Übersicht

The Specials

Vorhang auf: The Specials bei eventim.de

Vor 32 Jahren unter dem Namen The (Coventry) Automatics gegründet, gehören The Specials zu den sogenannten 2-Tone-Bands, auf welche auch das ska-typische Schwarz-Weiß-Muster zurückgeht. Bands wie Madness, The Selecter oder eben The Specials verbanden die alten Wurzeln mit dem aufkommenden Punk und New Wave zu einem sozialkritischen, antirassistischen Musikstil, dem heute noch viele Fans weltweit erlegen sind.

Im September 2011 stehen neue Termine in Deutschland an. Der Ticketalarm informiert Sie, sobald The Specials Tickets verfügbar sind.


Ticketalarm - kein Event mehr verpassen!

Registrieren Sie sich für den eventim.de-Ticketalarm, und Sie werden per E-Mail informiert, sobald es neue Termine Ihrer Lieblingsstars und -events gibt.

Über diesen Künstler

Bildergalerie

  •  
    The Specials
      3.8 Sterne, aus 4 Fan-Reports
  • Düsseldorf - STAHLWERK

    29.11.14

    The Specials are The Specials! von Backspin, 30.11.14
    Wir waren gestern auch im Stahlwerk und können uns der 1-Sterne-Bewertung überhaupt nicht anschließen. Super Party-Stimmung (jedenfalls in unserem Publikumsbereich) und eine lebende Legende auf der Bühne - Was will man mehr!? Für die räumlichen Gegebenheiten (schmal und lang) war der Sound überraschend gut und die Jungs haben immerhin 25 Songs zum Besten gegeben (da fehlten nicht viele, die auf den Alben sind). Von daher war es ein gelungener Abend. Übrigens, ein SAXOPHONE habe ich den ganzen Abend nicht auf der Bühne gesehen, geschweige denn gehört! Lag vermutlich daran, das nur ein Posaune und Trompete vertreten waren... PS: Für die Organisation des Events kann man nur 0 Sterne verteilen. Nach einer Stunde (!!!) anstehen an der Gaderobe, war diese dann auf einmal voll und wurde geschlossen. Naja, Winterjacken sind inzwischen ja auch meistens atmungsaktiv! Und die 3 Mädels hinterm Tresen konnten auch nicht mehr als zu versuchen dem Ansturm der Durstigen zu bewältigen. Leider war dann auch mal das Bier (vor dem Konzert!) alle und es gab nur Wein und Cola bis irgend jemand ein paar Kästen Nachschub heranschaffte...
  • Düsseldorf - Stahlwerk

    26.10.12

    so lala von Uli, 29.10.12
    Das war das zweite Konzert innerhalb von 2 Jahren (zuvor in Dortmund) das ich sehen durfte. Leider war die Musik schlecht gemischt. Saxophone und Mr. Smith waren zu laut. Insgesamt war es mal wieder viel zu kurz, somit fehlten auch viele Songs. Man konnte allerdings merken, dass scheinbar die Lust Musik zu machen da war. Mr. Suggs pöbelte diesmal die Zuschauer nicht an, wie noch in Dortmund. Da war er wohl enttäuscht, dass es ziemlich leer war. Für den Preis von 45 Euro (Abendkasse) war ich enttäuscht und kann die Band somit nicht mehr weiter empfehlen. Sorry aber früher wart ihr besser.
  • Köln - E-Werk

    24.09.11

    Phänomenal, leider zu kurz von Steely, 26.09.11
    Es war einfach grandios! Das E-Werk platzte aus allen Nähten, ich habe es nie so voll erlebt. Gut, das Konzert war seit Monaten ausverkauft. Auch ich musste über Umwege und für viel Geld Tickets erstehen. Es hat sich gelohnt. Der Sound war spitze. Sie spielten fast alle Hits. Die Halle tobte. Trotz der Enge wurde getanzt, wir haben alles gegeben. Einen Stern Abzug gibt es von mir für die Kürze des Konzerts. Eine Stunde und 15 Minuten reichen nicht - weder für The Specials noch für den (regulären) Ticketpreis! Da kann der Fan durchaus mehr erwarten.

Ähnliche Events

Ähnliche Künstler