Axel Hacke - Tickets

Axel Hacke - Tickets

Charmant glossierend über den Alltag herziehend, mit Wortwitz und hintersinnigem Humor: das ist Axel-Hacke-Literatur.

Weitere Informationen ...

Preise im Überblick

Tickets bestellen
EventOrteDatum
MÜNCHEN
Lustspielhaus
Mo, 22.09.14
20:30 Uhr
 
Tickets ab € 30,35
Tickets
MÜNSTER
Aula am Aasee
Di, 23.09.14
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 19,80
ticketdirect verfügbar Tickets
OSNABRÜCK
Haus der Jugend
Mi, 24.09.14
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 19,80
ticketdirect verfügbar Tickets
MAINZ
Frankfurter Hof
Di, 14.10.14
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 20,00
Tickets
MÜNCHEN
Lustspielhaus
Mo, 20.10.14
20:30 Uhr
 
Tickets ab € 30,35
Tickets
WEIMAR
Jugend- und Kulturzentrum mon ami
Do, 13.11.14
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 18,30
ticketdirect verfügbar Tickets
KLEINMACHNOW
Kammerspiele Kleinmachnow
Fr, 14.11.14
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 20,20
Tickets
BERLIN
Die Wühlmäuse am Theo
Sa, 15.11.14
16:00 Uhr
 
Tickets ab € 18,29
ticketdirect verfügbar Tickets
MÜNCHEN
Lustspielhaus
Mo, 17.11.14
20:30 Uhr
 
Tickets ab € 30,35
Tickets
DÜSSELDORF
zakk Halle
Mo, 08.12.14
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 19,95
Tickets
Axel Hacke: Alle Jahre schon wiederMÜNCHEN
Lustspielhaus
Mo, 15.12.14
20:30 Uhr
 
Tickets demnächst im Vorverkauf
Info
AUGSBURG
Parktheater im Kurhaus Göggingen
Do, 18.12.14
19:30 Uhr
 
Tickets ab € 17,68
ticketdirect verfügbar Tickets
SAARBRÜCKEN
Alte Feuerwache
Do, 22.01.15
19:30 Uhr
 
Tickets ab € 21,80
ticketdirect verfügbar Tickets
GÖRLITZ
Theater Görlitz
Mi, 04.02.15
19:30 Uhr
 
Tickets ab € 20,55
Tickets
DRESDEN
Boulevardtheater Dresden
Do, 05.02.15
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 24,25
ticketdirect verfügbar Tickets
COTTBUS
Filmtheater Weltspiegel Cottbus
Mi, 29.04.15
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 23,50
Tickets
BERLIN
Die Wühlmäuse am Theo
Do, 30.04.15
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 18,29
ticketdirect verfügbar Tickets
AUGSBURG
Parktheater im Kurhaus Göggingen
Do, 07.05.15
19:30 Uhr
 
Tickets ab € 17,68
ticketdirect verfügbar Tickets
1 - 18 von 18
Wer hätte gedacht, dass die alltäglichen Kleinigkeiten, mit denen ein jeder sich tagtäglich herumärgern muss, statt die Nerven, die Lachmuskeln strapazieren kann? Bei Axel Hackes sensationell amüsanter Version, die zermürbende Routine gestochen scharf auf den Punkt trifft, wird jedem bewusst, dass das Leben uns Menschen viele kleine Situationskomiken jeden Tag und überall bietet. Es wird dem Publikum ein Feuerwerk des Wortwitzes und hintersinnigen Humors geboten - und die charmante Hacke-Art, sich über sich selbst, über die Menschen, kurz über das Leben lustig zu machen.

Denn der aus Braunschweig nach München "zug'reiste" Axel Hacke beschreibt wie kein anderer, was jeden Menschen den lieben langen Tag quält. Dabei gelingt es Hacke auf bestechend witzige und treffende Art zwischen zarter Schwermut und großer Ausgelassenheit, dem Publikum wahre Ströme von Lachtränen zu entlocken.Der Zuhörer erkennt sich nicht nur unwillkürlich selbst in jeder kleinen Episode wieder, sondern muss über den Erzähler bzw. letztendlich auch sich selbst, den eigenen widrigen Alltag, die Neurosen und Ängste von Menschen in der Mitte des Lebens und die Fragen, die sie bewegen, lachen: Wie können Wegschmeißer und Behalter ein gemeinsames Leben führen? Wie fragt man die Mailbox eines Handys ab? Warum regnet es immer dort, wo ich Urlaub mache? Axel Hacke wird dem Publikum keine charmante Antwort schuldig bleiben.

Axel Hacke hat auf der Bühne ganze Kolumnenstapel und alle seine Bücher dabei und liest, was dem jeweiligen Publikum gefallen könnte. Vielleicht von schlechten Witze-Erzählern, vielleicht auch von Wumbaba. Aber auf alle Fälle immer „das Beste aus aller Welt“, feinsinnig, zum Brüllen komisch.
  •  
    Axel Hacke
      3.6 Sterne, aus 8 Fan-Reports
  • Bielefeld - TAM

    18.02.14

    Ein toller Abend von NK, 21.02.14
    Axel Hacke war ein sehr entspannter und eloquenter »Gastgeber«. Wir haben Tränen gelacht, ein ganz wunderbarer Abend! Und das, obwohl ich/wir viele Texte schon kannte(n). Absolut empfehlenswert.
  • MÜNCHEN - Lustspielhaus

    18.11.13

    Leider große Enttäuschung von Laura, 31.01.14
    Wir waren bei der Lesung von Herrn Hacke, die er mit seiner Frau Ursula Mauder gestaltet. (Das Beste aus meinem Liebesleben) Zuvor hatten wir viel positives Feedback zu seinen Veranstaltungen gehört und kennen seine Geschichten aus der Süddeutschen. Die Veranstaltung war jedoch einfach nur enttäuschend. Wenngleich die Geschichten natürlich generell einen gewissen Witz haben, sind diese mittlerweile zu genüge bekannt. Das schlimmste war jedoch der Lückenfüller - Jazzeinlagen seiner Frau. Immer wenn sich gerade ein Hauch von guter Stimmung aufbaute, unterbrach Frau Mauder mit Jazzliedern. Alleine der Zusammenhang zwischen spritziger Comedy und sehr zähem, traurigem Jazz erschließt sich mir nicht. Und selbst wenn Frau Mauder einen etwas entsprechenderen Rahmen gehabt hätte, muss ich leider sagen, dass die gesangliche Qualität nicht sehr gut war. Die Band, die sie begleitete, war allerdings große Klasse - nichts desto trotz waren die Einlagen einfach fehl am Platz. Für uns entstand der Eindruck, dass Frau Mauder eine Plattform gesucht hat und ihr Mann ihr diese gegeben hat - auch wenn die Idee in der Praxis aus unserer Sicht nicht aufgeht. Insgesamt waren wir sehr enttäuscht.
  • MÜNCHEN - Lustspielhaus

    21.01.14

    Satter Komiker - nur für Fans von Enttäuschter Gast, 24.01.14
    Wir hatten uns auf einen unterhaltsamen Abend mit vielen Wortspielen gefreut und noch mehr Lachern. Entweder schien Herr Hacke an dem Abend etwas kränklich oder er ist an seinem Erfolg - man muss es leider sagen - satt. Interaktion mit dem Publikum war Fehlanzeige, jegliche Spontanität, die über die Inhalte seiner Bücher hinausgeht, haben wir leider auch vermisst. Wirklich schade! Ich kann von der Veranstaltung nur abraten, insbesondere im Lustspielhaus, in dem die unkomfortabel enge Bestuhlung und ziemlich deftige Preise für mäßige Essensqualität die Freude am Abend nicht unbedingt hebt.