Tigermilch BERLIN - Tickets

Tigermilch BERLIN - Tickets
Fr, 28.04.17, 19:00 UhrGrips im Podewill
Klosterstraße 68, 10179 BERLIN

Ein schonungsloses Portrait einer Jugend, das durch seine leichtfüßige und doch wuchtige Sprache besticht.

Weitere Informationen ...

Preise im Überblick

Jetzt Tickets bestellen!

Bestplatzbuchung

Sie wählen den Preis - wir die besten verfügbaren Plätze

Saalplanbuchung
Suchen Sie sich Ihren Platz selbst aus
Tigermilch, Grips im Podewill, 28.04.17
Fullscreenansicht schließen
KategorieBeschreibungPreisAnzahl 
1 SitzplatzErmäßigt
11,90
 
  SitzplatzKinder bis 12 Jahre
9,70
 
  SitzplatzNormalpreis
16,30
  • Informationen zur Ticketauswahl.
  • Angezeigte Preise inkl. der gesetzl. MwSt., Vorverkaufsgebühr, Buchungsgebühr von max. € 1,00 zzgl. Service & Versandkosten
  • Hinweis: Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA ist nicht selbst Veranstalter der angebotenen Veranstaltung. Die Veranstaltung wird durch den Veranstalter durchgeführt, der auch Aussteller der Tickets ist. Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA hat es lediglich übernommen, die Tickets im Auftrag des Veranstalters zu vermitteln. Bitte beachten Sie gegebenenfalls die gesonderten Hinweise für Eventreisen.
  • Veranstalter: Kinder- und Jugendtheaterzentrum der BRD, Schützenstr. 12, 60311 Frankfurt am Main, Deutschland
  • Mögliche Versandoptionen für dieses Event:

    Ihre gewünschte Versandoption ist nicht in der Liste aufgeführt? Prüfen Sie bitte, ob diese im Warenkorb verfügbar ist.

  • Expressversand (Deutschland)
    Zustellung innerhalb von 24 Stunden bei Bestellungen bis 14 Uhr (Montag - Freitag)
Willkommen in der
Grips im Podewill
Saalplanbuchung
 

Tigermilch

Festival "Augenblick mal!" 2017 - das einzige bundesweite Festival des Theaters für junges Publikum vom 25. - 30. April 2017 in Berlin

Jugendtheater "Tigermilch" von Stefanie Velasco für Kinder ab 15 Jahrei in deutscher Sprache mit englischen Übertiteln

Ein schonungsloses Portrait einer Jugend, das durch seine leichtfüßige und doch wuchtige Sprache besticht. In Catharina Fillers Version bewegen sich die beiden Schauspielerinnen in atemberaubernder Geschwindigkeit durch das Geschehen, wechseln zwischen Erzählen und Dialog und nehmen dabei die ganze Bühne auseinander. "Tigermilch ist in seiner Mischung aus Abenteuerroman, Sozialreportage und "Lust for Life" (klar, Iggy Pops Berlin-Hit wird auch angespielt) ideales Jugendtheater." Kölner Stadt-Anzeiger

Der ermäßigte Ticketpreis gilt für Schüler, Studierende, Rentner, Sozialhilfeempfänger, Arbeitslosengeld-I-Empfänger, Inhaber eines Schwerbehindertenausweises, Auszubildende, Bundesfreiwilligendienstleitende und Empfänger nach dem Asylbewerberleistungsgesetz.
 
Festival "Augenblick mal!" 2017 - das einzige bundesweite Festival des Theaters für junges Publikum vom 25. - 30. April 2017 in Berlin

Gastspiel COMEDIA Theater Köln

„Tigermilch“
von Stefanie de Velasco

Ein schonungsloses Portrait einer Jugend, das durch seine leichtfüßige und doch wuchtige Sprache besticht.

Spieldauer: 80 min / Ab 15 Jahren / in deutscher Sprache mit englischen Übertiteln

Nini und Jameelah leben in derselben Siedlung, sie sind unzertrennlich und mit ihren vierzehn Jahren erwachsen, finden sie. Deswegen kaufen sie sich Ringelstrümpfe, die sie bis zu den Oberschenkeln hochziehen und üben für das Projekt Entjungferung. Sie mischen Milch, Mariacron und Maracujasaft, nennen das Tigermilch und streifen durch den Berliner Sommer, der ihr letzter gemeinsamer sein könnte. Denn plötzlich geschehen Dinge, die alles durcheinander bringen.

Stefanie de Velasco zeichnet in ihrem Roman ein mitreißendes und schonungsloses Portrait der Jugend, das durch leichtfüßige und doch wuchtige Sprache besticht. In Catharina Fillers Inszenierung bewegen sich die beiden Schauspielerinnen in atemberaubender Geschwindigkeit durch das Geschehen, wechseln zwischen Erzählen und Dialog und nehmen dabei die ganze Bühne auseinander.

„Tigermilch ist in seiner Mischung aus Abenteuerroman, Sozialreportage und „Lust for Life“ (klar, Iggy Pops Berlin-Hit wird auch angespielt) ideales Jugendtheater." (Kölner Stadt-Anzeiger)

Regie: Catharina Fillers
Mit: Nadja Duesterberg, Sibel Polat, Öğünç Kardelen (Livemusik)

Der ermäßigte Ticketpreis gilt für Schüler, Studierende, Rentner, Sozialhilfeempfänger, Arbeitslosengeld-I-Empfänger, Inhaber eines Schwerbehindertenausweises, Auszubildende, Bundesfreiwilligendienstleitende und Empfänger nach dem Asylbewerberleistungsgesetz.