Das Weihnachtskonzert des Modern Gospel Choir - Unplugged BERLIN - Tickets

Mo, 29.12.14, 19:30 UhrFranzösische Friedrichstadtkirche
Gendarmenmarkt 5, 10117 BERLIN

Weitere Informationen ...

Preise im Überblick

Jetzt Tickets bestellen!

Bestplatzbuchung

Sie wählen den Preis - wir die besten verfügbaren Plätze

Das Weihnachtskonzert des Modern Gospel Choir - Unplugged, Französische Friedrichstadtkirche, 29.12.14
Fullscreenansicht schließen
KategorieBeschreibungPreisAnzahl 
1 Freie PlatzwahlNormalpreis
34,70
 
  Freie PlatzwahlErmäßigt
30,30
  • Informationen zur Ticketauswahl.
  • Angezeigte Preise inkl. der gesetzl. MwSt., Vorverkaufsgebühr, Buchungsgebühr von max. € 2,00 zzgl. Service & Versandkosten
  • Hinweis: Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA ist nicht selbst Veranstalter der angebotenen Veranstaltung. Die Veranstaltung wird durch den Veranstalter durchgeführt, der auch Aussteller der Tickets ist. Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA hat es lediglich übernommen, die Tickets im Auftrag des Veranstalters zu vermitteln. Bitte beachten Sie gegebenenfalls die gesonderten Hinweise für Eventreisen.
  • Mögliche Versandoptionen für dieses Event:

    Ihre gewünschte Versandoption ist nicht in der Liste aufgeführt? Prüfen Sie bitte, ob diese im Warenkorb verfügbar ist.

  • Standardversand (Deutschland)
    Zustellung erfolgt innerhalb von 3 bis 4 Werktagen.
  • Expressversand (Deutschland)
    Bei Bestellungen bis 14 Uhr (Mo-Fr) erfolgt die Zustellung innerhalb von 24 Stunden.
  • World
    Zustellung erfolgt innerhalb von 2 bis 3 Tagen.
Willkommen in der
Französische Friedrichstadtkirche
Saalplanbuchung
 

Das Weihnachtskonzert des Modern Gospel Choir - Unplugged

Der ermäßigte Ticketpreis gilt für Schüler, Studenten, Auszubildende, Arbeitsuchende, Arbeitslosengeld II.
 
  •  
    Modern Gospel Choir
      5 Sterne, aus 1 Fan-Report
  • BERLIN - Apostel Paulus Kirche Berlin

    16.11.12

    Sehr gelungen von Sannie, 03.12.12
    Das war ein tolles Konzert! Ein vielseitiges Programm, sehr schön mit Lichteffekten in Szene gesetzt. Das einzige was störte war, dass bei einigen Solisten, wenn sie richtig aufdrehten, der Sound zu laut, bzw. übersteuert war. Am besten gefiel mir Gastsänger Fady Maalouf; seine voluminöse Stimme und charismatische Erscheinung war ein Highlight. Gerne hätte man von diesem Sänger mehr als 3 Titel gehört. Das Konzert gesamt fulminant, überraschend und mit Freude gesungen.