Muffatwerk MÜNCHEN

Informationen zur Veranstaltungsstätte

In dunklen Nächten einfach dem Rauschen folgen – so könnte die Wegbeschreibung zum nachtaktiven Muffatwerk lauten. Der Auer Mühlbach, dessen Wasser dem ehemaligen Dampfheizkraftwerk zur Kühlung diente, rast hier gegen ein Wehr. Von weitem hat der von hohen Bäumen beschattete Jugendstil-Industriebau etwas Verwunschenes, Märchenhaftes. Wer zum ersten Mal hinfindet, fühlt sich als Entdecker. Dabei ist das Muffatwerk alles andere als ein Geheimtipp, sondern der Ort, an dem München zur Metropole wird.

Das 1993 gegründete Muffatwerk bietet ein breit gefächertes, spartenübergreifendes Programm und ist ein Knotenpunkt internationaler Kultur.
Das im Jugendstil erbaute, ehemalige Heizkraftwerk sprüht auch heute noch vor Energie -- inzwischen aber für eine junge Szene und kunstinteressierte Trendsetter. Auf dem Areal befindet sich die Muffathalle, das Ampere, das Muffatcafé, Studios und ein Biergarten. Experimentierfreudig und am Jetzt orientiert, präsentiert sich das Muffatwerk als urbaner internationaler Spielort und zählt in Deutschland zu den wichtigsten Spielorten der Freien Szene. Hier kann man regelmäßig neue musikalische Trends entdecken und sich einen aktuellen Überblick über die internationale Tanz- und Performance-Szene verschaffen. Die Atmosphäre ist lässig und großstädtisch. Im Rahmen einer vielschichtigen Programmstruktur, die sich neben Musik aus Tanz, Theater, Musiktheater, Performance, Multimedia, Literatur und Bildender Kunst zusammensetzt, präsentieren sich im Muffatwerk internationale Größen.

Das abwechselungsreiche Programm regt zum Nachdenken über das Hier und Jetzt an und falls der Kopf zu schwer werden sollte, kann man beim Besuch der regelmäßig angebotenen Clubabende einfach auch nur eine gute Party feiern und Freunde treffen. Das Live-Musikprogramm bietet Auftritte von Bands rund um den Globus. Hier lassen sich oft die Stars von morgen entdecken – und das hautnah.

Der Puls des Ortes schlägt hoch: Künstler aus mehr als 120 Ländern der Welt geben sich bei 500 bis 600 Veranstaltungen im Jahr die Klinke in die Hand.

Ali As

Ali As

Ampere / Muffatwerk
MÜNCHEN
20.10.17 / 19:30 Uhr

Ali As ist schon seit über zehn Jahre ein Teil des deutschen Rap-Games - im Herbst kommt er auf große „Insomnia“-T...

Userbewertung
 
nicht mehr zustellbar
Info
Nimo

Nimo

Muffathalle
MÜNCHEN
20.10.17 / 20:01 Uhr

Straßenrapper Nimo kommt mit seinem Debütalbum »K¡K¡« auf Tour!

Userbewertung
 
ausverkauft
Info
SXTN

SXTN

Muffathalle
MÜNCHEN
21.10.17 / 20:00 Uhr

Der Berliner Rapperinnen Juju und Nura polarisieren auf Tour mit provokanten Texten aus ihrem "Asozialisierungspro...

Userbewertung
 
ausverkauft
Info
Muffatwerk Vol. 6  w/ Million Stylez

Muffatwerk Vol. 6 w/ Million ...

Muffatwerk
MÜNCHEN
21.10.17 / 23:00 Uhr

muffaTWERK Vol.6 ALL AREA - Halle, Cafe, Ampere Lineup: Million Stylez LIVE Panda Party Soundsystem NBNP Soundsyst...

 
nicht mehr zustellbar
Info

Triggerfinger

Ampere / Muffatwerk
MÜNCHEN
23.10.17 / 20:30 Uhr

Userbewertung
 
nicht mehr zustellbar
Info
Muffatwerk MÜNCHEN
4.3 (227 Bewertungen)
Atmosphäre
Akustik & Sicht
Sanitäranlagen
Parkplatzsituation
Service vor Ort

Ausgewählte Bewertungen zu dieser Veranstaltungsstätte:

letsfreak, 28.09.17
Beth Ditto (28.09.17) - Tolle Frau und was für Power
Das warten war schon etwas, aber das kennt man inzwischen bei Konzerten. Die Vorband bzw. die einzelne junge Frau oh graus aber Geschmäcker sind verschieden. Dann kam Beth und wow die Frau hat Power und eine Hammerstimme! Da ging die Post ab!!! Wehrmutstropfen, inklusive der 3 Zugaben war das ganze nach 1:10 vorbei :( nicht gerade laaaaange....
CeeBi, 21.09.17
Welshly Arms (21.09.17) - Der absolute Wahnsinn!
Das Konzert war der Hammer. Mit Abstand eines der besten Konzerte. Die Musik war klasse, die Lieder gingen ins Ohr und ins Herz und die einzelnen Mitglieder waren so nett und nach dem Konzert für Gespräche, Autogramme und Fotos da. Ich hätte sie alle auf der Stelle mit heim nehmen können ;) Als Vorband waren Grit aus Frankreich am Start. Auch sehr sehr gut, so gut, dass wir sie doch glatt zur Zugabe klatschen konnten. Alles in Allem ein perfektes Konzert in kleiner Location. Es hat sich vollends gelohnt.
Lydi, 13.09.17
Scott Bradlee (13.09.17) - Scott Bradlee fehlte einfach!
Wir waren letztes Jahr in München dabei. Tolle Musiker und Tänzer, aber im Vorfeld war natürlich nirgens erwähnt, dass Bradlee selbst nicht dabei ist. Andere Zugpferde ebenfalls nicht. Wir waren sehr enttäuscht und würden nicht mehr hin gehen. Es wäre einfach fair, wenn auf der HP von PMJ die jeweils teilnehmenden Künstler stehen würden.
Adresse: Muffatwerk
Zellstr. 4, 81667 MÜNCHEN
Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln
S-Bahn (alle Linien) Haltestellen Rosenheimer Platz oder Isartor. Die Muffathalle ist bereits im S-Bahn-Bereich ausgeschildert.
Tram 16 Haltestellen Deutsches Museum oder Am Gasteig. Linien 15/25 Haltestelle Rosenheimer Platz.

Anfahrt mit PKW
Ausschilderung Richtung Stadtzentrum folgen. Die Muffathalle befindet sich neben dem Müller’schen Volksbad zwischen dem Deutschen Museum und dem Gasteig, direkt an der Isar.

Parkmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe der Halle sind in sehr begrenzter Anzahl vorhanden. In der Nähe befinden sich drei Parkgaragen: Gasteig (Rosenheimer Straße 5), City Hilton (Rosenheimer Straße 15), Holiday Inn (Hochstraße 3).
Es wird empfohlen, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen.

Barrierefreiheit

Die Muffathalle ist für Personen mit Behinderung barrierefrei zugänglich. Zudem verfügt die Halle über eine behindertengerechte Toillette.
Auf dem öffentlichen Parkplatz am Müller’schen Volksbad befinden sich Sonderstellplätze in begrenzter Zahl, die mit dem entsprechenden Parkausweis genutzt werden können.