Übersicht

Dead Can Dance

Vorhang auf: Dead Can Dance bei eventim.de

Ihr Konzept machte sie zu Außenseitern und dadurch zu Kultstars: Mit großer Beharrlichkeit schufen Lisa Gerrad und Brendan Perry sorgfältig entworfene Alben fernab von sämtlichen musikalischen Trends.


Ticketalarm - kein Event mehr verpassen!

Registrieren Sie sich für den eventim.de-Ticketalarm, und Sie werden per E-Mail informiert, sobald es neue Termine Ihrer Lieblingsstars und -events gibt.

Über diesen Künstler

Künstler-Biografie

Dead Can Dance sind eine Musikgruppe australischen Ursprungs, die Einflüsse aus sehr unterschiedlichen, ethnischen Musikstilen zu einem eigenen Stil verbindet.Biografie und musikalische Entwicklung Gründung Altstimme Gerrard und Bariton Perry, beide anglo-irischer Abstammung, trafen sich 1980 in Melbourne, Australien. Beide traten als Musiker in Pu...
weiterlesen

  •  
    Dead Can Dance
      4.4 Sterne, aus 89 Fan-Reports
  • FRANKFURT - Jahrhunderthalle Frankfurt

    25.06.13

    Worte fehlen vor lauter (stillen) Begeisterung von Alex, 05.07.13
    Konzert - traumhaft, Location - super, Publikum - sehr angenehm. Unglaubliche Freude war es, Dead Can Dance live zu erleben. Ihr Sound im Konzert war richtig toll...
  • GELSENKIRCHEN - Amphitheater Gelsenkirchen

    21.06.13

    Einmaliges Ereignis! von Okie, 03.07.13
    Lisa Gerrard und Brendon Perry versetzen uns in eine andere Welt! Beide Stimmen sind unverwechselbar und dies gilt ebenso für die Musik, die geheimnisvoll-ethnisch ist. Die Kulisse am Kanal in Gelsenkirchen passte sehr gut zu dieser entrückenden Musik.
  • GELSENKIRCHEN - Amphitheater

    21.06.13

    Ging so ... von J.K., 03.07.13
    Bin mit großer Vorfreude hin ... und war leider eher enttäuscht: Anfahrt vor Ort grauslich, Straße überlastet, obwohl kleiner Veranstaltungsort. Sitzplätze total eng und auch darüber hinaus überaus unbequem (billiger Klappstuhl). Soweit der Veranstaltungsort. - Nie wieder! Akustisch würde ich die Gruppe nur noch indoor besuchen, z.B. in der Philharmonie Köln. Diese Musik benötigt gute akustische Rahmenbedingungen. Stimmen waren so teils schlecht zu hören, Bässe zu stark. Darüber hinaus ist die Gruppe nicht mehr, was sie mal war. Stimmung auf der Bühne? Fehlanzeige. Schade!!

Ähnliche Events

  • The Sisters of Mercy  

    The Sisters of Mercy  

    21.10.15 - 22.10.15

    Der „Temple of Love“ ist wieder geöffnet: Die britische Düster-Rock-...

    Tickets ab € 37,75Tickets
  • The Orb

    The Orb

    18.10.15 - 18.10.15

    The Orb hat auf vielen Gebieten der elektronischen Musik Pionierarbe...

    Tickets ab € 21,30Tickets

Ähnliche Künstler