Unter Eis BERLIN - Tickets

So, 14.05.17, 19:30 UhrSchaubühne Saal C
Kurfürstendamm 153, 10709 BERLIN

von Falk Richter

Weitere Informationen ...

  • Wann & wo?

  • Für mich und andere!

  • EVENTIM Community

detailb.teaser.ticketPrice.p.orderTickets

Jetzt Tickets bestellen!

Bestplatzbuchung

Sie wählen den Preis - wir die besten verfügbaren Plätze

Saalplanbuchung
Suchen Sie sich Ihren Platz selbst aus
Unter Eis, Schaubühne Saal C, 14.05.17
Fullscreenansicht schließen
KategorieBeschreibungPreisAnzahl 
1 SitzplatzNormalpreis
 
zzt. nicht verfügbar
 
2 SitzplatzNormalpreis
 
zzt. nicht verfügbar
 
3 SitzplatzNormalpreis
 
zzt. nicht verfügbar
 
4 SitzplatzNormalpreis
14,10
5 SitzplatzNormalpreis
9,70
  • Informationen zur Ticketauswahl.
  • Angezeigte Preise inkl. der gesetzl. MwSt., Vorverkaufsgebühr, Buchungsgebühr von max. € 2,00 zzgl. Service & Versandkosten
  • Hinweis: Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA ist nicht selbst Veranstalter der angebotenen Veranstaltung. Die Veranstaltung wird durch den Veranstalter durchgeführt, der auch Aussteller der Tickets ist. Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA hat es lediglich übernommen, die Tickets im Auftrag des Veranstalters zu vermitteln. Bitte beachten Sie gegebenenfalls die gesonderten Hinweise für Eventreisen.
  • Veranstalter: Schaubühne am Lehniner Platz, Kurfürstendamm 153, 10709 Berlin, Deutschland
  • Mögliche Versandoptionen für dieses Event:

    Ihre gewünschte Versandoption ist nicht in der Liste aufgeführt? Prüfen Sie bitte, ob diese im Warenkorb verfügbar ist.

  • Standardversand (Deutschland)
    Zustellung erfolgt innerhalb von 3 bis 4 Werktagen
  • Expressversand (Deutschland)
    Zustellung innerhalb von 24 Stunden bei Bestellungen bis 14 Uhr (Montag - Freitag)
  • World
    Zustellung erfolgt innerhalb von 6 bis 7 Werktagen
Willkommen in der
Schaubühne Saal C
Saalplanbuchung
 
 
Paul, ein Berater, Mitte Vierzig, wird aufgerufen, schon zum zehnten Mal, das Gate schließt, boarding completed. Paul hört seinen Namen, immer wieder, er genießt es. Einen Moment ist er nicht effizient. Er steht still. Er friert. Er stürzt in einem nicht enden wollenden Angstschub durch die Erinnerungen an seine Kindheit, seine Siege und seine Niederlagen, seine Frauen, an die er nur noch vage Erinnerungen hat. Seine unerfüllten Sehnsüchte kehren mit aller Macht zurück. Er könnte ein anderer Mensch sein. Doch die nächste Generation lauert schon auf einen Moment der Schwäche, das Ende seiner Karriere.

»Dann kippte sie plötzlich nach hinten weg und schlief ein, ich starrte sie an, starrte auf den Kanal, kalt, es fing an zu schneien, plötzlich ging ein Fenster auf, ich hörte Schreie, ein Mann und eine Frau in einem heftigen Streit, plötzlich fliegt eine Katze aus dem Fenster, der Mann hat die Katze am Schwanz gepackt und schleudert sie im hohen Bogen auf den Kanal, die Katze streckt alle Viere von sich, Angst in ihrem Gesicht, versucht, sich abzufangen, aber findet keinen Halt, keinen Halt im freien Fall, es ist so kalt draußen, es schneit, es friert, alles verlangsamt sich, die Katze schaut mich an, als suche sie Hilfe, ich schaue zurück, ich kann dir nicht helfen, mir geht’s doch genauso, und sie fliegt panisch in Richtung der langsam zufrierenden Wasseroberfläche des Kanals, schlägt auf und friert wenige Zentimeter unter der Oberfläche mit dem Ausdruck größten Entsetzens, der panischsten Angst und Verzweiflung ein und bleibt liegen, zuckt noch ein paar Minuten oder Stunden, ich weiß es nicht, und stirbt, ich schaue wie gebannt auf die Katze, und sie friert fest, friert fest in ihrer Todesangst.«
  •  
    Schaubühne Berlin
      3.5 Sterne, aus 2 Fan-Reports
  • BERLIN - Schaubühne

    21.04.17

    unglaublich gut! von Bernd, 23.04.17
    Tolles Stück, tolle Schauspieler und tolle Inszenierung. Begeisternd! Ich kann einen Besuch nur dringend empfehlen!
  • BERLIN - Schaubühne am Lehniner Platz

    23.02.16

    Ein Zerrspiegel vom Westberlin 1945-1990 von BKMWBSB, 27.02.16
    Die Schauspieler waren begeistert und wussten zu begeistern. Das Bühnenbild wirkte sehr inspiriert. So war es nie langweilig. Aber während mich der Trailer zum nostalgischen Tränen-Unterdrücken veranlasste (und zum Kartenkauf!), war die Aufführung eine Zusammenstellung von Negativem. Wolfgang Neuß wurde z. B. nur als das Wrack gezeigt, das er am Ende war. Gefallen hat mir Evelyn Gundlach, die beim Tanzen sich sehr vernünftig dazu äußerte.

Ähnliche Events

  • Sinfonie in ungemachten Betten - Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz Berlin

    Sinfonie in ungemachten Betten...

    11.05.17 - 12.05.17

    Tickets ab € 11,20Tickets
  • Katja Kabanowa - Staatsoper im Schiller Theater Berlin

    Katja Kabanowa - Staatsoper im...

    14.06.17 - 25.06.17

    Simon Rattle dirigiert Janáčeks »Katja Kabanowa« in Andrea Breths Ins...

    Tickets ab € 34,36Tickets
  • Blue Moon - Renaissance-Theate...

    09.05.17 - 09.07.17

    Tickets ab € 27,55Tickets
  • Der Froschkönig - Admiralspala...

    25.11.17 - 26.11.17

    Tickets ab € 19,10Tickets
  • Kabarettistischer Jahresrückbl...

    04.01.18 - 14.01.18

    Tickets ab € 22,90Tickets

Ähnliche Künstler