans, die ihm treu geblieben sind, hätten es verdient, ein gutes Konzert geboten zu bekommen und vielleicht sollte der Künstler sich Gedanken machen, warum so wenige ihn sehen wollen.
  • Düsseldorf - SAVOY THEATER

    16.04.16

    Super klasse Konzert! von Ulli, 18.04.16
    Ein geniales Konzert. Die neuen und besonders die alten Songs echt klasse! Super Stimmung im Saal! Location mit toller Atmosphäre. Kann man nur weiterempfehlen!

Ähnliche Events

  • Wolfgang Niedecken | Bundesjazzorchester, Mike Herting

    Wolfgang Niedecken | Bundesjaz...

    24.02.18 - 24.02.18

    Gemeinsam mit Wolfgang Niedecken feiert das offizielle Jugendjazzorch...

    Tickets ab € 35,00Tickets
  • Ulla Meinecke

    Ulla Meinecke

    13.08.17 - 06.10.18

    Eine Künstlerin haben die Gazetten der Republik offensichtlich nicht ...

    Tickets ab € 21,00Tickets
  • Heinz Rudolf Kunze Solo - Live 2017

    Heinz Rudolf Kunze Solo - Live...

    27.08.17 - 17.11.18

    "Mister Deutschrock" gibt seine legendären Songs wie "Mit Leib und Se...

    Tickets ab € 37,35Tickets
  • Klaus Lage & Band

    Klaus Lage & Band

    07.11.17 - 20.11.17

    Ein Konzert mit Klaus Lage & Band ist 100% echte Live-Musik mit einer...

    Tickets ab € 31,10Tickets
  • Manfred Maurenbrecher

    Manfred Maurenbrecher

    26.10.17 - 28.10.17

    Tickets ab € 21,83Tickets

Ähnliche Künstler