Übersicht

Herman van Veen

Vorhang auf: Herman van Veen bei eventim.de

Herman van Veen (* 14. März 1945 in Utrecht, Niederlande; mit vollem Namen Hermannus Jantinus van Veen) ist ein niederländischer Sänger, Violinist, Schriftsteller, Liedertexter und Liederkomponist. In Deutschland wurde er unter anderem mit dem Lied Ich hab ein zärtliches Gefühl sowie als geistiger Vater der Zeichentrick-Ente Alfred Jodocus Kwak bekannt. Als Sohn eines Schriftsetzers und einer Hausfrau besuchte Herman van Veen in Utrecht eine Montessori-Schule und erhielt als Achtjähriger Geigen- und Gesangsunterricht. Van Veen absolvierte ein Studium am Utrechter Konservatorium (Fächer: Geige, Gesang, Musikpädagogik). Dort lernte er 1961 den Pianisten Erik van der Wurff kennen. 1965 trat van Veen zum ersten Mal mit einem Soloprogramm auf. Mit van der Wurff gründete er die Kabarett-Gruppe ... weiterlesen



Ticketalarm - kein Event mehr verpassen!

Registrieren Sie sich für den eventim.de-Ticketalarm, und Sie werden per E-Mail informiert, sobald es neue Termine Ihrer Lieblingsstars und -events gibt.

Über diesen Künstler

Künstler-Biografie

Herman van Veen (* 14. März 1945 in Utrecht, Niederlande; mit vollem Namen Hermannus Jantinus van Veen) ist ein niederländischer Sänger, Violinist, Schriftsteller, Liedertexter und Liederkomponist. In Deutschland wurde er unter anderem mit dem Lied Ich hab ein zärtliches Gefühl sowie als geistiger Vater der Zeichentrick-Ente Alfred Jodocus Kwak bek...
weiterlesen

  •  
    Herman van Veen
      4.6 Sterne, aus 230 Fan-Reports
  • Soest (NL) - Zuhause

    22.09.14

    Erik van der Wurff verstorben!!! von Kaybay, 27.09.14
    Liebe Freunde der Musik, leider ist Erik van der Wurff am Montag, den 22. September 2014, seiner schweren Erkrankung erlegen. Er starb in seinem Haus in Soest (NL) im Kreise seiner Familie.
  • Köln - Philharmonie Köln

    28.06.14

    ein wundervoller Abend von Ruhrpott_Viech, 24.07.14
    Es war ein wirkliches Wunschkonzert. Klasse Stückauswahl; Herman Van Veen zieht das Publikum mit Witz und Charme innerhalb von Sekunden auf seine Seite. Danke für diesen ganz ganz tollen Tag!
  • KÖLN - Kölner Philharmonie

    28.06.14

    ein wunderschönes Erlebnis von Elrond1812, 02.07.14
    Hermann van Veen mit der Lust zu unterhalten, sich mitzuteilen, sein Publikum anzusprechen, zu musizieren. Seine Texte, sein darstellerisches Talent, seine Ausdruckskraft sind ungebrochen und berühren mit dem kleinen bißchen Theatralik und dem Etwas an Selbstironie, die Hermann van Veen einfach sympathisch machen. Ein wunderschönes Erlebnis waren auch die Musiker, die viel mehr als nur begleitet haben, die selbst ebenfalls das Programm getragen, geprägt, ganz individuell, musikalisch hochwertig und künstlerisch überzeugend gestaltet haben. Und dies in wundervoller Atmosphäre von der dritten Reihe aus hautnah mitzuerleben, war einfach toll.