Weird Beard HAMBURG - Tickets

Weird Beard HAMBURG - Tickets
Mi, 11.05.16, 20:30 UhrJazzclub Birdland
Gärtnerstr. 122, 20253 HAMBURG

Die Band um Saxophonist Florian Egli hat sich ganz dem zeitgenössischen Jazz verpflichtet!

Weitere Informationen ...

Preise im Überblick

Jetzt Tickets bestellen!

Bestplatzbuchung

Sie wählen den Preis - wir die besten verfügbaren Plätze

Weird Beard, Jazzclub Birdland, 11.05.16
Fullscreenansicht schließen
KategorieBeschreibungPreisAnzahl 
1 StehplatzNormalpreis
17,50
  • Informationen zur Ticketauswahl.
  • Angezeigte Preise inkl. der gesetzl. MwSt., Vorverkaufsgebühr zzgl. Service & Versandkosten
  • Hinweis: Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA ist nicht selbst Veranstalter der angebotenen Veranstaltung. Die Veranstaltung wird durch den Veranstalter durchgeführt, der auch Aussteller der Tickets ist. Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA hat es lediglich übernommen, die Tickets als Kommissionär für den Veranstalter zu vertreiben.
  • Veranstalter: Medialust UG, Dudweiler Str. 34, 24114 Kiel, Deutschland
  • Mögliche Versandoptionen für dieses Event:

    Ihre gewünschte Versandoption ist nicht in der Liste aufgeführt? Prüfen Sie bitte, ob diese im Warenkorb verfügbar ist.

  • Standardversand (Deutschland)
    Zustellung erfolgt innerhalb von 3 bis 4 Werktagen
  • Expressversand (Deutschland)
    Zustellung innerhalb von 24 Stunden bei Bestellungen bis 14 Uhr (Montag - Freitag)
  • World
    Zustellung erfolgt innerhalb von 6 bis 7 Werktagen
  • ticketdirect - das Ticket zum Selbst-Ausdrucken
    Drucken Sie sich Ihr ticketdirect einfach und bequem unmittelbar nach Vertragsschluss selber aus!
Willkommen in der
Jazzclub Birdland
Saalplanbuchung
 
 
Weird Beard
Im Rahmen der Konzertreihe Fantastische Musik

Seltsame Bärte, Kennzeichen für Individualität und Statement gegen das Stromlinienförmige, sind stimmige Attribute für die seelenvolle Musik von Weird Beard, die in verblüffender Gelassenheit ein Klanguniversum mit geradezu hypnotischer Sogwirkung entfalten; Fest in der Jazztradition verwurzelt, verspricht schon die untypische personelle Basis jedoch besondere Hörerlebnisse: eine dem Experiment und dem Punk verschriebene E-Bassistin, ein Drummer aus dem Bereich des Future Pop, ein eigenwilliger, dem undogmatischen Kraftfeld des zeitgenössischen Jazz verpflichteten Klangarchitekten an der E-Gitarre und Florian Egli, Kopf der Band und melomaner Saxophonist, der konsequent seinem Traum folgt, über eindeutigen musikalischen Visionen zu stehen.