Emeli Sandé - Tickets

Schottlands Soul-Sensation ist zurück! Im Frühjahr kommt Emeli Sandé auf „Long Live The Angels“-Tour nach Deutschland.

Weitere Informationen ...

  • Wann & wo?

  • Für mich und andere!

  • EVENTIM Community

Wählen Sie jetzt Ihre Tickets:

Tickets bestellen
EventOrteDatum
Emeli Sandé - Zeltfestival RuhrBOCHUM
Zeltfestival Ruhr
Do, 24.08.17
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 51,10
Tickets
1 - 1 von 1
Eine der populärsten Künstlerinnen Großbritanniens, Emeli Sandé, hat jetzt im Zuge ihres am 11. November erschienenen und heiß ersehnten Albums ‚Long Live The Angels‘ ihre Europatour bestätigt.

Die Ankündigung ist der krönende Abschluss ihrer ausverkauften und von Kritik und Fans gefeierten Clubtour. Der englische Guardian bezeichnete die intime Show als „unnachahmlich und leidenschaftlich“, der Evening Standard schrieb: „Ihre Stimme klingt wie ein Geschenk des Himmels.“

‚Long Live The Angels‘ ist eine faszinierende Reise durch die Triumphe und Tragödien der letzten vier Jahre in Emeli Sandés außergewöhnlichem Leben. Begeisternd in seiner Ausführung und gewagt in seiner Absicht, strebt das Album rückhaltlos nach Freiheit und Selbstfindung. In New York, LA, London und Oxford aufgenommen und als Standard-CD (15 Songs) und Deluxe Version (18 Songs) erhältlich, knistert ‚Long Live The Angels‘ vor Energie und Euphorie.

Es ist viel passiert in den letzten vier Jahren nach dem überragenden Erfolg von Emeli Sandés Nummer-Eins-Album ‚Our Version Of Events‘. Es war nicht nur das zweitbestverkaufte Album in 2013, sondern erhielt siebenmal Platin, führte sieben Wochen die britischen Charts an, brach den von den Beatles gehaltenen Rekord von 63 Wochen in der Top 10 und verkaufte sich weltweit 4,6 Millionen mal. Die Hit-Single ‚Next To Me“ der Künstlerin aus Aberdeen erreichte Platin in den USA und verkaufte sich 1,5 Millionen mal. Die Multi-Instrumentalistin gewann zahlreiche Auszeichnungen, darunter drei Brit Awards. Emeli Sandé begann ihre Laufbahn als Songschreiberin für Acts wie Wiley, Wretch 32 und Chip in der britischen Urban-Szene, bevor sie als begehrte Komponistin für internationale Künstlerinnen wie Alicia Keys, Rihanna oder Katy Perry arbeitete.

  •  
    Emeli Sandé
      4.4 Sterne, aus 76 Fan-Reports
  • KÖLN - Palladium Köln

    04.04.17

    Super Stimme schlecht abgemischt von Dohmen, 17.04.17
    Wer das Album Live at Royal Albert Hall kennt, wird enttäuscht gewesen sein. Emeli hat in der ersten Hälfte des Konzertes vergeblich versucht gegen die Band und eine fürchterliche Abmischung anzusingen. Teilweise lag ein permanenter Pfeifton über dem Gesang. In der zweiten Hälfte wurde es etwas besser und ruhiger. Das Publikum eine halbe Stunde warten zu lassen, hat auch nicht zur guten Stimmung beigetragen. Schade um eine geniale Stimme.
  • KÖLN - Palladium Köln

    04.04.17

    Emeli top - Palladium flop von MaGei, 08.04.17
    Zuerst zu Emeli: Wunderbare Stimme ein absolutes Ausnahmetalent mit viel Gefühl und einfach wunderbarer Musik, auch mit ihrem 2ten Album weiß sie wieder zu begeistern. Sie ist sich treu geblieben und nicht auf irgendwelche Trends aufgesprungen. Kritik am Konzertablauf: Sie hätte gerade in den ersten 40 Minunten noch mehr mit der Band machen können so wie es nachher bei Happen und Beneath... gemacht wird und noch ein wenig mehr zu ihren Songs erzählen und somit die Fans noch mehr teilhaben lassen. Aber das ist minimale Kritik und dafür gibt es nur ein Punkt Abzug. Hab sie jetzt vier mal gesehen und werde wieder da sein wenn sie kommt. Zu einigen Kritiken hier möchte ich sagen das der Künstler nicht vor 21 Uhr auf der Bühne steht sollte jeder wissen der öfters auf Konzerte geht das hat nichts mit Emeli zu tun. Ja die 90 Minuten sind leider mittlerweile bei allen Konzerten über bestimmte Agenturen so durchgetaktet... Schade aber ist so. Ja auch ich hoffe Emeli wählt eine andere Lokation beim nächsten mal das Palladium ist aus meiner Sicht eine der schlechtesten Konzerthallen in Köln. Schlechte Sicht und mittelmäßige Akkustik. Emeli Top - Palladium flop. Dies ist nur meine Meinung.
  • KÖLN - Palladium Köln

    04.04.17

    Grausig von Panerolli, 06.04.17
    Ein Konzert, das schlechter nicht sein konnte. Erst fing es mit über einer Stunde Verspätung an (kein Wort der Entschuldigung von der Künstlerin) dann war nach 1:25 h alles zu Ende. Glücklicherweise! Die Tonabmischung war so mit das schlechteste, was ich je gehört habe. Stand direkt neben dem Mischpult, was da zusammengemixt wurde war ein vollkommen undifferenzierter lauter Soundbrei. Grausig. Emeli war offensichtlich auch indisponiert, zumindest war sie stimmlich ziemlich am Ende und hatte auch kaum Lust Ihren Fans (wie uns) eine professionelle, gute Show zu bieten. Schade, wir hatten uns sehr auf das Konzert gefreut.

Über diesen Künstler

Künstler-Biografie

Adele Emeli Sandé (* 10. März 1987 in Alford, Aberdeenshire) ist eine schottische Soul- und R&B-Sängerin. Leben Adele Emeli Sandé wurde am 10. März 1987 im schottischen Alford in der Nähe von Aberdeen geboren. Ihr Vater Joel stammt aus Sambia, ihre Mutter Diane aus England. Bereits im Kindesalter wurde Sandés Talent offenbar: Mit 11 Jahren schri...
weiterlesen

Ähnliche Events

  • Xavier Naidoo - Live 2017

    Xavier Naidoo - Live 2017

    30.11.17 - 12.12.17

    Xavier Naidoo legt nach und setzt seine erfolgreiche „Nicht von diese...

    Tickets ab € 50,65Tickets
  • Amy Macdonald

    Amy Macdonald

    24.07.17 - 05.08.17

    Amy Macdonald kommt im März 2017 auf Deutschland-Tour und hat sogar e...

    Tickets ab € 50,00Tickets

Ähnliche Künstler