Hans Liberg: Attacca BOCHUM - Tickets

Sa, 05.09.15, 18:30 UhrZeltfestival Ruhr
Kemnader See (Navi: Querenburger Str. 35, 58455 Witten),
44801 BOCHUM

Weitere Informationen ...

Preise im Überblick

Jetzt Tickets bestellen!

Bestplatzbuchung

Sie wählen den Preis - wir die besten verfügbaren Plätze

Saalplanbuchung
Suchen Sie sich Ihren Platz selbst aus
Hans Liberg: Attacca, Zeltfestival Ruhr, 05.09.15
Fullscreenansicht schließen
KategorieBeschreibungPreisAnzahl 
1 SitzplatzNormalpreis
40,30
2 SitzplatzNormalpreis
35,90
  • Informationen zur Ticketauswahl.
  • Angezeigte Preise inkl. der gesetzl. MwSt., Vorverkaufsgebühr, Buchungsgebühr von max. € 2,00 zzgl. Service & Versandkosten
  • Hinweis: Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA ist nicht selbst Veranstalter der angebotenen Veranstaltung. Die Veranstaltung wird durch den Veranstalter durchgeführt, der auch Aussteller der Tickets ist. Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA hat es lediglich übernommen, die Tickets im Auftrag des Veranstalters zu vermitteln. Bitte beachten Sie gegebenenfalls die gesonderten Hinweise für Eventreisen.
  • Mögliche Versandoptionen für dieses Event:

    Ihre gewünschte Versandoption ist nicht in der Liste aufgeführt? Prüfen Sie bitte, ob diese im Warenkorb verfügbar ist.

  • Standardversand (Deutschland)
    Zustellung erfolgt innerhalb von 3 bis 4 Werktagen.
  • Expressversand (Deutschland)
    Bei Bestellungen bis 14 Uhr (Mo-Fr) erfolgt die Zustellung innerhalb von 24 Stunden.
  • World
    Zustellung erfolgt innerhalb von 2 bis 3 Tagen.
Willkommen in der
Zeltfestival Ruhr
Saalplanbuchung
 
 
  •  
    Hans Liberg
      4.6 Sterne, aus 56 Fan-Reports
  • Kleve -

    11.04.13

    perfekter mix aus best of und neuem von Kevin Seibert, 12.04.13
    Langeweile war gestern Abend ein Fremdwort! Luft blieb weg vor Lachen und spucke war nicht vorhanden da diese zu Freudentränen umgewandelt wurde. Es wurde wie immer mitgesungen und so wie es aussieht haben wir dem Hans einen neuen Joke gebracht mit dem unerwarteten ein freund ein guter freund. .... so eine Reaktion vom Liberg hab ich in 6 Jahren Programmbesuch noch nie erlebt hoch lebe hans
  • AUGSBURG - Parktheater im Kurhaus Göggingen

    19.03.13

    Holländische Barrieren von Karina, 22.03.13
    Der Abend mit Hans Liberg war amüsant und kurzweilig. Und das Publikum – für Augsburger Verhältnisse – sehr spontan und mitmachbereit. Nach der Pause allerdings lief jeder Versuch Libergs, die Leute zum Mitsingen zu bewegen, an die Wand. Grund: Wir kennen eher wenige holländische Kinderlieder. Nach einer halben Stunde Gähnen, lief Liberg dann wieder zu Hochtouren auf. Denn eines muss man ihm neidlos zugestehen. Er ist ein begnadeter (Jazz)Musiker
  • Hamburg - Laeiszhalle Hamburg

    09.02.13

    Super Event von Klaus Baden, 12.02.13
    Alles war prima.. Platz, Konzert, Unterhaltung und alle Darbietungen waren prima...Haben uns sehr gut unterhalten.. Danke

Über diesen Künstler

Presse-Stimmen

„Es ist eine Show, die von Bach bis zu den Rolling Stones nichts und niemanden verschont. Der bühnenpräsente Maestro, studierter Musiker und Musikwissenschaftler, spielt dabei munter und selbstironisch mit dem Publikum, persifliert, seziert, kleistert ineinander und reißt entzwei, und das alles mit einer Leichtigkeit, die ihm viel Bewunderung eingetragen hat, auch auf den Kulturseiten renommierter Zeitungen.“ Süddeutsche Zeitung

„Hans Liberg ist ein Jongleur mit klingenden Kegeln auf dem Hochseil zwischen Ernst und Unterhaltung mit genialem Timing und dem Raumempfinden eines Telezooms.“ Frankfurter Allgemeine Zeitung

„Zum Schreien komisch ist es vor allem, wenn Liberg unterschiedliche Stücke zusammenmixt: Mitten in einem Chopin-Impromtu merkt man, dass Liberg inzwischen bei Bert Kaempferts "Stranger in the night" angelangt ist. Besonders gelungen auch die Kombination von Chopins Trauer- mit Wagners Hochzeitsmarsch - schließlich stehe der Anlass zu letzterem Stück in engem Zusammenhang mit dem Affekt des erstgenannten." Westdeutsche Allgemeine Zeitung

„In Liberg verbinden sich der Musiker und Musikwissenschaftler auf einzigartie Weise mit dem Entertainer, der Rampensau und dem auch sich selbst nicht schonenden Ironiker. (...) Man goutiert das auch, weil Liberg dank seines Esprits nicht nur hehre Hochkultur vom Sockel holen, sondern auch Banalem überraschenden Tiefgang verleihen kann." Süddeutsche Zeitung

„Er zersägt populäre Stücke gnadenlos, mischt sie durch und setzt sie nach seinem Gusto wieder zusammen. So führt er höchst amüsant hinter die Kulissen der Kompositionskunst. Dass Wagners Brautchor aus „Lohengrin" und „O Tannenbaum" die ersten vier Töne gemeinsam gehen, bevor sie in verschiedene Richtungen abbiegen. Dass sich in vielen alten Stücken ganz moderne Klingeltöne verstecken („Haydn und Handy haben dieselben Buchstaben!"). Oder dass man mit wenig Aufwand sehr viel Wiedererkennungswert schaffen kann, wie er mit dem Zwei-Töne- Intro zu „Für Elise" beweist („Beethoven hat das sowieso nicht gehört")." Hannoversche Allgemeine Zeitung

Ähnliche Events

  • Vicki Vomit: Alles läuft rihct...

    08.12.14 - 26.09.15

    Tickets ab € 13,05Tickets
  • Michael Sens: Opus 2

    10.04.15 - 10.04.15

    Tickets ab € 23,40Tickets
  • Willy Astor: Reim Time - Loose...

    13.04.15 - 12.03.16

    Tickets ab € 17,45Tickets
  • Hans Werner Olm: Luise Koschinsky - Ein Pullover voll Frau (Lesung)

    Hans Werner Olm: Luise Koschin...

    27.03.15 - 28.03.15

    Tickets ab € 27,35Tickets
  • Bernd Stelter - LöwenLachKultu...

    15.04.15 - 15.04.15

    Tickets ab € 28,30Tickets

Ähnliche Künstler