Echelon Open Air & Indoor Festival 2014 - Tickets

Jetzt Tickets sichern für das größte Electro- und Housefestival Süddeutschlands!

Weitere Informationen ...

  • Wann & wo?

  • Für mich und andere!

  • EVENTIM Community

Wählen Sie jetzt Ihre Tickets:

Tickets bestellen
EventOrteDatum
BAD AIBLING
ehemalige US Kaserne
Sa, 23.08.14
11:00 Uhr
 
Tickets verfügbar
Tickets
1 - 1 von 1 Event
Kurz schütteln – und die nächste Party planen. Was anderes bleibt uns gar nicht übrig, als absolut Echelon-Abhängige. Also lassen wir den Jubiläumsjubel von letztem Jahr verklingen und blicken euphorisch auf das Echelon 2014.

Wer nach unserer Geburtstagsorgie denkt "mehr geht nicht", dem wird die sechste Ausgabe des Open Air- und Indoor-Festivals das Gegenteil beweisen. Am Samstag, den 23. August 2014, tanzen, feiern und lassen wir den schönen Dingen im Leben wieder ihren freien, ungezwungenen Lauf - auf dem größten Electro- und Housefestival Süddeutschlands. Unser Motto lautet: Let's be weird together!

Wie wir Euch zum durchdrehen bringen? Indem wir nach dem erneut ausverkauften Festival 2013 auch diesmal ein Line-up auf die Beine stellen, das zur Legende werden kann – von deep bis derb; von regionalen Helden bis zu international anerkannten Großmächten der Szene. Wir lassen Euch keine Chance zum Luftholen: Über dreißig DJs ballern im Laufe des Tages ihre Beats von den wiederum vier Bühnen.

Als würde ein Satz heißer Ohren nicht reichen, rüsten wir auch die Technik und Stimmungsmaschinerie drumrum nochmal gewaltig auf: Mit neuen, nie dagewesenen Stage-Designs, Lichtkonzepten die jedes Feuerwerk zur Wunderkerze degradieren; mit einer Versorgungskavallerie, die jedes Begehren stillt. Und über all dem Zirkus thronen vor einem bombastischen Bergpanorama unsere Wahrzeichen: die im Sonnen- und Scheinwerferlicht gleißenden Kuppeln der ehemaligen militärischen Abhöranlage. Wahrlich, eine Location wie eine landschaftliche Glückspille!
  •  
    Echelon Open Air
      4.2 Sterne, aus 6 Fan-Reports
  • BAD AIBLING - Alter Militärstützpunkt

    17.08.13

    Drausd vom Lande kommen wir her von nhila, 20.08.13
    Zunächst einmal möchte ich sagen, dass ich es echt toll finde, dass auch hier in Bayern derartige Festivals veranstaltet werden. Tolles Line-up und eigentlich auch eine gute Location. Hier kommen wir allerdings auch schon zum Nachteil.... Die Fahrt nach Bad Aibling war noch ganz entspannt und easy... Die Rückfahrt jedoch eine Katastrophe... 4 Stunden um nach München zurück zukommen, gehen einfach mal gar nicht. Busse vom Festival zum Bahnhof alle voll... kein Taxi vor Ort... Mussten letztendlich zu Fuß nach Bad Aibling, um dann mit dem Bus nach Rosenheim zu fahren und dort 2 Stunden auf ein Taxi zu warten, das bereit war uns nach München zu fahren. Teure Angelegenheit! Haben für drei Personen allein für Ticket und Fahrtkosten ca. 300 € bezahlt!! Das steht für einen Tag feiern in keinem Verhältnis.
  • Bad Aibling -

    18.08.12

    Echelon 2012 von Gaby Dörrer, 09.08.13
    Total geflascht. Super Open Air. Wir sind 2013 so was von dabei ! Absolutes Wahnsinns line up und beste Organisation.
  • Bad Aibling - US Kaserne

    18.08.12

    Unschlagbares Lineup! von Katharina, 24.08.12
    Erstmal ein Lob an die Wasserversorgung per Wasserschlauch! Was bei den Temperaturen einfach nur jedes Jahr super gut tut! Die Musik war einfach nur großartig, was ein großer LOB an die dj`s ist! Die Dj`s dieses Jahr waren einfach nur super ausgewählt!!! Leider mussten alle Leute bei der Hitze an dem Tag zu lange am Eingang anstehen. Ich selber stand 40 min. lang an. So auch wenn man auf`s wc musste,nähmlich 30 min. Mein Vorschlag wäre, wenigstens das mit den Wc´s zu lösen...Bitte! Schade finde ich nach wie vor, das one-way-ticket, welches recht ungewöhnlich für ein Festival ist. Im Internet steht drin, dass es genug Rückzugsmöglichkeiten auf dem Festivalgelände gäbe, jedoch hatte ich nicht den Eindruck, es war überall voll und kaum begehbar... Für mich als nüchterne Fahrerin war dies ein großer minuspunkt. Jedoch überlege ich mir das nächste jahr hin zu gehen, falls das lineup wieder so gut ist.

Über diesen Künstler

Bildergalerie