Fritz Eckenga - Tickets

Fritz Eckenga - Tickets

Eckenga philosophiert mal melancholisch, mal blödelnd über die Dinge des Lebens - also Fussball, Politik, Frauen

Weitere Informationen ...

Preise im Überblick

Tickets bestellen
EventOrteDatum
OBERHAUSEN
Ebertbad Oberhausen
Fr, 09.05.14
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 21,10
Tickets
DORTMUND
Spiegelzelt an den Dortmunder Westfalenhallen
Fr, 25.07.14
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 23,00
Tickets
DORTMUND
Spiegelzelt an den Dortmunder Westfalenhallen
Sa, 26.07.14
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 23,00
Tickets
DORTMUND
Spiegelzelt an den Dortmunder Westfalenhallen
So, 27.07.14
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 23,00
Tickets
KÖLN
Kölner Müllverbrennungsanlage AVG Köln
Do, 04.09.14
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 15,85
ticketdirect verfügbar Tickets
ESSEN
Stratmanns Theater im Europahaus
Fr, 07.11.14
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 21,85
ticketdirect verfügbar Tickets
WITTEN
Saalbau Witten
Fr, 21.11.14
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 21,40
ticketdirect verfügbar Tickets
DÜSSELDORF
zakk Halle
Do, 19.02.15
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 19,95
Tickets
1 - 8 von 8 Events
Fritz Eckenga ist viel unterwegs. Wenn nicht, bewohnt er einen blickdichten Teil der Stadt Dortmund. Dort bemüht er sich, das aggressive Wachstum seines Liebstöckelbusches zu begrenzen. Ausgleich zu dieser harten körperlichen Arbeit findet er abwechselnd in seinen Kochtöpfen und auf der Westtribüne des Westfalenstadions. Eckenga schreibt und spielt.

"Eckenga philosophiert mal melancholisch, mal blödelnd über die Dinge des Lebens - also Fussball, Politik, Frauen, dann geht es noch um Wichtigtuer, Weicheier und Alltagsgeschichten aus dem Ruhrpott. Eckenga ist ein wunderbarer Jongleur der Sprache, ironisch, poetisch, charmant." so schrieb "Der Spiegel" einst über den Sprach-Jongleur Fritz Eckenga mit seinem Programm "Jahreshauptversammlung meiner Ich-AG".
  •  
    Fritz Eckenga
      3.4 Sterne, aus 7 Fan-Reports
  • Oberhausen - EBERTBAD

    16.03.13

    Ebertbad ist spitze von Digge, 19.03.13
    Ich fand den Fritz typisch Westfale. Er war trocken und doch witzig und zum nachdenken anregend. Das ebertbad ist für diese Art von Humor echt spitze. Man sieht von allen Plätzen aus und fühlt sich heimelig. Fast wie im eigenen Wohnzimmer. Also, wie immer,ein gelungener Abend.
  • WITTEN-ZENTRUM - WERKSTADT-Freizeit mit Kultur

    16.02.12

    Werden wir noch lange dran denken! von Krappi, 19.02.12
    Es war ein klasse Soloprogramm von F.E. - kannte ihn nur als Baukmarktleiter aus dem Radio. Die Werkstadt ist eine optimale Location für Comedy dieser Art und Größe (gute Akustik!) - das war eigentlich ein Geburtstagsgeschenk für meine Eltern - beide Mitte 70 und meine Frau und ich (Ende 40) haben uns köstlich unterhalten gefühlt - Hut ab, Fritz Eckenga! Weiterer Pluspunkt: Kein horrender Eintrittspreis.
  • MÜLHEIM AN DER RUHR - Stadthalle Theatersaal

    03.02.12

    Dat waa nix, Fritz! von der gemeine meier, 06.02.12
    Klar, man kann sich darüber aufregen, dass einem x-mal am Tag die Floskel: Schönen Tach noch! entgegenschlägt. Aber für einen roten Faden durchs Kabarettprogramm reicht das nicht. Wenn Fritze seine Texte nicht richtig kann (hat er gegen Ende des Abends damit zu erklären gesucht, dass die zum Teil noch ganz neu seien) dann soll er doch ganz offensiv damit umgehen und nicht versuchen wie ein Schüler beim Abschreiben in der Klassenarbeit immer mal heimlich darauf zu gucken. Das nimmt nämlich dann das ganze Tempo aus der Nummer. Und Tempo hätten mehrere Texte gebraucht. Abber sowwat von … Es gab auch ein paar schöne Nummern im gesamten Abend - aber eben nur ein paar. Und das ist dann zu wenig. Man fragt sich dann schon, welches Konzept hatte Fritz Eckenga bei diesem Programm? Hatte er überhaupt ein Konzept? Oder hat er mal alles aufgelistet, was ihm so auf der Seele lag? Von Schönen-Tach-noch- Supermarktkassiererinnen bis zum Bahnhof und den Schnaps trinkenden Geschäftsleuten. Ach ja, Fußball kam auch noch vor. Nee, Fritze, dat waa gaanix! Im Radio is besser.