Übersicht

Vorhang auf: Seefestspiele Berlin bei eventim.de

Willkommen auf der Übersichtsseite von Seefestspiele Berlin bei eventim.de. Die Übersichtsseite von Seefestspiele Berlin wird laufend erweitert: Hier finden Sie bereits oder bald Fan-Reports, News, Downloads, Bilder und Biografien.


Ticketalarm - kein Event mehr verpassen!

Registrieren Sie sich für den eventim.de-Ticketalarm, und Sie werden per E-Mail informiert, sobald es neue Termine Ihrer Lieblingsstars und -events gibt.

  •  
    Seefestspiele Berlin
      3.5 Sterne, aus 23 Fan-Reports
  • BERLIN - Strandbad Wannsee

    30.08.12

    Einmalige Carmen von M. Krenz, 31.08.12
    Dieses Erlebnis war wirklich unvergleichlich, dieses tolle Bühnenbild vor dem Sonnenuntergang und dem Seepanorama. Tolles Ambiente, eine sehr gute Produktion, total unterhaltsam mit viel Aktion. Orchester und Sänger hervorragend. Und kein einiziger Regentropfen...Wir waren mit der ganzen Familie da und kommen wieder!
  • BERLIN - Strandbad Wannsee

    25.08.12

    Freilicht-Oper vom Allerfeinsten! von Thomas, 31.08.12
    Was hier Schlöndorff mit fantastischen Solisten, einem großartigem Orchester, Tänzern, Akrobaten am Wannsee auf die Bühne gebracht hat, ist kaum zu toppen. Wir und das gesamte Publikum waren total begeistert, am Ende gab es für alle berechtigten, minutenlangen Beifall. Hier verbindet sich große Unterhaltung mit klugen szenischen Einfällen vor einem grandiosen, spektakulären Bühnenbild bei tollem Sound. Es war trocken und mild und der Sonnenuntergang hinter dem Fächer ist kaum zu beschreiben.
  • BERLIN - Seebühne Wannsee

    28.08.11

    Mittelmäßig! von Caro, 03.09.11
    Eigentlich hatte ich mich auf einen tollen Opernabend gefreut - bekommen habe ich eine Inszenierung, die eindeutig auf Massengeschmack ausgelegt war - das war wohl beabsichtigt, aber das ist nicht meine Vorstellung. Die weiblichen Darsteller sangen die Herren in den Boden, streckenweise wurde krampfhaft versucht, lustig zu sein, auf Teufel komm raus wurden Bezüge zum Wannsee eingebracht, es wurde zu wenig gesungen - ich hatte teilweise den Eindruck, im Sprechtheater zu sitzen. Ferner frage ich mich, ob es nicht möglich ist, eine Toilettenfrau anzustellen? Für € 64.- teure Karten der Kategorie 3 sollte es möglich sein, einigermaßen saubere Toiletten mit Klopapier zur Verfügung zu stellen. Positiv war das Ambiente, die Freundlichkeit der Mitarbeiter und die gute Stimmung unter den Besuchern