Ludwig Güttler & Das Leipziger Bach-Collegium DORTMUND - Tickets

Do, 28.01.16, 20:00 UhrSt. Reinoldi Kirche
Ostenhellweg 2, 44135 DORTMUND

Dirigent und Meister der klassischen Trompete Ludwig Güttler spielt mit seinem Kammerorchester Bach, Vivaldi u.v.m.!

Weitere Informationen ...

  • Wann & wo?

  • Für mich und andere!

  • EVENTIM Community

detailb.teaser.ticketPrice.p.orderTickets

Jetzt Tickets bestellen!

Bestplatzbuchung

Sie wählen den Preis - wir die besten verfügbaren Plätze

Ludwig Güttler & Das Leipziger Bach-Collegium, St. Reinoldi Kirche, 28.01.16
Fullscreenansicht schließen
KategorieBeschreibungPreisAnzahl 
1 Freie PlatzwahlNormalpreis
40,00
 
  Freie PlatzwahlSchüler/Studenten/Sozialpass
20,35
 
  Freie PlatzwahlKinder ab 6 Jahren
20,35
  • Informationen zur Ticketauswahl.
  • Angezeigte Preise inkl. der gesetzl. MwSt., Vorverkaufsgebühr, Buchungsgebühr von max. € 2,00 zzgl. Service & Versandkosten
  • Hinweis: Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA ist nicht selbst Veranstalter der angebotenen Veranstaltung. Die Veranstaltung wird durch den Veranstalter durchgeführt, der auch Aussteller der Tickets ist. Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA hat es lediglich übernommen, die Tickets im Auftrag des Veranstalters zu vermitteln. Bitte beachten Sie gegebenenfalls die gesonderten Hinweise für Eventreisen.
  • Mögliche Versandoptionen für dieses Event:

    Ihre gewünschte Versandoption ist nicht in der Liste aufgeführt? Prüfen Sie bitte, ob diese im Warenkorb verfügbar ist.

  • Standardversand (Deutschland)
    Zustellung erfolgt innerhalb von 3 bis 4 Werktagen.
  • Expressversand (Deutschland)
    Bei Bestellungen bis 14 Uhr (Mo-Fr) erfolgt die Zustellung innerhalb von 24 Stunden.
  • World
    Zustellung erfolgt innerhalb von 6 bis 7 Werktagen.
  • ticketdirect - das Ticket zum Selbst-Ausdrucken
    Drucken Sie sich Ihr ticketdirect einfach und bequem unmittelbar nach Vertragsschluss selber aus!
Willkommen in der
St. Reinoldi Kirche
Saalplanbuchung
 
 
Er ist ein Meister der klassischen Trompete, Dirigent, der Gründer von drei Orchestern, Musikwissenschaftler und Vor¬sitzender der Stiftungsgesellschaft der Frauenkirche zu Dresden, für deren Wiederauf¬bau er sich jahrelang intensiv einsetzte und voller Leidenschaft in aller Welt warb: Ludwig Güttler.

Zusammen mit seinem Kammerorchester, das sich aus führenden Solisten der Staatskapelle Dresden und dem MDR Symphonieorchester zusammensetzt, spielt Güttler Kompositionen von T. Albinoni, J.S. Bach, W. Corbett, G. Ph. Telemann, J.J. Quantz und A. Vivaldi.

Der Name Ludwig Güttler ist ein Begriff für meisterhafte Trompeten- und Hornkonzerte. Kein Wun¬der also, dass der sächsische Großmeister stets vor ausverkauften Kirchen und Konzertsälen musiziert.

Als Solist auf Trompete und Corno da caccia zählt der Maestro zu den erfolgreichsten Virtuosen der Gegenwart. Annähernd fünfzig hochgelobte Tonträger liegen vor, auf denen er als Kammermusiker, Solist und Dirigent Werke für Trompete und Corno da caccia interpretiert.

Das LEIPZIGER BACH-COLLEGIUM hat sich 1976 auf Anregung Ludwig Güttlers gebildet, um eine spürbare Lücke im Bereich der historischen Musikpflege schließen zu helfen. Das Ensemble spielt in der Besetzung Trompete, Flöte, Oboe, Violine, Violoncello, Kontrabass und Cembalo. Diese Kammermusikvereinigung verwendet nicht historische Instrumente, sondern sie hat sich die Aufgabe gestellt, mit dem heute gebräuchlichen Instrumentarium die historische Spielweise zu realisieren. Das bisher erschlossene Quellenmaterial aus jener Zeit gibt umfassende Auskunft über die besondere Eigenart der jeweiligen Aufführungspraxis. So wird namentlich das alte, weithin in Vergessenheit geratene Verzierungswesen bis hin zur Improvisation wiederbelebt.

Das Repertoire konzentriert sich auf das Schaffen Johann Sebastian Bachs und seiner Zeitgenossen, greift aber auch in die Frühklassik hinein. Das Ensemble beabsichtigt, das überlieferte Erbe aus dem 17. und 18. Jahrhundert lebendig zu erhalten, indem es bei seinen Darbietungen zu zeigen versucht, dass und wie die Musik dieser Zeit "Freiheit des spielenden Geistes" ist.
  •  
    Ludwig Güttler
      4.3 Sterne, aus 10 Fan-Reports
  • Meiningen - Ev. Kirche

    22.01.14

    ... Enttäuschung pur ... von Fluppi, 24.01.14
    LUDWIG GÜTTLER - einer der besten Vurtuosen Deutschlands und ein begnadeter Trompeter, noch zu DDR Zeiten eine international anerkannte Koryphäe. Die Veranstaltung in der Meininger Kirche am 22.01.14 jedoch war niederschmetternd. Die Location war befremdlich kalt und unbehaglich. Wir sassen unten und schauten einander frösteldn-frierend an, während über uns Klänge zu hören waren. Ein meiner Meinung nach nicht gut abgestimmtes Gesamtklangbild in schlechter Kulisse. Man will doch einen Virtuosen wie Güttler auch sehen können...?! Dass sie milliardenschweren Kirchen dann noch 20 Euro (ermässigter Tarif!!) Eintritt verlangen, und noch 2 Euro drinnen abzuzocken versuchten für das Programmheft, empfand ich als skandalös. Solche Kirchenkonzerte werde ich künftig meiden und ich verstehe Herrn Güttler nicht, dass er sich (und uns) so was antut :-)
  • BERLIN - Deutscher Dom

    26.12.13

    Enttäuschend! :-( von Sti, 01.01.14
    Wer erwartet hatte, Ludwig Güttler während dieses Abends auch nur ein einziges Mal solo zu hören, wurde enttäuscht. Dafür bekamen wir ein nicht besonders aufeinander abgestimmtes 12-Mann-Bläser-Orchester mit Güttler-Beteiligung zu hören, das höchstens mittleren Hör-Erwartungen entsprechen konnte aber keineswegs den doch relativ teuren Preisen. Auch wurde auf die besondere Schall-Akustik des Domes nicht genug Rücksicht genommen. Alles in allem: Hier wird der Name eines in die Jahre gekommenen ehemaligen Spitzen-Solisten für eine insgesamt enttäuschende Veranstaltung benutzt. Schade :-(
  • DRESDEN - Frauenkirche Dresden

    27.12.13

    Klassik-Event von ulpac, 30.12.13
    In fantastischer Kulisse mit Top-Akustik war dieses Bläser-Konzert nicht zu toppen.Ein Ludwig Güttler steht für exzellente Aufführungen klassischer Werke,die auch manchmal relativ unbekannt sind!Einzigartig leitet er das mit Klasse-Musikern aus verschiedenen Orchestern zusammengesetzte Ensemble.Ein musikalisches Fest der Extra-Klasse läßt einem manchmal die Gänsehaut über den Rücken laufen.Einfach toll und immer wieder sehens-und hörenswert!

Ähnliche Events

  • Stummfilm-Konzert: City Lights...

    29.02.16 - 29.02.16

    Tickets ab € 20,15Tickets
  • Rudolf Buchbinder: Beethoven Sonaten VII

    Rudolf Buchbinder: Beethoven S...

    15.11.15 - 15.11.15

    Tickets ab € 36,87Tickets
  • Accelerando 2015 - Konzertreihe Schloss Kapfenburg

    Accelerando 2015 - Konzertreih...

    24.09.15 - 10.12.15

    Tickets ab € 29,65Tickets
  • Mnozil Brass: Yes, Yes, Yes!

    Mnozil Brass: Yes, Yes, Yes!

    18.09.15 - 06.06.16

    YES, YES, YES! Weil einmal Yes nicht reicht!

    Tickets ab € 17,50Tickets

FanTicket

Für diese Veranstaltung ist ein FanTicket verfügbar.
Bei Buchung einer Veranstaltung, bei der ein Fanticket angeboten wird, erhalten Sie dieses automatisch.
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass unter Umständen nicht für alle Events einer Veranstaltungsreihe FanTickets angeboten werden können.

FanTickets sind die wohl schönste Erinnerung an ein unvergessliches Event. Mit ihrem hochwertigen, individuell für diese Veranstaltungen angefertigten Design sind sie echte Unikate und die perfekte Geschenkidee! Die farbig gestalteten FanTickets werden auf exklusivem Ticketmaterial gedruckt und stellen die wohl beste Alternative zum regulären Ticket dar.