Nipplejesus LEIPZIG - Tickets

Nipplejesus LEIPZIG - Tickets
Do, 23.06.16, 20:00 UhrMuseum der bildenden Künste
Katharinenstr. 10, 04109 LEIPZIG

Jetzt Tickets sichern!

Weitere Informationen ...

Preise im Überblick

Jetzt Tickets bestellen!

Bestplatzbuchung

Sie wählen den Preis - wir die besten verfügbaren Plätze

Nipplejesus, Museum der bildenden Künste, 23.06.16
Fullscreenansicht schließen
KategorieBeschreibungPreisAnzahl 
1 Freie PlatzwahlNormalpreis
22,62
 
  Freie Platzwahlermäßigt
16,02
  • Informationen zur Ticketauswahl.
  • Angezeigte Preise inkl. der gesetzl. MwSt., Vorverkaufsgebühr, Buchungsgebühr von max. € 1,00 zzgl. Service & Versandkosten
  • Hinweis: Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA ist nicht selbst Veranstalter der angebotenen Veranstaltung. Die Veranstaltung wird durch den Veranstalter durchgeführt, der auch Aussteller der Tickets ist. Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA hat es lediglich übernommen, die Tickets im Auftrag des Veranstalters zu vermitteln. Bitte beachten Sie gegebenenfalls die gesonderten Hinweise für Eventreisen.
  • Mögliche Versandoptionen für dieses Event:

    Ihre gewünschte Versandoption ist nicht in der Liste aufgeführt? Prüfen Sie bitte, ob diese im Warenkorb verfügbar ist.

  • Standardversand (Deutschland)
    Zustellung erfolgt innerhalb von 3 bis 4 Werktagen
  • Expressversand (Deutschland)
    Zustellung innerhalb von 24 Stunden bei Bestellungen bis 14 Uhr (Montag - Freitag)
  • World
    Zustellung erfolgt innerhalb von 6 bis 7 Werktagen
Willkommen in der
Museum der bildenden Künste
Saalplanbuchung
 

Nipplejesus

Der ermäßigte Ticketpreis gilt für Kinder bis 14 Jahre, Auszubildende, Schüler, Studierende, Schwerbehinderte und Bundesfreiwilligendienstleistende.
 
Regie: Barbara Wolf // Bühne: Martina Zirngast // Kostüme: Susanne Reul // Dramaturgie: Alexandra Althoff // Mit: Mathis Reinhardt

Eine Kooperation mit dem Museum der bildenden Künste Leipzig

Eine Produktion des Schauspiel Frankfurt

Der ehemalige Nachtclub-Rausschmeißer Dave soll in seinem neuen Job als Museumswärter ein Werk bewachen, das massiven Anstoß erregen wird: Jesus am Kreuz, collagiert aus einer Unzahl kleiner Bilder weiblicher Brustwarzen, ausgeschnitten aus Pornoheften. Nick Hornbys Monolog stellt den zeitgenössischen Kunstbetrieb und unseren subjektiven Blick auf Kunst infrage.
  •  
    Schauspiel Leipzig
      4.3 Sterne, aus 7 Fan-Reports
  • Leipzig - ZENTRALSTADION LEIPZIG

    23.06.15

    Mangelhaft von CrankMetalLoverOfDarkness, 17.04.16
    Ich war zwar voller Vorfreude auf das Stück, war im nachhinein jedoch sehr enttäuscht. Ich habe mich auf tolles Konzert gefreut, doch habe bloß einen Haufen schreiender und umherhüpfender Vollidioten bekommen. Doch auch nachdem ich diverse Objekte aus der Handtasche meiner Frau auf die Bühne geschmissen habe, wollten die Deppen nicht mit dem Quatsch aufhören. Somit habe ich bis zum Schluss kein einziges Gitarren oder Schlagzeug Solo zu hören bekommen, geschweige denn in irgend einer anderen Form gute Musik. Ich hoffe, dass ich mir so eine Zumutung nie wieder antun muss.
  • Leipzig - Schauspielhaus

    25.12.15

    Klasse Aufführung von Jens, 03.01.16
    Wir waren alle gefangen im Zauber den die Akteure zauberten, ich kann mich nur lobend zu der Veranstaltung äußern
  • LEIPZIG - Schauspiel Leipzig

    23.12.14

    Sehr schöne Vorführung von Anika, 27.12.14
    Ein tolles Theaterstück für die gesamte Familie. Bringt Kinderaugen zum leuchten. Eine schöne alternative zum Fernsehmärchen.