News

24.02.12 Und der Sänger scheint für sein Comeback gut gewappnet zu sein

Los Angeles (cw) - Nach seiner 2011er "Progress Live"-Tour mit Take That arbeitet Robbie Williams wieder an seiner Solokarriere. Auf seiner Homepage verkündete der Popstar, dass er an dem Nachfolger zu seinem 2009 erschienen Soloalbum "Reality Killed The Video Star" bastelt und sich für die Vorbereitungen an einen abgelegenen Ort zurückgezogen hat.

"Ich verstecke mich auf dem Gipfel eines Berges in einem sehr schönen hölzernen Studio in der Nähe von Malibu", heißt es auf der offiziellen Homepage. "Ich bin bereit für einen Kampf und ich denke, dass die Menge an Songs einen perfekten Schlagring abgeben wird."

Laut "bbc.co.uk" verriet er erst kürzlich, dass er schon einen ganzen Berg an neuen Songs hat, für die er nur noch die Lyrics schreiben muss und schon 30 Lieder in einer guten Form sind. "Die Zukunft ist vielversprechend, ich blicke auf mein bisher beständigstes Album". Alle Robbie-Williams-Fans dürfen sich also auf ein spannendes Jahr freuen, Gerüchten zufolge plant der Sänger auch eine Solotour (eventim.magazin berichtete). cw / eventim / talk

Übersicht