Pothead - Tickets

Pothead - Tickets

Stoner-Rock und Grunge mit charismatischem Gesang - das sind Pothead aus Berlin.

Weitere Informationen ...

Preise im Überblick

Tickets bestellen
EventOrteDatum
POTSDAM
Waschhaus - Arena
Sa, 18.10.14
21:00 Uhr
 
Tickets ab € 23,00
ticketdirect verfügbar Tickets
OSNABRÜCK
Rosenhof Osnabrück
Sa, 01.11.14
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 23,00
ticketdirect verfügbar Tickets
HALLE
SCHORRE HALLE
Fr, 14.11.14
21:00 Uhr
 
Tickets ab € 23,20
ticketdirect verfügbar Tickets
BERLIN
HUXLEY'S NEUE WELT
Sa, 17.01.15
21:00 Uhr
 
Tickets ab € 34,05
Tickets
HANNOVER
Musikzentrum Hannover
Sa, 24.01.15
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 23,30
Tickets
ERFURT
HsD (Gewerkschaftshaus) Erfurt
Sa, 21.02.15
21:00 Uhr
 
Tickets ab € 24,60
ticketdirect verfügbar Tickets
LEIPZIG
WERK2 - Halle D
Fr, 20.03.15
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 23,90
ticketdirect verfügbar Tickets
ASCHAFFENBURG
Colos - Saal
Sa, 21.03.15
21:00 Uhr
 
Tickets ab € 20,95
Tickets
BIELEFELD
Forum Bielefeld
Fr, 24.04.15
21:00 Uhr
 
Tickets ab € 20,90
ticketdirect verfügbar Tickets
KÖLN
Live Music Hall
Sa, 25.04.15
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 21,60
ticketdirect verfügbar Tickets
NÜRNBERG
HIRSCH
Fr, 08.05.15
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 22,55
ticketdirect verfügbar Tickets
1 - 11 von 11
POTHEAD

Pothead, das sind aktuell Brad, Jeff Dope und Nicolaj Gogow.
Eine Band, die sich ganz einfach erdiger und ehrlicher Rockmusik verschrieben hat.

1991 kamen Gitarrist und Sänger Brad und der Bassist Jeff Dope aus dem Staat Washington/ USA während einer gemeinsamen Urlaubsreise nach Europa.
Ihr Weg führte sie über Amsterdam und München nach Berlin Kreuzberg, den Ort, der sie seit dem nicht mehr los ließ.
Hier spielten sie ihre ersten Konzerte und begannen viele Alben aufzunehmen.

Zwischen 1997 und 1999 gab es einige Versuche mit der Musikindustrie zusammen zu arbeiten.
Dieser Versuch scheiterte und nahm der Band beinah den Glauben an das Gute.
Von nun an nahm die Band alles selbst in die Hand. Nach und nach konnten alle Fesseln gelöst werden. Im Jahr 2000 wurde über das bandeigene Label Janitor Records (1998) die CD "Burning Bridges" veröffentlicht.
Durch viele Konzerte und fleißiger Studioarbeit schaffte es Pothead sich eine beachtliche Fanbase zu erarbeiten.
Seither hat sich alles Bestens entwickelt. Die Band geht konsequent ihren Weg und zelebriert Rockmusik vom Feinsten.
Im August 2012 gab es einen Wechsel in der Besetzung. Schlagzeuger Sebastian Meyer verließ die Band. Der neue Drummer ist jetzt Nicolaj Gogow, der für eine neue Zeitrechnung steht. Wir freuen uns sehr und sind gespannt, was da jetzt kommt…

  •  
    Pothead
      4.8 Sterne, aus 28 Fan-Reports
  • Trier - Forum

    05.04.14

    einfach Genial von Becherchern, 14.04.14
    Die Stimmung war bombig, die Band grandios! Das Publikum einmalig... von 16 bis 80, von Bauchfrei bis Glatze alles dabei. Wer die Chance hat sich die Band mal anzuhören und auf guten soliden Rock steht... unbedingt hingehen!!
  • BERLIN - HUXLEYS NEUE WELT

    24.01.14

    Absolutes Highlight in Berlin von Distelhäuser, 27.01.14
    Bodenständiger, erdiger, klassischer Rock. Eine Gitarre und ein Bass (Musiker/beides Amerikaner, aber vor über 20 Jahren in Berlin hängen geblieben!) dazu ein Top-Drummer. Da merkt man, dass Musik noch Spaß macht. Ein Top-Stück nach dem anderen. Sehr zu empfehlen! Wer sie noch nicht kennt, muss einfach mal bei youtube reinschauen/-hören. Da bleibt es nicht nur bei einem Lied. Wenn ich wieder die Chance habe Pothead zu hören, werde ich diese wahrnehmen! mfg DISTELHÄUSER
  • NÜRNBERG - HIRSCH

    14.11.13

    Pothead wie man sie kennt.... von metal-nobby, 24.11.13
    Geil und Laut:-) Sie waren einfach wieder sehr gut drauf. Auch der neue Drummer trotz kaputten fusses.

Über diesen Künstler

Künstler-Biografie

Pothead ist eine Rock-Band aus Berlin. Der Bandname leitet sich von einem anglo-amerikanischen Slangausdruck ab, mit dem Marihuana-Konsumenten bezeichnet werden. Bandgeschichte Die Band wurde 1991 von den beiden aus Seattle stammenden Brad und Jeff Dope gegründet. Auf einem Urlaub in Europa Anfang der 1990er entstand der Gedanke, nicht wieder in ...
weiter lesen