NightWash Live DORTMUND - Tickets

So, 02.08.15, 20:00 UhrSpiegelzelt an den Dortmunder Westfalenhallen
Rheinlanddamm 200, 44139 DORTMUND

Ruhrdeutsch ist der „märchenhafteste aller deutschen Dialekte" – jetzt Tickets sichern!

Weitere Informationen ...

  • Wann & wo?

  • Für mich und andere!

  • EVENTIM Community

detailb.teaser.ticketPrice.p.orderTickets

Jetzt Tickets bestellen!

Bestplatzbuchung

Sie wählen den Preis - wir die besten verfügbaren Plätze

Saalplanbuchung
Suchen Sie sich Ihren Platz selbst aus
NightWash Live, Spiegelzelt an den Dortmunder Westfalenhallen, 02.08.15
Fullscreenansicht schließen
KategorieBeschreibungPreisAnzahl 
1 SitzplatzNormalpreis
23,00
  • Informationen zur Ticketauswahl.
  • Angezeigte Preise inkl. der gesetzl. MwSt., Vorverkaufsgebühr, Buchungsgebühr von max. € 1,00 zzgl. Service & Versandkosten
  • Hinweis: Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA ist nicht selbst Veranstalter der angebotenen Veranstaltung. Die Veranstaltung wird durch den Veranstalter durchgeführt, der auch Aussteller der Tickets ist. Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA hat es lediglich übernommen, die Tickets im Auftrag des Veranstalters zu vermitteln. Bitte beachten Sie gegebenenfalls die gesonderten Hinweise für Eventreisen.
  • Mögliche Versandoptionen für dieses Event:

    Ihre gewünschte Versandoption ist nicht in der Liste aufgeführt? Prüfen Sie bitte, ob diese im Warenkorb verfügbar ist.

  • ticketdirect - das Ticket zum Selbst-Ausdrucken
    Drucken Sie sich Ihr ticketdirect einfach und bequem unmittelbar nach Vertragsschluss selber aus!
Willkommen in der
Spiegelzelt an den Dortmunder Westfalenhallen
Saalplanbuchung
 
 
Sparkasse Dortmund und Radio 91.2 präsentieren:

im Spiegelzelt an den Dortmunder Westfalenhallen

„RuhrHOCHdeutsch 2015“


Ruhrdeutsch ist der „märchenhafteste aller deutschen Dialekte"

Und im historischen Spiegelzelt an den Westfalenhallen(A40/B1) hört er sich noch schöner an als anderswo. Dort präsentieren wir den ganzen Sommer lang – von Ende Juni bis Mitte Oktober – Highlights der Kabarett und Comedy Szene, aus dem Ruhrpott und von anderswo. Stars und Sternchen ; Newcomer und Aufsteiger; bekannte Namen und Geheimtipps zum Weitersagen.

Mit 109 Veranstaltungen an 109 Tagen ist RuhrHOCHdeutsch das größte Festival seiner Art in Deutschland. Es setzt mit seiner programmatischen Mischung und Vielfalt einen besonderen, herausragenden Akzent im Kultursommer der Stadt Dortmund und lockt Zuschauerinnen und Zuschauer nicht nur aus dem Ruhrgebiet, sondern weit darüber hinaus in die unvergleichliche Atmosphäre des Spiegelzelts aus dem Ende des 19. Jahrhunderts.

So nostalgisch das Spiegelzelt anmutet, so wenig von Gestern ist das Programm von RuhrHOCHdeutsch. Im sechsten Jahr präsentiert es wieder eine illustre Schar bekannter und beliebter Kabarettisten, Comedians und Musiker.

Die beliebten ...immer-Veranstaltungen
Zum Programm sagt Horst Hanke-Lindemann, künstlerischer Direktor des Festivals: „Bewährte Programmreihen, die sich beim Publikum großer Beliebtheit erfreuen, haben wir beibehalten. Montags und dienstags präsentieren wir die diversen …immer-Veranstaltungen:

• immer montags mit Pommes, Currywurst und Brinkhhoff’s-Bier und Kabarett vom Feinsten
• immer dienstags „Der Bauch lacht mit – Dat Neue“ - Ein 5-Gänge-Menü mit „Die Kneipe – Kabarett von am Tresen“

Das Wochenende

Auch in diesem Jahr ist es wieder gelungen, einige ganz besondere Künstler ins Spiegelzelt zu locken. So ist mit Ottfried Fischer (Bulle von Tölz, Ottis Schlachthof) gleich zu Anfang einer der bekanntesten und beliebtesten Kabarettisten dabei. Er ist nicht nur Gastgeber der Eröffnungs-Benefiz-Gala am 25. Juni, in deren Rahmen er einen „kleinen Ottis-Schlachthof“ mit illustren Gästen (u.a. Pit Klocke und Kai Magnus Sting) präsentieren wird. Direkt anschließend (26. und 27.Juni) steht er mit seinem Best Of Programm „Jetzt noch langsamer“ auf der Bühne.

Und aus der „ZDF-Anstalt“ kommt Max Uthoff ins Spiegelzelt und präsentiert seine „Gegendarstellung“. Ebenfalls bekannt aus Funk und Fernsehen sind Werner Schneyder, Mathias Richling, Gernot Hassknecht, Horst Schroth, Philip Simon, Richard Rogler, Tobias Mann, Thomas Freitag, Christian Ehring und das Kom(m)ödchen Ensemble sowie der diesjährige Gewinner des Deutschen Kleinkunstrpeises, Christoph Sieber.

Als Vertreter der kölnisch-rheinischen Kabarettschiene beehren uns der leise-ironische Jürgen Becker, der polternd-laute Wilfried Schmickler, der Erfinder des NightWash Comedy Club Knacki Deuser und als Vertreter des „schwarzen Humors“ Dave Davis.

Und aus dem Ruhrpott – der „Wiege des Kabaretts“ – ist fast alles vertreten, was Rang und Namen hat. In alphabetischer Reihenfolge: Lioba Albus, Hennes Bender, Die Bullemänner, Fritz Eckenga, Frank Goosen, Pit Klocke, Bruno „Günna“ Knust, Jochen Malmsheimer, Hagen Rether, Uta Rotermund, René Steinberg, Kai Magnus Sting und Torsten Sträter. Und als musikalischer Beitrag Stefan Stoppok mit seinem Solo-Programm.

Darüber hinaus präsentieren wir im Spiegelzelt eine Vielzahl weiterer bekannter und beliebter Künstlerinnen und Künstler, z. B. in den ...immer montags-Veranstaltungen. Stellvertretend seien genannt: Lisa Feller, Reiner Kröhnert, Henning Schmidtke, Jess Jochimsen und Uli Masuth.

Die Specials
In die zweite Runde (nach 2014) geht das von Knacki Deuser moderierte Stand-Up Festival, das an vier aufeinander folgenden Abenden einen feinen, bunten Querschnitt von dem bietet, was die junge und jung gebliebene Stand-Up Szene zu bieten hat. Jede Show wird anders und jede ist ein Erlebnis für sich.

Und obwohl keine WM ist, heißt es auch in diesem Jahr wieder „Löw kann nicht – Die Sportrevue wo au luschtig is“. Ein unterhaltsam kabarettistisches Programm für Sportsfreunde und andere, vor allem Frauen und Männer. Mit Fritz Eckenga, Matthias Bongard, Peter Freiberg, Thomas Koch und anderen.

Eröffnung mit Benefiz-Gala
Wie es gute Tradition ist, wird das Festival RuhrHOCHdeutsch wieder mit einer Benefiz-Gala »Lachen für 'nen guten Zweck« eröffnet. Alle mitwirkenden Künstlerinnen und Künstler treten ohne Gage auf und der gesamte Erlös der Veranstaltung wird für die Dortmunder Mitternachtsmission gespendet. Gastgeber ist in diesem Jahr die Kabarettlegende Ottfried Fischer. Er schrieb mit „Ottis Schlachthof“, dem legendären Format im Bayerischen Fernsehen, Kabarett-Geschichte.
Im Spiegelzelt zeigt Ottfried Fischer die kleine Ausgabe von Ottis Schlachthof mit Namen „Der kleine Ottis-Schlachthof“. Er präsentiert – auf seine unnachahmliche Weise – illustre Gäste aus der Kabarett- und Comedyszene, moderiert in abendfüllender Größe und kommentiert das große und kleine Weltgeschehen bissig und pointiert.
Zugesagt haben bereits Pit Klocke und Kai Magnus Sting.

Der Veranstalter:
Veranstaltet wird das Festival RuhrHOCHdeutsch vom Theater Fletch Bizzel. Der künstlerische Direktor Horst Hanke-Lindemann freut sich ganz besonders, mit RuhrHOCHdeutsch eines der größten Kabarett und Comedy Festivals in Deutschland präsentieren zu können: „Dortmund wird wieder einen tollen Kabarett und Comedy Sommer erleben“, ist Hanke-Lindemann sicher. „Wir haben ein spannendes, vielseitiges Programm zusammengestellt, bei dem für jeden Geschmack etwas dabei ist.“

Der Schirmherr:
Auch in diesem Jahr hat der Oberbürgermeister der Stadt Dortmund, Ullrich Sierau, wieder die Schirmherrschaft für das Festival RuhrHOCHdeutsch übernommen. Er freue sich, so der Oberbürgermeister, dass es gelungen sei, für das Spiegelzelt ein hochkarätiges Programm auf die Bühne zu stellen. Alle Dortmunderinnen und Dortmunder sowie Gäste aus nah und fern seien herzlich eingeladen, den Kabarett- und Comedy-Sommer in Dortmund mitzuerleben.

Die Förderer:
Gefördert wird RuhrHOCHdeutsch durch das Kulturbüro der Stadt Dortmund.

Die Sponsoren:
Als Hauptsponsor präsentiert die Sparkasse Dortmund das Festival RuhrHOCHdeutsch. Außerdem unterstützen die DEW21, DOGEWO21, Brinkhoff‘s No.1, smply.gd und die Fachhochschule Dortmund das Programm. Medienpartner:
Ruhr Nachrichten/Medienhaus Lensing, Radio 91.2 (Co. Präsentator) , Coolibri und Heinz Magazin
  •  
    RuhrHOCHdeutsch Festival
      4.6 Sterne, aus 8 Fan-Reports
  • Dortmund - Spiegelzelt an der Westfalenhalle

    21.07.15

    Echt klasse! von Opa Jo, 24.07.15
    Programm sowie Speisen und Getränke waren sehr gut. Hat uns toll Spass gemacht. Die Darsteller und auch der Service waren echt nah am Publikum. Wenn irgendwie möglich sind wir nächstes Jahr wieder dabei.
  • Dortmund - Spiegelzelt am Dortmunder U

    28.09.12

    Spitzenmässige Comedy von Rocky, 01.10.12
    Eigentlich war es ja schon vorher klar, Wilfried Schmickler ist einfach gut. Das Einzige, was mich gestört hat, war die Bestuhlung. Sie ist einfach sehr sehr eng.
  • Dortmund - Spiegelzelt am Dortmunder U

    02.09.12

    Tolles Event von Birgit, 05.09.12
    Bullemänner waren klasse, wie immer. Freuen uns schon auf ihr neues Programm. Für mich ganz besonders, weil die Bullemänner, wie ich, aus dem Münsterland kommen. Negativ war nur, dass die Gäste einfach viel zu eng an die Tische gequetscht sitzen. Wenn es warm ist, wie an diesem Tag, sehr unangenehm. Der Service und alles andere war total ok.