Übersicht

In Extremo

Vorhang auf: In Extremo bei eventim.de

"Wir haben ein neues Thema wie Kunstraub aufgegriffen, weil es zu uns passt. Wir sind keine Saubermänner, uns sitzt der Schalk im Nacken und wir sind feierwütig bis zum Geht-nicht-mehr. Kurz: Wir sind immer noch die Alten, die aber stets neue Wege gehen."




Ticketalarm - kein Event mehr verpassen!

Registrieren Sie sich für den eventim.de-Ticketalarm, und Sie werden per E-Mail informiert, sobald es neue Termine Ihrer Lieblingsstars und -events gibt.

Über diesen Künstler

Künstler-Biografie

In Extremo ist eine deutsche Band, die dem Mittelalter-Rock zugeordnet wird. Die siebenköpfige Band wurde 1995 in Berlin gegründet. Mit über 1,5 Millionen verkauften Tonträgern ist In Extremo die kommerziell erfolgreichste Band im Bereich des Mittelalter-Rock / Mittelalter-Metal und eine der erfolgreichsten Bands Deutschlands. Bandgeschichte In E...
weiterlesen

Bildergalerie

  •  
    In Extremo
      4.6 Sterne, aus 380 Fan-Reports
  • TRIER - Amphitheater Trier

    01.08.14

    auch beim 4.ten mal klasse von Julia, 22.09.14
    wir waren jetzt zum 4.ten mal bei In Extremo im Amphitheater in trier. und jedesmal ist es super gewesen. die band liebt das was sie tut und bringt das zum publikum. ich kann nur jedem empfehlen In Extremo live zu erleben denn das ist fantastisch. und die atmosphäre im Amphitheater stimmt genau. es lohnt sich.
  • Meißen - Albrechtsburg Meißen

    05.09.14

    super - wie immer von Mari, 14.09.14
    leider hatte ich das gefühl das sie immer kürzer auftreten, was ich super schade finde. ansonsten sind In Extremo auf Burgentour immer ein highlight. die vorband war nicht meins. Russkaja
  • EISENACH - Burg Creuzburg

    06.09.14

    es regnet... nicht! von mamagrete, 09.09.14
    Bis auf einen grummeligen alten Mietraumbewohner, der einen seiner 10 freien Parkplätze nicht zur Benutzung durch Konzertbesucher (nicht mal gegen Entgelt) erübrigen konnte, war alles top. Die Stimmung war bombig. Russkaja als Vorband - ein Knaller! Wir kannten sie schon u.haben uns doppelt gefreut. Das Gewitter im Vorfeld hatte nicht zuviel Unheil angerichtet. Der gut gefüllte Burghof hat sich nicht lange bitten lassen und der Barden Kunst gefeiert und textsicher begleitet. Die glorreichen Sieben waren in Feierlaune und ließen uns teilhaben. Ach, was ein schöner Abend! ...zur Abwechslung mal ohne Regenschauer. Wir sehen uns auf der Loreley!

Ähnliche Events